Soviel zum Thema MOBILITÄTSGARANTIE

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Soviel zum Thema MOBILITÄTSGARANTIE

      Hallo.
      Wie ich schon im "Motor&Tuning" Thread erwähnte mag in meinem Golf IV das Gaspedal nicht mehr so recht.
      Nun hab ich heut mit meinem VW Händler telefoniert, dass ich nur noch mit 30 - 40 km/h rumkriechen kann und bat, weil ich ja die Mobilitätsgarantie habe, um einen Leihwagen.

      Seine Antwort auf meine Frage war nur ernüchternd, und zwar:
      "Einen Leihwagen kriegst erst, wenn du nicht mehr fahren kannst, aber wenn ich noch ein wenig rumkriechen kann, dann hab ich kein Anrecht auf einen Leihwagen, den mir VW bezahlt!

      Also ich persönlich finde das eine Frechheit und Frage euch hiermit um Rat, an welche Auto Zeitschrift ich mich melden sollte, damit die mal an VW schreiben, und denen ordentlich Gas geben ? ? ?
      Ich hab so an die Autobild gedacht. Könnt ihr mir die empfehlen oder kennt ihr besser Autoblätter, die sich dann an die Hersteller wenden ? ? ?


      Danke schonmal;

    • Ich hatte bis jetzt noch nie Probleme mit der Mobilitätsgarantie... ?(

      Man muss nur dem Händler einheizen... :D

      Aber ansonsten ist Auto Bild ne gute Adresse... ;)

    • RE: Soviel zum Thema MOBILITÄTSGARANTIE

      Ruf direkt bei VW die Servicenummer an!

      0800 VWSERVICE = 0800 897378423

      Beschwer dich dort massiv aber nicht unhöflich und teile denen
      den Namen des Händlers sowie deines "Ansprechpatrners" mit.
      Verweise auf die überaus unsachliche und unqualifizierte Aussage des Händlers.

      Mal schauen, ob VW darauf reagiert.
      Bei mir rufen die wegen jeder Kleinigkeit an und fragen nach,
      wie ich mit dem Service meines Freundlichen und im Allgemeinen zufrieden sei.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jot_ess ()

    • Also ich bekomme auch wegen jedem Schei** an meinem Auto, einen Leihwagen ausgehändigt! Ich war wegen meinem R nun schon zig Male in der Werkstatt (der nächste Termin ist schon wieder in der 2. KW), dass ich dies eigentlich gar nicht mehr ansprechen muss!

      Wie Schipp schon sagte, man muss dem Händler nur richtig Zunder geben und dann wirst du sehen, was plötzlich alles möglich ist!!! Ist zwar traurig, aber Realität...

    • Genau dass musste ich mir auch anhören, als meine Kupplung defekt war und diese im 4 und 5 gang durchrutschte - ich sagte dann ich hole das auto wieder ab und fahr solange die autobahn vor der tür hoch und runter bis ich stehenbleibe und nix mehr geht - als ich dann ernsthaft drohte, dies in die tat umzusetzen, lenkte der vw heini endlich ein und hielt nochmal rücksprache (mit wem auch immer) - in endeffekt bekam ich dann auch nen leihwagen für 4 tage....
      also mach druck - irgendwann bekommste einen :))

    • Wenn die keinen Leihwagen rausrücken liegt das meist am Händler, da den Wagen auch wer zahlen muß. Und effetiven Anspruch im Sinne der MOB Garantie hast du erst, wenn dein Fahrzeug nicht mehr selbstständig sich zu Werstatt schleppen kann. Das muß auch nedd dein händler sein, sondern die nächste VW Niederlassung die auf deinem Weg liegt.

      Von daher.... wirds schelcht aussehen. Und wenn man zu nem Händler omtm und sofort anfängt zu fordern udn auf was zu bestehen wo man im grunde keinen Anspruch drauf hat, dann wird der natürlich auch mal nein sagen... ist auch ne Frage wie man sich an den freundlichen wendet.

