RCD 300 Geklaut - paar Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD 300 Geklaut - paar Fragen

      Hallöle, irgend ein Nichtsnutz hat den 5er Golf von meinem Dad aufgebrochen und das RCD300 geklaut - was will man damit? :) Naja egal, er weiß jetzt nicht genau was er bei der Versicherung angeben muss, was kostet denn so ein Ding bei VW? Wie ist das mit dem Code, das Handbuch ist auch weg, er weiß nicht genau ob da ein Code drinne war oder so.

      Problem ist jetzt, als er das Auto gekauft hat, war irgend ein komisches Radio da drinne, das ist rausgeflogen und er hat von nem bekannten ein RCD300 bekommen (damit es Original bleibt) er hat aber weder ne Rechnung noch sonst irgendwas über das Radio. Wie muss er sich jetzt verhalten gegenüber Versicherung usw.? Er hat es schon der Polizei gemeldet.

      Ich hoffe ihr könnt ihm ein paar Ratschläge geben.

      Ansonsten einen angenehmen Sonntag ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Smexer ()

    • Wenn er das radio nachträglich verbaut hat muß er doch wissen ob er einen code hatte bzw ob er ihn ins handbuch gesteckt hat oder?
      Ich würd die versicherung anrufen und der das schildern. Die werden schon wissen was so nen radio wert ist.

    • Er hats ja nicht selber eingebaut.. Er hat keine Ahnung wo dieser Code ist. Naja, die Schädem am Wagen (Mittelkonsole) werden auf alle Fälle bezahlt. Am Auto sind sonst keine, keine Ahnung wie der Täter eingebrochen ist, da sind keinerlei Spuren.

      Ist schade um´s Radio.. vllt bezahlt ja die Versicherung auch so ;) nen RCD300 ist ja nicht so teuer. Ka was es bei VW kostet, aber bei Ebay weniger als 100 Euro :D

    • Also normal bezahlt die Versicherung die Reperatur und Instandsetzung. Und da gehört das ersetzen des Radios eigentlich dazu. Du musst ja nur nachweisen, das das radio drin war. Berichtigt mich wenn falsch.

      Golf 4 Cabrio TDI @
    • Wow, die wollen ganze 150 Euro für das Radio bezahlen. Soll das n Witz sein? Und 50 Euro einbaukosten.. Dafür lachen die meinen Dad bei VW aus! Wie ist das rechtlich gesehen? Müssen die nicht den Wiederbeschaffungswert bezahlen?

      In unserem Vertrag steht was mit "Der Wiederbeschaffungswert wird ersetzt.. blabla"

    • die gehen von den wiederbeschaffungskosten aus...allerdings geht man von dem radio aus, welches drin war...sprich gebraucht und wahrscheinlich gebrauchspuren etc...also wiederbeschaffungskosten abzüglich schaden von nutzung...in der police stehen nur solche sachen, die man geschickt umgehen kann;)

      Lieben Gruß
      Eice