Golf 5 TDI 1,9l XBMsoftwareupdatet mit GTI ESD Qualmt.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 TDI 1,9l XBMsoftwareupdatet mit GTI ESD Qualmt.

      hey, war letzte woche beim Dirf und hab meinen wagen chippenlassen, läuft auch alles soweit gut.
      heute habe ich meinen GTI ESD angebaut und nun wenn ichen gasstoßgeben 2000-3000 UPM kommt ne qualmwolke halt, wenn sich der esd wieder leicht gefüllt hat... man erkennt NIX im rückspiegel is halt nur ne kurze schwarz rauchwolke die sich sofort mit der luftvermischt und net sichbar ist vllt 1sekunde...

      kann es vom GTI esd kommen bzw vom diesel auspuff weil wir den abgesägt haben und vibrationen den vllt vorhanden ruß gelößt haben?! bzw ob der alte GTI (hat vielleicht maxmimal 25000km runter) irgendwas darin gehabt? (auspuff stand 2 wochen auffen kopf so das alles zu den ESDs laufenkonnte falls evtl was vorhanden war.

      was meint ihr dazu?
      meinungen? lg Pade

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Padologe ()

    • Zufriedene Kunden wegen der Leistung vielleicht, aber mit der Rauchgrenze setzen sich die meisten Tuner bzw. Kunden nicht auseinander. Der Fehler ist hier ganz klar beim Chiptuning zu suchen, der Ruß kommt aus dem Motor, nicht von irgendwo anders her.

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • Hallo Pade, auch wenn ich deinen evtl. Frust verstehen kann wäre es nicht das normalste Dirk zuerst mal per PN zu befragen 8)

      Nur so mal ein Gedanke 8)

    • bekannter von mir arbeitet bei vw und er meint das wär noch normal, er hat das auch gesehen... er meinte das mir das evtl. nie aufgefallen wär weil der auspuff nachuntenzeigte bzw ich den nie von hintengesehen hab beim gasgeben? is auch keine große qualmwolke.

    • Higgi582 schrieb:

      Zufriedene Kunden wegen der Leistung vielleicht, aber mit der Rauchgrenze setzen sich die meisten Tuner bzw. Kunden nicht auseinander. Der Fehler ist hier ganz klar beim Chiptuning zu suchen, der Ruß kommt aus dem Motor, nicht von irgendwo anders her.
      Hast du schon mal einen Diesel ( auch original ) gesehen der keinen DPF hat und nicht qualmt ??

      Wenn nicht dann bitte ich dich etwas vorsichtiger mit deinen Beschuldigungen um dich zu werfen.

      Da du die "Rauchwolke" nicht mal gesehen hast sondern nur erahnen kannst sehe ich deinen Beitrag eher als reine Stichelei an.

      Padologe schrieb:

      bekannter von mir arbeitet bei vw und er meint das wär noch normal, er hat das auch gesehen... er meinte das mir das evtl. nie aufgefallen wär weil der auspuff nachuntenzeigte bzw ich den nie von hintengesehen hab beim gasgeben? is auch keine große qualmwolke.
      Richtig JEDER Diesel qualmt ( dafür gibt es ja den DPF ! ).

      Wichtig ist das er nicht qualmt wie alter Polenlaster und das tut er auf keinen Fall :)

      Sonst gäbe es keine AU bzw Gutachten für unsere Tunings.

      Gruß

      Dirk
      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • -Dirk- schrieb:

      Hast du schon mal einen Diesel ( auch original ) gesehen der keinen DPF hat und nicht qualmt ??

      Wenn nicht dann bitte ich dich etwas vorsichtiger mit deinen Beschuldigungen um dich zu werfen.

      Da du die "Rauchwolke" nicht mal gesehen hast sondern nur erahnen kannst sehe ich deinen Beitrag eher als reine Stichelei an.
      Richtig JEDER Diesel qualmt ( dafür gibt es ja den DPF.

      Gruß

      Dirk


      Hmm, klar, Du bist wahrscheinlich der einzige hier im Forum der Ahnung von Chiptuning hat. Mein Golf hat 155 PS und qualmt nicht, und vor dem Eingriff ins Motorsteuergerät hat er auch nicht gequalmt, weil er sauber eingestellt war. Leider habe ich noch kein Fahrzeug von VW, was nen Euro4-Motor drin hat, qualmen sehen. Kann natürlich daran liegen, das ich bei VW arbeite und täglich mindestens 100 Fahrzeuge im Werk sehe, wovon mind. 75% Diesel sind. Und beim Golf 5 gibt es ja wohl keine Euro3-Motoren mehr, oder hab ich da was verpasst?

      Und eure Gutachten bzw. AU´s werden wahrscheinlich im Stand gemacht, oder?

      Mir ist das auch egal, wenn Du sagst, da ist alles in Ordnung, dann wird das wohl so sein. Ist ja sein Auto und nicht meins....

      P.S.Gibt es eigentlich auch Garantie auf euer Tuning?

      MfG
      Stefan
      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Higgi582 ()

    • Higgi582 schrieb:


      -Dirk- schrieb:

      Hast du schon mal einen Diesel ( auch original ) gesehen der keinen DPF hat und nicht qualmt ??

      Wenn nicht dann bitte ich dich etwas vorsichtiger mit deinen Beschuldigungen um dich zu werfen.

      Da du die "Rauchwolke" nicht mal gesehen hast sondern nur erahnen kannst sehe ich deinen Beitrag eher als reine Stichelei an.
      Richtig JEDER Diesel qualmt ( dafür gibt es ja den DPF.

      Gruß

      Dirk


      Hmm, klar, Du bist wahrscheinlich der einzige hier im Forum der Ahnung von Chiptuning hat. Mein Golf hat 155 PS und qualmt nicht, und vor dem Eingriff ins Motorsteuergerät hat er auch nicht gequalmt, weil er sauber eingestellt war. Leider habe ich noch kein Fahrzeug von VW, was nen Euro4-Motor drin hat, qualmen sehen. Kann natürlich daran liegen, das ich bei VW arbeite und täglich mindestens 100 Fahrzeuge im Werk sehe, wovon mind. 75% Diesel sind. Und beim Golf 5 gibt es ja wohl keine Euro3-Motoren mehr, oder hab ich da was verpasst?

      Und eure Gutachten bzw. AU´s werden wahrscheinlich im Stand gemacht, oder?

      Mir ist das auch egal, wenn Du sagst, da ist alles in Ordnung, dann wird das wohl so sein. Ist ja sein Auto und nicht meins....

      P.S.Gibt es eigentlich auch Garantie auf euer Tuning?

      MfG
      Stefan
      Hallo Stefan,

      natürlich bin ich nicht der einzige hier behaupte aber mal ein wenig Plan von der Materie zu haben ;)

      Das FZG ist von 2004 ohne DPF.

      Du kannst bei JEDEM VW TDI ohne DPF in den Auspuff fassen rumrühren und deine Finger werden schwarz sein.

      Ein Diesel rußt nun mal ein wenig.

      Eine Garantie ist optional über die NSA erhältlich wenn das FZG in die Rahmenbedingungen passt :)
      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Da magst Du ja Recht haben, aber sichtbar in Form einer Wolke sollte das nicht sein,oder sehe ich das falsch? Bin gerade aufSizilien und hier rußt jeder gechippte Diesel. Es geht aber auch ohne Ruß. Wobei das in manchen Augen natürlich auch sportlich aussieht, wenn man eine "leichte" Fahne hintersich herzieht.

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • Ruß ist IMMER nicht verbrannter Diesel. Bei einer Optimaler füllung der Zylinder stimmt das gemisch und der Motor rußt nicht. Hat man einen Kraftstoffüberschuß rußt der Bock eben. Hin zum Dirk und nochmal applizieren lassen.

    • Hm komisch nur das ALLE Serienfahrzeuge auch einen gewissen Rußanteil ausstoßen.

      Ich glaube ihr verwechselt "Miniwölkchen" mit "Polenlaster".

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Ich hab an meinem 2.0 TDI auch den GTI Endtopf drunter. Wie bei dir beschrieben, schießt meiner beim Kickdown auch ein relativ großes und dunkles Rußwölkchen hinten raus. Ich denke aber, dass daran auch ein wenig der Endtopf schuld ist. Hier gehen die Abgase waagerecht in die Luft und bilden direkt diese Wolke. Beim gekrümmenten TDI-Endtopf "zerstäubt" die Rußwolke erst am Asphalt und steigt dann hoch.


      Meiner rußte jedenfalls vor dem chippen auch schon.

    • Meiner Auffassung nach Rußt jeder Diesel ein wenig, zumindest war es bei denen so die ich gesehen habe (1.9TDI 101PS/ 115PS/ 136PS/ 150PS). Darüber hinauß verfügte das besagte Fahrzeug nicht über einen DPF. Ich bin der Meineinung, dass leichtes Rußen normal ist.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • -Dirk- schrieb:

      Hm komisch nur das ALLE Serienfahrzeuge auch einen gewissen Rußanteil ausstoßen.

      Ich glaube ihr verwechselt "Miniwölkchen" mit "Polenlaster".


      So ist es, beim einen sieht man es beim anderen nicht je nach Endrohr.
      Aber in besondere beim Kickdown und ohne DPF kann man es ohne weiteres sehen!
    • Beim gekrümmenten TDI-Endtopf "zerstäubt" die Rußwolke erst am Asphalt und steigt dann hoch.
      Kann natürlich Zufall sein oder es hat sich jemand was bei den TDI Endrohren gedacht ;)

      Gruß nightmare