So eine Sche*** - Scheinwerfer geplatzt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • So eine Sche*** - Scheinwerfer geplatzt

      War eben in der Waschanlage (zur Zeit + 5° C)
      Klirr, mein rechter Scheinwerfer ist geplatzt.
      Kann ich ohne das Glas rumfahren, ich meine der ist noch voll funktionsfähig und die In.Pro Xenon Look sind ja schon bestellt.
      Geht da mit der Versicherung was ?
      P.S. Jetzt wissen wir's 100%ig dass es Glas ist X(

    • tja gute frage, wenn ich das wüsste.
      vielleicht war vorher schon ein haarriß von nem steinschlag.
      also folie drüber und dann gehts ?
      fahre eh mit der bahn immer ins büro und wir haben noch ein auto.
      TK zahlt den Scheinwerfer, aber ich werde hochgestuft. bringt also nix :(
      aber sieht echt prof. aus (fast besser als das original :D )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von huibuu ()

    • Wenn Du unbedingt einen für die Übergangszeit brauchtst, ich hab noch einen rumfliegen . Valeo , alle Halter heile, blos das Glas sieht nicht mehr so neu aus (normaler Steinschlag vom Autobahnfahren).

      Kannst Du für sehr kleines Geld haben ..... aber nur wenn Du ihn wirklich brauchst.

    • hi,

      bei SW bekommst du das Ersetzt, das ist Fakt, da is nix mit hochstufung oder selbstbeteiligung !ich hatte es auch einma mit SW und einmal mit Rückleuchten, die TK sichert glasschäden ab und dazu gehören die SW.... ruf bei deiner versicherung an und sag bescheid, dass dein SW kaputt ist, entweder es geht über rechnung von dem laden wo du die holst oder du bezahlst es bar selber und reichst dann die rechnung bei deiner versicherung ein.

      mfg

      rené