Brauche Rat für mein kleines Golf V Wasch&Pflege Set

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brauche Rat für mein kleines Golf V Wasch&Pflege Set

      Tach die Herren,

      am Wochenende haben ich meinen ersten Wagen überhaupt, ein Golf V in Wolfsburg abgeholt.
      Wagenfarbe ist BMP und wurde vor mir bereits 6500KM in einem Jahr gefahren.
      Da der Lack natürlich sehr lange wie am ersten Tag aussehen soll,
      bin ich gerade dabei mir ein Wasch & Pflege-Set zusammen zustellen.
      Habe gerade mal ein wenig durch die Threads geschaut und mir folgendes zusammengestellt:

      1x Reinigung: Meguiars Quik Clay Detailing System ~ 25
      1x Politur: Meguiars ScratchX 2.0 ~ 17
      1x Versiegelug: Meguiars NXT Tech Wax 2.0 Paste ~ 30 €
      1x Schnellwäsche für Zwischendurch: Meguiars Ultimate Quik Detailer ~ 20 €
      1x Microfaser zum Reinigen: Moster Fluffy ~ 11€
      1x Microfaser zum Trocknen: Mircale Dryer ~ 18 €
      Ergänzung
      1x
      Ultimate Wipe ~ 10€
      1x
      Meguiar's NXT - Car Wash ~ 11 €

      Gesamtpreis: 142 € ;(

      Beim Gesamtpreis habe ich so an ~ 80€ gedacht (dürfte aber mit der Zusammenstellung aber schon drüber sein :D )
      Ich hab jetzt nur mal Markenartikel gewählt.
      Vielleicht gibts da noch was günstigeres mit gleicher Leistung.
      Werde auch nicht jede Woche waschen, aber denke mal so 1-2 mal im Monat, im Sommer dann aber sicher was öfter.

      Hab da auch noch ein paar Fragen:

      - Wie ergiebig sind die Artikel so? Also nach wievielen Wäschen / Monaten muss ich was neukaufen?
      - Was gibt bei BMP Lack zu beachten ? Waschstraße ist ja schonmal tabu > gibt Haarlinien.
      - Was gibts den speziell für die Scheiben das das Wasser so schön abperlt?

      Danke schonmal für die Antworten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jayphizzle ()

    • tech wax 2.0 als paste kaufen (für handanwender besser zu dosieren)
      und kauf dir bitte mind 1 ultimate wipe von meguiars dazu, wirst es nicht bereuen.



      - Wie ergiebig sind die Artikel so? Also nach wievielen Wäschen / Monaten muss ich was neukaufen? sehr unterschiedlich, generell aber sehr ergiebig. bitte sehr sparsam verwenden
      - Was gibt bei BMP Lack zu beachten ? Waschstraße ist ja schonmal tabu > gibt Haarlinien. bmp ist auch nicht anders als jeder andere lack. generell gilt kein hochdruck, kein heißwasser, keine waschanlage und immer genügend wasser beim waschen
      - Was gibts den speziell für die Scheiben das das Wasser so schön abperlt? von meg leider noch nichts aber die produkte ala rain x oder antirain funktionnieren recht gut bei auffrischung alle 2 monate

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Kaufi schrieb:

      - Was gibt bei BMP Lack zu beachten ? Waschstraße ist ja schonmal tabu > gibt Haarlinien. bmp ist auch nicht anders als jeder andere lack. generell gilt kein hochdruck, kein heißwasser, keine waschanlage und immer genügend wasser beim waschen
      oh das war mir neu.
      also am besten dann immer schön handwäsche?

      hab ich bei meinen Produkten irgendwas wichtiges vergessen?
    • hochdruck wäsche killt dir die wachsschicht ;)
      vergessen wie gesagt das ultimate wipe microfaser tuch (mind.1) zum abtragen der getrockneten wachsreste und co.

      nxt carwash- gel würd ich mir auch noch überlegen. ist schonender und wirkt rückfettend fürs wachs.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • michaelMUC schrieb:

      Waschhandschuh fehlt noch, der von Meg ist hervorragend,
      und High tech applicator pads fürs anwenden von ScratchX und auftragen vom Wachs fehlen auch noch
      ohohoh hab gerade mal oben die sachen von Kaufi und Preise ergänz.
      Bin jetzt schon bei ~ 140€, fast das doppelte was ich ausgeben wollte, mhhhh....

      was brauch ich denn unbedingt und wo kann man noch dran sparen?
      und würde das set so für die "normale" lackpflege reichen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jayphizzle ()

    • Da sollte man eigentlich unterscheiden nach Lackpflege und Erhaltung.

