r32 bremse in tdi 150ps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • r32 bremse in tdi 150ps

      hallo zusammen

      ich will mir in meinen Golf 4 TDI (arl,110kw) die R32 bremse einbauen!

      ich hab verschiedene infosüber den umbau!

      meine frage brauch ich die r32 radlager gehäuse, oder kann ich meine alten weiter verwenden?

    • Also ich hab meine Radlager behalten, hab nen 110kW 1.8T - also sollte die Bremse identisch sein, sprich 288mm Scheibe etc.
      Ich hab nur Sattel (mit Belägen), Halter, Scheibe getauscht.

      für hinten gibts hin und wieder "Adapter" von den 256mm auf 312mm (die vom Jubi/V6 vorne) - ob sich das in der Bremsbalance bemerkbar macht, kann ich dir nicht sagen, aber für die Optik sollte es nicht schlecht sein, da die 256mm hinten schon gut untergehen im Gegensatz zu den 332mm vorne..
      Denk aber dran, dass du mindestens 17" dann fahren musst.

      MfG marius

    • @ nouky

      vielen dank für deine antwort, dass hört sich gut an!

      mal schauen wie das bei mir wird! mit den adapter für die Hinterachse hört sich auch gut an,

      wo muss ich den nach so was suchen?

      hast du an der bremse was einstellen müssen?

      besten dank für alle antworten

    • Adapter gibts hin und wieder bei ebay - is aber an sich nur 2mal nen Stück Metall mit 2 Löchern drin - also Adapter find ich schon übertrieben für das bissi ^^
      http://cgi.ebay.de/Adapter-VW-Audi-hinten-A4-S8-A6-A3-S3-Golf-5-R32-V6-W8_W0QQitemZ320382138526QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?hash=item4a9843789e&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=65%3A12|66%3A2|39%3A1|72%3A1229|240%3A1318|301%3A1|293%3A1|294%3A50
      sowas zB - ob der jetzt empfehlenswert ist, kann ich dir nicht sagen, hab nur gradmal schnell gesucht um es zu veranschaulichen, wie sowas aussieht.

      Eingestellt ham wir damals nix, musst halt die Sättel komplett entlüften, da durch den Transport sich da Luft drin sammeln kann, das war bissi Akt, mim Schonhammer aufm Sattel gehauen, damit auch alles rausgeht. Mussten trotzdem das System 2mal entlüften bis es gut war.

      Was ich dir ausserdem empfehlen würde, die Orig Scheiben gegen Brembos zu tauschen, also ich hab nen knappes Jahr die Orig Beläge + Scheiben gefahren und fahr jetzt en gutes 4tel Jahr die Brembos mit Sportbelägen von Motorsport Schmid (motorsport-schmid.com/web/inde…sk=view&id=119&Itemid=149 ) und die sind einfach nur phänomenal...
      Die "Denksekunde" der Original Scheiben bei Regen ist weg (bis die Scheibe wieder trocken ist, fließt durch das gelöchte VIEL schneller ab) und beißt einfach nur sau geil aber trotzdem gut dosierbar.

      Dazu kommt halt das optische.. sieht gelocht einfach besser aus ;)
      Hab leider keins in komplett mit den Orig Scheiben. Dazu noch eins, wie eng das am Sattel mit 17" ist ;)
      2 Beispiele:





      MfG marius

    • hmm hört sich alles gut an!

      das bild ist auch super,weilich hab auch die Santas drauf! grins dann weiß ich schon wie das bei mir aussehen wird ---> geil

      mit den brembos hab ich auf deiner fahrzeugvorstellung gelesen, ist auf jeden fall eine altanative wenn originalen unten sind! bei deiner fahrzeug vorstellung ist mir auch ein beitrag auf gefallen,wo du erwähnst, dass du ein gewicht von der bremse verloren hast! wie ist das zu verstehen? und was kann man da vorbeugend machen?

      besten dank für deine antworten,hast mir jetzt schon viel geholfen!

      ps dein golfi ist schick! weiter so

    • Danke ^^
      ne, kein Gewicht der Bremse, der Sattel schleift an den Wuchtgewichten, dadurch ist mir vorne rechts das eine Gewicht (waren eh nur 5g) weggeflogen, das links (was man auf dem Bild sieht) ist angeschliffen, das reicht nur um paar 10tel Millimeter nicht. Wenn du Distanzscheiben fährst, sollte es aber wiederrum reichen. Oder brauchst halt sehr flache Wuchtgewichte.
      Also die 17" sind schon SEHR eng bei der Bremse. Wahrscheinlich ist es zwecks Luftzufuhr auch besser 18" zu fahren. Meine Santas vorne sind schon gold angelaufen... reine Hitze, selbst im Winter bei der Kälte und dem bissi Bremsen was man da tut.