      :P:D
    • Das Problem mit der MOB hatte ein Nachbar von mir auch. Er is zum Händler hin, wo er die Karre auch gekauft hat, weil der Motor komische Geräusche gemacht hat und kurz vorm Exitus war. Die vom AH haben sich aber zuerst auch geweigert, ihm einen Leihwagen zu geben, bis er gesagt hat, dass er jetzt wieder los fährt und sie ihn in 15 Minuten dann von der Autobahn schleppen können, mit Motorschaden. Naja danach war es plötzlich kein Problem mehr, dass er einen Leihwagen auf MOB Garantie bekommen hat! Hinzu kam dann noch, dass der Werkstattleiter Kreditkunde bei deren Tankstelle war ;)

    • hallo.

      es gibt einiges neues bei mir und meinem golf!

      war heut vormittag noch mal bei meinem händler, und auf einmal gings mit dem leihwagen

      fahre jetzt bis 07.Januar 2004 den neuen A3 1,9 TDI mit 105 PS

      er schreibt jetzt in seinen bericht an vw, dass er mich abgeschleppt hat und kassiert somit nochmals ab, naja egal, hauptsache ich hab ein auto

      darf laut meinem händler nur 50 km am tag fahren, laut VW Hotline hab ich aber die kilometerbegrenzung nicht, denke nur dass der Händler um seinen neuen A3 bammel oder so hat, dass er zuviel km draufbekommt, und außerdem steht im mitvertrag: kilometerbegrenzung keine !!??

      bei vw sagten sie ich hab 3 tage, egal ob arbeit oder feiertag, recht auf einen leihwagen, mein händler sprach von 3 arbeitstagen.

      was ist nun, wenn mein händler nach den 3 arbeitstagen, aber nach 5 tagen, am montag 2 tage extra verlangt, da hat er ja dann eígentlich kein recht dazu, oder, nur mal so angenommen ? ? ?


      aber jetzt werden erst mal mit m A3 km gefahren

    • Wenn im Mietvertrag "Kilomerterbegrenzung=Keine" steht, kannst du auch soweit fahren, wie du willst. Egal, was dein VW-Heini zu dir gesagt hat. Mündliche Aussagen haben nix zu bedeuten. Es gilt immer nur das, was in den Verträgen steht.

    • ja stimmt mit den kilometern.

      nur mir machen die "3 arbeitstage" für nen leihwagen bedenken.

      vw sagte, ich bekomme ihn nur pauschal 3 tage gratis, egal ob werk. oder feiertag.
      und mein händler meinte ich bekomm ihn 3 arbeitstage + feiertage.

      was mach ich dann, wenn er am ende doch sagt, dass ich ihn nur für 3 tage bekomm ? ? ?

      P.S. im vertrag steht dazu leider nichts!

    • Als ich ne Panne mit meinem Golf hatte, hat der Händler gesagt der Leihwagen ist nur 2 Tage Kostenfrei. Danach muß ich 60 € pro Tag berappen für die Leihkiste.

      Hat der mich jetzt übern Tisch gezogen oder ist das so? Oder hat jeder Händler da freien Spielraum?

    • Also ich kenne das auch mit den 3 Arbeitstagen. Mit den Werktagen ist das so, weil ein Schaden am Auto in der Regel innerhalb von 3 Arbeitstagen repariert wird (Checken, Teile bestellen, Einbau). An Feiertagen arbeitet kein Mechaniker und das Auto ist in dieser Zeit nunmal auch nicht zu reparieren.

    • Original von PA UX 4
      darf laut meinem händler nur 50 km am tag fahren, laut VW Hotline hab ich aber die kilometerbegrenzung nicht, denke nur dass der Händler um seinen neuen A3 bammel oder so hat, dass er zuviel km draufbekommt, und außerdem steht im mitvertrag: kilometerbegrenzung keine !!??


      Zieh die Sicherung vom Tacho, wenn der Motor erstmal läuft. :D;)
    • Müsst ihr die Leihwagen generell nicht zahlen ?

      Also bei meinem Händler is nada mit Leihwagen und wir haben jetzt bestimmt schon den zehnten Wagen bei dem gekauft !

      Der Typ hat so ne kleine private Autovermietung noch dabei, wenn du einen brauchst musste also bei dem quasi n Auto mieten ! X(