Neues Radio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Neues Radio

      Hallo, liebe Foren-community!

      Das ich zum Nachrüsten eines DIN-Radios für einen Golf 5 1.4 Trendline 5 Türer eine Radioblnende und den sehr frech überteuerten Adapterstecker brauche ist mir schon bewusst (Ich haben nicht unbedingt das Verlangen die Kabel selber mit Murks umzulöten also wird es wohl der Stecker werden ;( ).

      Nun sind in diesm Modell ja schon Boxen drin.
      Kann ich einfach jedes x-beliebige DIN-Radio einbauen oder muss ich auf irgendwas achten?

      Erst soll nur das Radio rein.
      Später kommt noch eine Endstufe und eine anstände Anlage rein.
      Das die Boxen und die Endstufe aufeinander abgestimmt sein müssen, weiß ich; bekomme das auch hin.

      Aber kann ich auch jedes DIN-Radio an jede Endstufe anschließen?

      mfg

    • Hi,

      Im Prinzip kann man jedes DIN-Radio an eine Endstufe anklemmen, kommt nur darauf an, welche Aus-/Eingänge zur Verfügung stehen.

      Am Besten funktioniert es mit dem Line-OUT (Cynchkabel) vom Radio zur Endstufe. Da wird das Musiksignal direkt am Vorverstärker im Radio abgezapft und hat ein recht geringes Rauschen. Als zweite Lösung, wenn das Radio keinen Line-OUT hat, kann man mit einem sogenannten "Highpegel-Adapter" die Lautsprecherausgänge vom Radio an die Line-IN der Endstufe anschließen.

      Wie du schreibst, möchtest du später, eine anständige Anlage einbauen. Mein guter Rat - nur nicht am Radio sparen, je besser die Qualität, desto besser das Line-OUT Signal. Kauf einfach keinen billigen China Schrott!

      Servus
      Berni

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Mensch, du sollst doch keinen China Schrott kaufen;)

      Ne mal im ernst, wenn du wirklich vor hast ne anständige Anlage zu verbauen, dann darfst du wirklich nicht am radio sparen...Schau dich da mal Lieber bei Alpine, Pioneer und Co. um..da musste zwar etwas tiefer in die Tasche greifen, aber dafür haste dann was für die ewigkeit....

      MfG
      Chris

    • LowriderTDI schrieb:

      Mensch, du sollst doch keinen China Schrott kaufen


      Was hab ich schon gesagt, er glaubt's einfach nicht. 8)

      Ein LP von € 70,- bei Conrad spricht definitiv nicht für Qualität.

      Auf Geizhals (Preisvergleich) kannst gut stöbern z.B.:
      geizhals.at/deutschland/?cat=c…Receiver%7E303_USB&sort=p

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Ja ja so läuft es dann sicherlich. Kann ein wenig aus eigener Erfahrung sprechen. Dazumals als der günstigste CD-Tuner DM 700,- gekostet hat, bin ich auch auf so ein "billig" Teil reingefallen. Hinterher gab es einen Alpine Kassetten-Tuner mit 6fach CD-Wechsler und ich war glücklich. Vor 14 Jahren brauchte man sich noch keine Gedanken über MP3 im Auto machen. :rolleyes:

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • ...dann ist es ja gut. :thumbsup:

      Es gibt allerdings auch das Gegenteil (zähle mich selbst dazu) daß fast nichts den hohen Ansprüchen gerecht werden kann.
      Der Drang immer alles perfekt zu machen kann leider auch ganz ganz schnell nach hinten los gehen bzw. einfach nicht
      bezahlbar sein. Man muß halt immer Realist und auf dem Boden der Tatsachen bleiben und vernünftig mit seinen finanzellen
      Mitteln umgehen.

      Servus
      Berni

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • In der Preisklasse sicherlich keine schlechte Wahl, auch wenn ich dieses Gerät nicht kenne (nur das 3100, aber ohne iPod brauchst du das nicht). Als Einsteigergerät aber zu empfehlen.

      Gruß
      Matthias

      PS: Carhifi gibt´s hier ... :thumbup: