Austausch RCD 300 gegen das RCD 310

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Austausch RCD 300 gegen das RCD 310

      Hab mir bei Ebay das RCD 310 ersteigert und will es nun in mein G5 Plus einbauen.

      Hat jemand diesen Wechsel schon gemacht?? Welche Probleme gibt es??

      g dave

    • das hat die gute fahrt geantwortet.



      Die grafische Darstellung der von der Park Distance Control (Parkwarner)

      gemessenen Abstände funktioniert in Ihrem Fahrzeug nicht - dazu müsste auch

      das PDC-Steuergerät ausgetauscht werden. Einen kompletten Nachrüstsatz
      hierfür liefer www.kufatec.de (01805/600620).
      Je nach Softwarestand kann es möglich sein, dass sich das RCD 310 nicht über

      die Lenkrad-Tasten Ihres Fahrzeuges steuern lässt, so diese vorhanden sind.



      so hat es denn schon irgendjemand ausprobiert??

    • so ist es.... und die kabel die man verlegen muß...

      VCDS / VCP in Thüringen,Sachen Anhalt, Hessen, Niedersachsen--->pn me

      DVD/TV free RNS 510/850,
      Discover Media, Discover Pro


    • Austausch ist erfolgt. ist sehr einfach.

      nur ein problem hab ich noch. die antennenanschlüsse passen nicht.

      muss ich mir noch ein adapter besorgen.

      übrigens klanglich ist das rcd 310 richtig gut. den unterschied zum rcd 300 hört man sofort.

    • weiß einer was ich alles brauche um vom rcd210 aufs rcd310 umzurüsten? Antennenadapter? Codierung? ..?

      mfg Benni

      Kann mit VAG HEX+CAN dienen im PLZ-Bereich 182.. und Hamburg! PNme
    • antennenadapter hab ich gar nicht gebraucht :thumbsup:

      mit dem Radio wurde ein vierstelliger code versandt, anschließen, code eingeben und das wars!

      Kabel musste ich auch nicht verlegen.

      g dave

    • dave971 schrieb:

      Austausch ist erfolgt. ist sehr einfach.

      nur ein problem hab ich noch. die antennenanschlüsse passen nicht.

      muss ich mir noch ein adapter besorgen.

      übrigens klanglich ist das rcd 310 richtig gut. den unterschied zum rcd 300 hört man sofort.
      Das verstehe ich nicht ganz. Beide Radios haben 4x20W Ausgangsleistung...wie kann es sein, dass sich das 310 besser anhört? Sorry bin noch ein absoluter Noob im Hifi Bereich :)
    • woran das liegt kann ich dir auch nicht sagen. ich denke, dass das rcd 310 einfach ein stück weit besser geworden ist.

      bässe sind satter, der klang sauber und klar und ich habe das gefühl, dass einfach mehr rüber kommt.

      sind natürlich subjektive eindrücke, aber ich freue mich jetzte wenn das radio an ist. außerdem spielt das rcd 310 meine mp 3 ab, das konnte das rcd 300 nicht.

      und es sieht viel schöner aus!!!


    • Und das optische Parksystem klappt wirklich nicht so ohne große Änderungen? Schade...

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • wie schon geschrieben, dass Steuergerät müsste gewechselt werden.

      ich kann darauf verzichten, mir reicht schon das nervige piepsen.


      HamptiDampti schrieb:


      Und das optische Parksystem klappt wirklich nicht so ohne große Änderungen? Schade...
    • So, dann krame ich mal wieder dieses Thema heraus :thumbsup:


      Ich will von meinem RCD300 auf RCD310 umrüsten in meinem Golf V Bj2005.

      Ist das einfach nur plug and play, oder muss dazu auch etwas codiert werden, da ich einmal gelesen habe, dass das Radio immer Strom zieht ansonsten, ist das richtig?
      Wenn ich etwas codieren müsste, ist dies bei allen Golf V möglich?
      Wenn ich einen iPod Adapter möchte, muss ich dazu einen neuen Kabelbaum verlegen, oder wird dieser einfach am Radio angeschlossen?
      Funktioniert bei mir dann auch weiterhin die Mufutasten?

      Vielen Dank ^^

    • So mittlerweile habe ich schon ein paar Dinge herausgefunden:


      ab MJ 2008 sollte das ganze wirklich nur plug and play sein, bei Golfs vor Mj 2008 wird es schon ein bisschen schwieriger, da man mit hoher wahrscheinlich ein neues Gateway benötigt und dieses dann wieder neu codieren muss....

      weiß jemand was es ungefähr kostet beim (Un-) :) das Gateway codieren zu lassen?

    • sodala mal das Ganze wiederbeleben:

      Hab da nochmal ne Frage zum Gateway, lt. den anderen Threads sollte es Ab Index L funktionieren.

      Also brauche ich ein neues, beim :) kostet es ca. 200 euronen (lt. Auskunft am Telefon). Er hat mir auch gesagt das ich nur ein gebrauchtes verwenden kann wie dieses aus einem baugleichen Golf stammt, also gleiche Ausstattung usw.

      Stimmt das?

      Grüße
      da Roli

    • So weit ich weiß nicht. Ich hab das jetzt auch fast hinter mir und ich hab mir eins mit der Endung "AF" besorgt. Deine Daten vom Gateway - Steuergerät müssen eh komplett ausgelesen werden und auf das neue passend aufgespielt werden. Die Ausstattung spielt da eher nicht so die Rolle. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
      Frag mal am Besten den »hypuh« hier aus dem Forum der kann dir bestimmt weiter helfen. Auch in sachen Gateway Steuergerät !
      Hoffe ich noch :S

      @ »dave971«
      " nur ein problem hab ich noch. die antennenanschlüsse passen nicht.

      muss ich mir noch ein adapter besorgen "

      Wo gibt es den so einen Adapter !!! ???

      MfG

      Pascal

      [/URL]%20%20Uploaded%20with%20ImageShack.us[/img]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bullet ()