LMM und die Tücken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LMM und die Tücken

      Da ich ja demnächst das Nockenwellen-Timing von Zoran installieren lasse, war ich vorab schon mal dabei den Wagen vorzubereiten, um optimale Abstimmúngsbedingungen zu erhalten.

      Neue Zündkerzen, neuer Luftmassenmesser, neuer Luftfilter, zudem 2 Tankfüllungen mit Liqui Moly Benzin Reiniger System (Reinigungsadditiv)

      Allein schon der Verbau eines neuen LMM erstaunte mich sehr.

      Umbau bei ca 107000km. Unglaublich welch Durchzug er jetzt wieder hat. Besonders im Bereich ab 120 zieht der auf die 200er Marke ohne Ende.

      Ein Beweis für mich, dass diese LMM schleichend träger werden.

      Zur Info, wen es interessiert, wie der im VR6 verbaute LMM (Luftmassenmesser) ausschaut.

      Teilenummer: 07D 906 461x

































      [customized] - NWT powered