BlowOff bei TDI ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • BlowOff bei TDI ?

      Hallo Leute

      Ich hab mal ne ganz simple frage und zwar hat ein Golf 5 1.9 TDI ein Blow Off Ventil ? Wenn ja kann man dieses einfach gegen eines von Forge austauschen?

      atp-tunershop.com/product_info…ea523c3a311f757758f001532

      Sollte er keines Haben wo kommt dann das Pfeifen her?

      Mfg. IceCold

    • Das Pfeifen kommt vom Turbolader.

      Mfg
      ______________
      Bester Spruch von VW:
      "Besser, wenn man andere Fahrzeuge nur im Rückspiegel sieht."

      Denkt an euer
      Zuhause

    • korrekt das pfeifen kommt vom lader selbst ...
      ein pop/blow off oder besser gesagt schubumluftventil haben die wol so nur in ner kleinen ausführung drinne
      und hab auch mal gelesen (hier im forum) das eins zusätzlich nachgerüstetes blow off sogar leistungs mindernd sein soll beim TDI

      korrigiert mich wenn ich falsch liege aber ich dächte da war was^^


      wie der Fahrer so der Motor --> ständig unter Druck
    • hab mal in der bucht geschaut und für den diesel solch einen spaß gefunden. sogar mit an/aus-schalter falls es mal nerven sollte. kostet allerdings auch net grad wenig im gegensatz zum benziner. habs auch schon überlegt. bin gestern bei nem kumpel im tsi mitgefahren und ich fands einfach nur geil.

    • Also ich kann euch nur sagen, fallt auf diesen Blowoff Blödsinn nicht rein. So ein Schubumluftventiel schadet dem Motor mehr als das es ihm nützt. Außerdem finde ich es Übertrieben, erst Dieseltackern und dann "cooles" Zischen. :thumbdown:

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator