VERcodiert! RCD510, Softtouch & Leaving Home --> bitte helfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • VERcodiert! RCD510, Softtouch & Leaving Home --> bitte helfen

      Hallo zusammen,

      komme gerade vom VW Händler und bin doch sehr frustriert.

      Habe gestern das RCD510 eingebaut und alles lief perfekt, Sogar die Aux-In-Buchse konnte ich nutzen und auch sonst alles tutti. Bloß war das Radio noch nicht im Fahrzeug programmiert. Ich also gerade hin und codieren lassen...

      Hat schon eine Weile gedauert, bis "wir" nun endlich wussten, dass man das Radio aus dem Golf VI nehmen muss (vorher RCD500 codiert, aber man will ja als Kunde nicht den Besserweisser miemen). Nun kann ich aber die AUX-In Buchse nicht mehr nutzen, da diese nicht mehr im Radio anwählbar ist. Zurücksetzen auf Werkseisntellung half auch nix.

      Dann wollte ich die Leaving Home und Sofftouch codiert haben. Würde jetzt zu viel zum Lesen sein, wenn ich hier poste, was da alles probiert wurde. Stellenweise musste ich ihn darauf aufmerksam machen, dass er im falschen Register/Bereich des VAG ist... Ende vom Lied: nix geht! Stattdessen wurden die fehlerhaften Codierungen im System gelassen und nicht zurückgesetzt.

      Zum Schluss wurde ich dann noch vom Meister angemacht, ich würde seine Mitarbeiter von der Arbeit abhalten... Topp Start in den Tag

      Frage 1: was kann ich beim Radio machen? Zurück auf alte Codierung (RCD300) und mit der Fehlermeldung leben?
      Frage 2: wer kennt im Raum Ruhrgebiet nen kompetenten Händler?

    • Hi,

      hm ohne Scan und ohne da jetzt mal reinzuschauen ist es schwer da was zusagen, was für Fehlermeldungen kommen denn ???

      Wo aus dem Ruhrpott kommst Du ??

      Dortmund z.b. ist ca. 120 km von mir weg, wenn Dir was fahren nichts ausmacht, werde ich Dir gerne versuchen zu helfen :)


      VAG-Com VCDS HEX-CAN-USB-Interface (für alle VW) vorhanden. Bin gerne bei Codierungen, zwischen Köln und Koblenz behilflich. Auch von weiter weg, wenn Ihr die Anreise in Kauf nehmt. :D
    • nabend,

      danke schon einmal für das Angebot. Wenn ich mal einen Tag frei habe und es bei dir terminlich auch passen sollte, würde ich ich sicherlich noch einmal auf dich zurückkommen wollen...

      Situation wie folgt:

      • AUX-In funzt wieder, dafür werden aber nicht die Mitteltöner vorne betrieben
      • Busruhe des Radios würde ich noch einmal gerne checken lassen
      • US-Blinker wieder ausschalten (hat er nämlich unwissend programmiert)
      • LH aktivieren
      • Sofftouch aktivieren
      Das wäre so meine Wünsche... Die aktuelle Codierung hab ich leider nicht mehr im Kopf...
    • Moin,

      ist klar wenn er dir das RCD500 anstatt das RCD510 codiert hat, da könnte ja einiges anders sein, warum er aber das net ändern kann verstehe ich net, ich kann bei meinem jederzeit die Codierung ändern.

      Also Softtouch der Heckklappe "Byte 1 Bit 4 im Komfortstg" habe ich noch vor ner Woche codiert, beim saubär :thumbsup:

      Die US-Blinker wieder auszucodieren ist kein Ding, könnte Sie Dir aber auch dimmen, dies wird im BNSG in Byte 7 gemacht, dort kann man auch die Dimmung einstellen mit dem LH müssen wir mal schauen, klappt nicht bei jedem BNSG, hast Du nen Regensensor ?

      Das Problem ist das die bei VW das meist nur binär sehen bzw. codieren können, mit dem VCDS hingegen kannst Du über die lange Codierung genau sehen was Du machst.

      Also wenn die das bei Dir nicht hinbekommen sollten, dann meld Dich einfach bei mir :thumbup:


      VAG-Com VCDS HEX-CAN-USB-Interface (für alle VW) vorhanden. Bin gerne bei Codierungen, zwischen Köln und Koblenz behilflich. Auch von weiter weg, wenn Ihr die Anreise in Kauf nehmt. :D
    • Ich hatte ihm genau die Anleitungen gegeben, die ich hier aus diversen Beiträgen gesammelt hatte! Nur dann gings schon los: "mhm, liest man das jetzt von vorne, oder von hinten? (...) Ich brauch den genauen Code; hiermit kann ich nix anfagen" Und da ich nicht der VW-Mechaniker bin, konnte ich ihm auch keine präzise Antwort geben, da ich ja nicht in der Verantwortung stehen will. Er is schließlich der Profi (eigentlich :S ) Aber will jetzt nicht weiter auf die Leute rumschimpfen...

