Handbremse zieht kaum bzw. spät

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Handbremse zieht kaum bzw. spät

      Moin alle zusammen! Ja, mich gibt es noch:)

      Ich habe mal eine Frage zum Handbremshebel, keine Ahnung ob ich hier im richtigen Forum bin, aber ich lege einfach mal los.

      Wenn ich meinen Golf in der Garageneinfahrt stehen hab, traue ich mich nicht das ohne „Gang drin“ zu tun. Die Einfahrt ist SEHR SEHR steil. Wenn ich sicher sein will, dass das Auto nicht weg rollt muß ich den Hebel der Handbremse bis ganz oben ziehen, also hab ne MAL drin, und da dann bis fast vor Ende.
      Bei dem 4er Golf, Gott hab in selig, war das nie so, da sind es immer so 3 bis 4 Rasten gewesen.

      Ist das bei euch auch so? Und wenn nicht, muß ich die nachstellen? Hab vor ca. 1.500Km die Bremsbeläge und Scheiben vorn und hinten gewechselt.
      Wo stellt man die denn dann nach? Ich hätte das jetzt unter der MAL gemacht, oder gibts da an den Sätteln hinten ne Möglichkeit?

      Danke und viele Grüße
      Hardy

    • hast du die kolben zurückgedreht oder gedrückt?? normal muss man nichts nachstellen wenn man neue beläge reinmacht, falls doch musst du es von innen machen! also alles hinter dem handbremshebel weg und nachstellen!aber nicht zuviel sonst wird die bremse fest :D

      18zoll vancouver Satz mit Reifen zu verkaufen, bei Interesse einfach melden

    • VWBK schrieb:

      hast du die kolben zurückgedreht oder gedrückt?? normal muss man nichts nachstellen wenn man neue beläge reinmacht, falls doch musst du es von innen machen! also alles hinter dem handbremshebel weg und nachstellen!aber nicht zuviel sonst wird die bremse fest :D
      Moin moin,

      ja, hab die Kolben zurück gedreht, sonst hätte ich die Beläge ja nicht rein bekommen. Aber das ging ja bereits vorher nicht richtig mit der Handbremse. Hab das nur erwähnt, damit eindeutig wird, was der Golf für nen stand hat.