VA-Bördeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • VA-Bördeln

      Hi,

      kommt jemand aus der Nähe Holzminden?
      Bräuchte jemanden der mir meine vorderen Radkästen bördeln kann..

      Ist das überhaupt nötig bei 215/35/ET44 und 8x19 bei einer H&R normalen Version alles auf Anschlage runtergedreht?

    • ja, ich denke schon, dass es nötig ist.

      ich hatte vorne noch 1cm restgewinde, und beim ultimativen tüv-test mit dem dicken tüvprüfer hat es dann geschliffen. ist natürlich eine extreme situation, die vielleicht nie vorkommen wird, aber sicher ist sicher.

      bei mir sind es 225er auf 8,5 X 19 ET 48.

      Gruß triky

    • werde mal schauen ob ich hier nicht nen fähigen Bördler finde :D

      hab die Auswahl zwischen ATU,PitStop,nix...?!

      ein Kumpel hat Weitec 65mm unten mit 8,5x19 ET45 und musste vorne auch Bördeln und rechts sogar 1 cm ziehen Oo der hat das Bördeln aber selber gemacht und dadurch ist jetzt nen dicker Riss von außen an der KotiKante zu sehen darauf habe ich keine Lust ... der hats nichtmal gewärmt..

    • habe bis jetzt gleich beim Einbau des Gewindes schonmal die Schraube entfernt und das Plastik der Radhausschale hinter das Kotistück geklemmt .. bis jetzt ist auch noch alles Tüv-Anforderung also vorne iwie 33,5cm und hinten 32,5 cm aber soll halt Anschlag runter :)

    • ich will auch wieder weiter runter, habe es ja nur für den TÜV 1cm rundherum hochdrehen lassen.

      und so extreme kurvenfahrten, wie bei der TÜV-prüfung kommen bei mir eh nicht vor ;)

      Gruß triky

    • ja nur einmal da hinfahren tüv bereich eintragen lassen und dann voll runter ;) meinste es könnte mir passieren das ich California Style kriege wenn ich vorne und hinten Anschlag runter drehe? also jetzt bei 55mm ist es noch ausgeglichen

    • ich weiß halt nicht inwiefern es probleme mit ET44 gibt.

      hier mal ein foto mit ET48, hinten ganz runtergedreht und vorne 1cm restgewinde, 80km nach dem einbau. danach hat es sich noch ein kleines bisschen gesetzt.



      225er auf 8,5 x 19 ET 48 ;)

      bei ET 44 musst du halt probieren, wie tief du gehen kannst.

      Gruß triky

    • warscheinlich tiefer als du :P

      denn meine 8er Breite und meine 215er Reifen reissen mehr raus als deine ET48
      mein Kumpel fährt 8,5x19 mit 225 bei 65mm und bei größeren Unebenheiten schleift da mal was ab und zu
      und so optisch sieht mein Rad schon vom hingucken weiter im Radkasten aus als bei ihm also wird das kein ding denke ich muss halt nur bördeln vorne :( immernoch keinen gefunden...