Hilfe!! Nach Radlagerwechsel steht das Lenkrad leicht schief!!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe!! Nach Radlagerwechsel steht das Lenkrad leicht schief!!

      Ein Hallöchen an die Experten,

      mein Bruder hat mal wieder ein Problem mit seinem Audi A3 8L (ist im Prinzip ja auch nur ein Golf :thumbsup: ).

      Er hat heute sein Radlager wechseln lassen. Als er den Wagen heute Abend vom :) geholt hat ist ihm aufgefallen, dass bei der "Geradeausfahrt" sein Lenkrad leicht schief steht.
      Ich hab das dann auch mal getestet. Wenn man das Lenkrad gerade hält, dann fährt der Wagen leicht nach rechts.
      Kann das evtl. was damit zu tun haben, dass das linke Radlager gewechselt wurde?
      An was kann das liegen? :?:

      Wäre super wenn mir jemand weiter helfen könnte!!

      Danke schon mal.

      Gruß Thomas

      Respektiere den Wagen, dann wird dich auch der Fahrer respektieren!
    • Ich kenne mich damit nicht so gut aus. :(
      Ist es erforderlich beim wechseln des Radlagers den Querlenker aus zu bauen? Muss evtl. die Spurstange mit ausgebaut werden? Kann die evtl. falsch eingestellt worden sein?

      Gruß Thomas

      Respektiere den Wagen, dann wird dich auch der Fahrer respektieren!
    • würde nich sagen das der querlenker raus muss, traggelenk unten rausmachen reicht doch dann kannste doch die narbe auspressen

      Der Spurstangen kopf muss auch nich ausgebaut werden, auch da reichts den aus der aufnahme zu lösen...


      einfach nochmal zhur werkstatt, die sollen das richtig stellen und fertig ;)

    • Mich würde halt interessieren, ob es wirklich vom Ausbau des Radlagers kommen kann. Der in der Werkstatt sag, dass er damit nichts zu tun hat. (so auf die Art: ist nicht mein Problem, pech gehabt)

      Respektiere den Wagen, dann wird dich auch der Fahrer respektieren!
    • wahrscheinlich sind durch den Radlagerwechsel Spur (und evtl Sturz) verstellt.
      Sollte eigentlich zum Serrvice gehören, dass das danach überprüft und ggf korrigiert wird.
      Einfach zur Werkstatt fahren und stellen lassen...Sollte das Lenkrad einfach nur schief stehen, dann muss das Lenkrad runter,und gerade wieder drauf gesetzt werden.

      Dies muss allerdings ne Werkstatt machen, weil du privat nicht am Airbag rumarbeiten darfst und das auch gefährlich werden kann.

      MfG

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • wenn man den querlenker abbaut verstellt sich nichts,nur wenn man das traggelenk vom lenker entfernt veraendert sich die lenkradstellung und spur.da sind 3 schrauben,und die bekommt man nicht wieder 100% in ihre vorherige stellung

      s-line...