Golf V6 es ist soweit...die steuerkette ist fällig........bzw ein R32 Motor muss her

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V6 es ist soweit...die steuerkette ist fällig........bzw ein R32 Motor muss her

      Es ist soweit bei 117tkm macht die Steuerkette selbst im Innenraum so schlimme laufgeräusche, dass man diese einfach nicht mehr ignorieren kann....ich muss sie wohl oder übel erneuern bzw. wenn ich günstig an einen R32 Motor komme diesen einbauen...........

      vorher wäre nur zu klären wie umfangreich ich den Kabelbaum abändern muss, und welche teile ich noch tauschen muss (Steuergerät ist klar)...Kühler, KAT??

      Hat vllt jemand von euch die möglichkeit mir Stromlaufpläne vom 2,8er(MKB: AUE) und vom 3,2er(MKB: BFH) zukommen zulassen?

      Wenn ich weiss dass ich nicht zuviel abändern muss und die kosten für den Motor sich in grenzen halten...dann gehts in den nächsten 4-6 wochen los.....ansonsten wird nur der mein 2,8er überholt

      für Infos wäre ich sehr dankbar


      P.S. ich möchte hier nicht über Sinn und unsinn dieses Projektes diskutieren!

      Ich halte euch sobald der umbau los geht mit bildern auf dem laufenden!!!


      Mit freundlichem Gruß

      Jan

      Walter Röhrl: "Alles außer Allrad ist ein Kompromiss..."


      Wenn jemand Probleme mit seinen Ketten am VR5 VR6 Motor hat, ich kann gerne dabei behilflich sein diese zu ersetzen.....eine solche Reperatur ist einfacher als es aussieht, es gibt "Fachwerkstätten" die davon lieber die finger lassen sollten......

    • So gestern habe ich schonmal angefangen die front zu demontieren:






      Ich weiss nur leider immer noch nicht ob ich jetzt einen 3,2er einbaue oder meinen überhole.......hoffe das entscheidet sich hier die woche

      Walter Röhrl: "Alles außer Allrad ist ein Kompromiss..."


      Wenn jemand Probleme mit seinen Ketten am VR5 VR6 Motor hat, ich kann gerne dabei behilflich sein diese zu ersetzen.....eine solche Reperatur ist einfacher als es aussieht, es gibt "Fachwerkstätten" die davon lieber die finger lassen sollten......

    • Hallo, also ich würde den Motor überholen, denn die R32 Motoren haben auch Probleme mit den Ketten. Würde mich auch sehr dafür interesieren falls du ihn überholst, da ich dass irgendwann auch machen muss ;)

    • Hättest du einen BDE verbaut hättest du schneller den Motor getauscht wie die Ketten erneuert.
      Hast du aber nicht, somit ist wieder einiges an Anpassungsarbeiten der Elektrik, sowie der tausch des Motorkabelbaums nötig.

      vr6specialist.nl/tuning/tekst/cases.php?t=nl&case=1218122538

      .....................Golf 4 V6 Turbo zu Verkaufen
      ................

      Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;

      wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....
    • So lang ich nix am Kabelbaum zum innenraum hin ändern muss soll mir das recht sein....

      für den AUE hab ich schonmal den Stromlaufplan bin jetzt am BFH dran

      Walter Röhrl: "Alles außer Allrad ist ein Kompromiss..."


      Wenn jemand Probleme mit seinen Ketten am VR5 VR6 Motor hat, ich kann gerne dabei behilflich sein diese zu ersetzen.....eine solche Reperatur ist einfacher als es aussieht, es gibt "Fachwerkstätten" die davon lieber die finger lassen sollten......

    • Gute Neuigkeiten.....der R-Motor passt bis auf den motorkabelbaum (vom Steuergerät in Motorraum) und das Steuergerät natürlich...ansonsten kann ich eig alles vom V6 übernehmen

      Jetzt muss ich nur noch einen guten R32 Motor finden.....kennt jemand eine oder mehrer Bezugsquellen????



      Gruß

      Jan

      Walter Röhrl: "Alles außer Allrad ist ein Kompromiss..."


      Wenn jemand Probleme mit seinen Ketten am VR5 VR6 Motor hat, ich kann gerne dabei behilflich sein diese zu ersetzen.....eine solche Reperatur ist einfacher als es aussieht, es gibt "Fachwerkstätten" die davon lieber die finger lassen sollten......

    • So hab eben schonmal ein paar Kabel und schläuche vom motor getrennt....Auspuff, Antriebswellen, Kardanwelle und Kupplungsbetätigung muss noch ab dann kann er raus, mal sehen obs am wochenende klappt...


      Einen Motor hätte ich auch jedoch ohne steuergerät drosselklappe und ansaugbrücke.....denk mal den werde ich aber nicht nehmen



      Gruß

      Jan

      Walter Röhrl: "Alles außer Allrad ist ein Kompromiss..."


      Wenn jemand Probleme mit seinen Ketten am VR5 VR6 Motor hat, ich kann gerne dabei behilflich sein diese zu ersetzen.....eine solche Reperatur ist einfacher als es aussieht, es gibt "Fachwerkstätten" die davon lieber die finger lassen sollten......

    • hallo,
      zuerst "OhOh".. bitte unterschätze das nicht es sind doch ne menge an teilen nötig für den umbau ..
      z.b. passen kupllung,schwungrad und getriebe (übersetzung) nicht, brauchst die gesamte elektrik (motorkabelbaum, kabelbaum motorraum, steuergerät, kombiinstrument usw ) da er die verstelltbaren nockenwellen und einzelzündung hat.. und die unterdruckanlage vom R32 für das schaltsaugrohr-
      zu dem hat deiner schwächere motorlager.. musst du nicht wechseln aber wenns vernüftig werden soll sind die auch dran.
      das selbe gilt natürlich für die bremsen..
      brauchst dann auch noch die andere achse (querlenker, antriebswellen, radlagergehäuse, radlager)
      sogar kat und krümmer ist ganz leicht anders.
      bei dem gebrauchten R32 motor würde ich dann in jedem fall auch die ketten machen!
      das gute ist das du viele teile übernehmen kannst: klima, lima, servo sekundärluftpumpe usw
      fände cool wenn du das projekt durchziehst habe auch auf R32 umgebaut
      für deinen umbau wäre allerdings ein komplettes technikpaket sinnvoll.
      wenn du noch fragen hast helfe ich dir gerne. habe best auch den ein oder anderen stromlaufplan
      grüße robin

    • hallo

      welchen motor hattest du denn vorher drin?

      Getriebe vom V6 passt ist halt nur ein bisschen kürzer übersetzt, Krümmer und KAT angeblich auch (aber die gibts ja ständig irgendwo zu verkaufen), Motorlager und Kupplung kommen sowieso neu, Bremse und achsen kann auch bleiben von der traglast ist der R gleich....Kabelbaum ist klar ist beim neuen motor auch dabei sowie das Steuergerät, Kette mache ich eh neu beim neuen Motor wenn er schonmal draussen ist.....der 2,8er hat auch schon ein Schaltsaugrohr, halt nur ein einstufiges, der r hat halt ein zweistufiges..........so wurde mir des alles gesagt lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren.....

      am Montag telefonier ich dann nochmal mit meinem motormann..dann entseidet es sich wann es los geht..

      der alte motor kommt denk ich mal dann auch diese Woche raus, hängt ja nur noch lose an den motorlagern.......ist übrigens zu verkaufen hat 117tkm bei interesse bitte mal gebote abgeben...



      Gruß Jan

      Walter Röhrl: "Alles außer Allrad ist ein Kompromiss..."


      Wenn jemand Probleme mit seinen Ketten am VR5 VR6 Motor hat, ich kann gerne dabei behilflich sein diese zu ersetzen.....eine solche Reperatur ist einfacher als es aussieht, es gibt "Fachwerkstätten" die davon lieber die finger lassen sollten......