      Dann haste ja auch gesehen, wie pralle die sogar noch in 19" sitzen ;)

      MfG marius

    • uhhh da bin ich ja beruhigt, dass es nur die reifenwuchtgewichte waren!

      ja naja ich fahr die santas mit 20mm pro seite uaf der VA und 25mm auf der HA!

      denk da sollte platz sein! hergeben will ich die santas net unbedingt, weil ich lieb die einfach!

      wobei deine neuen auch fett ausschauen! die wären auch eine überlegung wert!


      mit den adaptern für die HA, bei derauktion die du mir geschickt hast, steht "für alle 5x112 fahrzeuge" !

      meinst die passen auch beim G4?

    • ja cool, dann danke ich dir mal für deine hilfe und tipps!

      hast mir sehr geholfen!

      dann sag ich mal dankeschön, und wünsch dir noch viel spaß bei deinen projekten!

      Gruß Bernd

    • so lange ist es her als ich nach der R32 bremse fragte, nun ist sie drin!
      voll cool!

      Also Ausgehend von einem TDI ARL 110KW Front, passt alles soweit, bis auf:

      DIe wärme Bleche vorne
      Die haben drei befestigungslöcher!
      Zwei passen, dass dritte hab ich selbst gebohrt

      Hinterachse war etwas komplizierter!
      Der Bremssattelhalter von der R32 Anlage passt nicht an einen Frontantrieb auto!
      Aber der vom Jubi GTI! Der hat an der hinterache die gleiche Bremse! (zum glück hab ich beide anlagen gekauft!
      Also Bremsattel halter vom Jubi, Bremssattel vom R32 --> Passt!
      Wärmebleche hinten vom R32 passen überhaupt nicht! Ich denk die vom Jubi sollten passen!
      ich hab von meine alten und die R32 zusammen gebastelt (schweißen kann man dass net nennen)!
      läuft!

      nun zu meinem Problem:
      den Bremsleitungen!
      Also hinten passen meine alten wunderbar!
      vorne nicht!
      Bei den originalen R32 die sind viel zu lang!

      Hab mir stahlflexleitungen für den R32 gekauft! --> error

      so nun meine Frage an alle die auf R32 Bremsanlage umgebaut haben:
      Welche Bremsleitungen habt ihr genommen, bzw welche passen am besten?
      Ist wichtig, weil ich hatte die originalen R32 vorne drin, und mit Kabelbindern fixiert!
      diese sind irgendwann kaputt gegangen! und die leitung hat dann am reifen gestriffen! oleole habs noch rechtzeitig gemerkt!

      nun steht der Golf und ich brauch unbedingt einen Tipp welche passen

    • Also ich hab Stahlflexleitungen von BF Goodrich vorne für die R32 Anlage, die passen wunderbar. Auch mit Kabelbindern fixiert. Der R32 hat an den Dämpfern extra nen Halter für die Leitungen, wo die eingeklipst werden, die "fehlen" aber schon bei jedem Gewindefahrwerk. Bei mir is auch einer jetzt ab, aber geht ja fix. Also das mit den Blechen hat ich auch - hinten & vorne einfach weg gelassen, sind soweit ich auch mehr Staubschutzbleche als Wärme- ;) Mit den Haltern hinten hat ich auch keinen Stress, die ham direkt gepasst.

      MfG Marius

    • Also ich bin ne ganze Weile ohne Eintragung von der Bremse rumgefahren, bei Polizeikontrollen nie Probleme gehabt, bei der HU auch nicht. Is auch nie einem aufgefallen dass im Schein nen 16" Reifen als Minimalgröße steht, aber die 17" Santas schon nur grad so um die Bremse passen. Ich muss aber sagen, jetzt wo se eingetragen is, fühl ich mich doch deutlich wohler. Ich würds auch tun, schon aus Versicherungsgründen. Ansonsten ist das ne maßgebliche Veränderung der Bremse, also ein doch sehr großer Eingriff in die Fahrzeugsicherheit. Ich befürchte in dem Fall kommt man nicht sehr weit mit "Is doch Origteil" - ich hab auch nen Gutachten für mein Orig. VW R-Line Heck gebraucht ;)

      Du kommst ja fast aus HH - frag mal bei denen nach: exclusive-tuningparts.de/
      Mit denen hat ich im Sommer mal wegen ner Eintragung telefoniert, die machen nen recht fitten Eindruck.

      MfG Marius