      Gestern Abend nächstes Prob: es sind nur 4 Boxen vorne und nicht 6 in Betrieb. Also das müsste dann auch noch gemacht werden...

      Zu den anderen Codierungen: da würde ich ja auch fast vorschlagen, dass es über die lange Codierung alles laufen soll... Dann muss man nicht in den einzelnen Bytes rumwerkeln...korrekt?

      zu LH: habe hier von mehreren gelesen, dass es überall (!) geht. Habe keinen Regensensor, aber NSW, MFA+, Winterpaket...

      Viele Grüße und danke :thumbsup:

    • zum lh:nein es geht nicht überall!meistens sind davon die 2004er und 2005er modelle betroffen!

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • huettmaster schrieb:

      zum lh:nein es geht nicht überall!meistens sind davon die 2004er und 2005er modelle betroffen!


      Richtig :thumbup:

      @deepice

      Ab Modell 2006 geht es bei einigen, bei meinem Touri ging das auch obwohl ich anfangs noch keinen Regensensor und auch nur das Midline BNSG hatte, hat zwar jetzt nichts damit zu tun ob es Midline oder Highline ist.

      Da ich Deine Codierung jetzt nicht kenne, kann ich dir das jetzt leider auch net binär angeben.

      Bei den US-Standlichtern muß im BNSG Byte 7 auf jeden Fall auf (binär) 00000000 codiert werden, dann ist es aus, wenn Du z.b. 20 % haben willst muß es 00010100 codiert werden.

      Den binären Code liest man immer von rechts nach links :!: sollte er als "Profi" aber wissen :thumbdown: .

      Lange Codierung ist immer besser, da Du genau siehst was Du machst, bei dem binären Code kann man sich halt auch mal vertun, wenn man vorher nicht richtig aufgepasst.

      VAG-Com VCDS HEX-CAN-USB-Interface (für alle VW) vorhanden. Bin gerne bei Codierungen, zwischen Köln und Koblenz behilflich. Auch von weiter weg, wenn Ihr die Anreise in Kauf nehmt. :D
    • genauso ist es!ich hasse es ewig alles in binär umzuschreiben!

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • sascha1979 schrieb:

      Bei den US-Standlichtern muß im BNSG Byte 7 auf jeden Fall auf (binär) 00000000 codiert werden, dann ist es aus, wenn Du z.b. 20 % haben willst muß es 00010100 codiert werden.
      Ok, hatte auch schon dran gedacht alles rauszunehmen, doch war mir nicht sicher, ob ich dann evtl. auch noch irgendwas anderes dann gleichzeitig lösche! Aber dann werde ich mal wieder die 8 "0" reinschreiben lassen. Werde mir dann mal nen Termin geben lassen...

      Für die anderen Programmierungen werde ich dann wohl auf Sascha zurückkommen wollen :P
    • Alles klärchen... Müssten dann mal nen Termin vereinbaren.

      Anderes Thema: ich habe es zwar schon in nem anderen Thread, aber bislang leider keine Antworten: Seit der Umrüstung auf das 510 kommt nach dem Abziehen des Schlüssels und anschließender Verriegelung per FB ein kontinuierliches (Relais-?) Klicken aus der Mittelkonsole. Ist das ein Zeichen dafür, dass die Busruhe nicht funzt? Schließlich kommuniziert dann ja noch irgendwas ?(?(?(

      Grüße

    • @ saubär

      Ja war wirklich klasse :thumbup:

      @deepice

      Also, die Busruhe kommt ja nicht sofort, ich glaube das dauert einige Zeit bis sich alles komplett abschaltet, ein Kumpel von mir hat das bei seinem Touri mal gemessen, da waren es 30 Minuten, es kann aber noch länger dauern ?(

      War der Radiotausch Plug & Play oder mußte was geändert werden ???

      Das mit dem Termin bekommen wir dann schon hin, kein Problem :thumbsup:


      VAG-Com VCDS HEX-CAN-USB-Interface (für alle VW) vorhanden. Bin gerne bei Codierungen, zwischen Köln und Koblenz behilflich. Auch von weiter weg, wenn Ihr die Anreise in Kauf nehmt. :D