      Erhaltung des Zustands durch möglichst schonende Fahrzeugwäsche,
      was meiner Meinung nach noch wichtiger als das polieren ist.
      Denn was hilft dir eine tolle Politur und ein super Wachs,
      wennste alle 3 Monate wieder von vorne mit Kratzerentfernen anfangen musst?

      Lass den Ultimate Quick Detailer weg, ´Trockenwäsche´ macht einfach keinen Sinn,
      die Gefahr von Kratzern ist viel zu hoch..

      Und statt dem Monster Fluffy holste Dir lieber das dreier Pack Meguiars Ultimate MFT´s,
      ist deutlich günstiger als einzeln, und sollte so auch noch ein paar Euro sparen.

      Zusammen mit den anderen Sachen haste dann eine vernünftige Grundausstattung,
      und wenn die Sache dann richtig Spass macht, kommt noch deutlich mehr ;)

      Und ich kann das folgende Forum nur wärmstens empfehlen,
      ist zwar viel Stoff zum lesen, aber alle Fragen (sind / werden) beantwortet.
      nikella.de/wbb3

    • wenn ich mich mal einklinken darf wär das super. hab jetzt auch vor, mir mal ein paar luxuspflegemittel zu gönnen.

      - waschhandschuh von meg
      - gold class waschshampoo von meg
      - monster fluffy

      -> felgenreiniger (von meg oder tut es auch der von sonax?)
      -> glasreiniger (besonderer erforderlich?)

      allerdings brauch ich jetzt noch etwas, um verunreinigungen (harz und andere hartnäckige flecken) auf dem lack zu beseitigen. was kann ich da nehmen? reicht meine auswahl aus um das fahrzeug in einem ordentlich zustand zu halten? bringe es jeden frühjahr zum aufbereiter aber möchte ja trotzdem selbst noch was machen.

      danke im voraus für die hilfe.

    • Die genannten Verunreinigungen bekommt man mit der Knete weg.
      lupus-autopflege.de/epages/615…s/61512729/Products/24400

      Und als ´Gleitmittel´ kann ich das empfehlen, ist speziell dafür gemacht,
      und die Nachfüllpackung ist recht günstig
      lupus-autopflege.de/epages/615…s/61512729/Products/25350

      Felgenpflege ist ein schwieriges Thema, immer mit den scharfen Felgenreinigern rangehen ist nur suboptimal,
      ich habe meine mit 1Z Hartglanz versiegelt, da reicht dann normales waschen,
      also nach dem Lack noch die Felgen mit dem Waschhandschuh und der Shampoo-Lösung und fertig.

      Beim Glasreiniger, bist Du mit deinem derzeitigen zufrieden? Dann bleib dabei.
      Ansonsten, vom Meg Glass Cleaner Concentrate hört man nur gutes
      autopflege24.net/ap24shop/Aufb…ner-Concentrate::199.html
      Braucht man allerdings auch noch die Sprühflasche und den Sprühkopf
      autopflege24.net/ap24shop/Aufb…ner-Concentrate::218.html
      autopflege24.net/ap24shop/Aufb…ndardspruehkopf::221.html

      Nicht von der Menge und dem Preis erschrecken lassen, evtl. findet man Leute, mit denen man den Kanister teilen kann ;)

    • jup der felgenreiniger von meg ist zwar klasse aber leider nach ca 4 anwendungen leer. daher lieber ganz normal mit dem nxt waschgel mitputzen.

      glass cleaner ist wirklich sehr geil, gibts ja auch in einzelflaschen fertig gemischt, dann allerdings recht teurer spaß, trotzdem sehr sehr geil.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • danke leute für die schnelle hilfe. mit der knete wollt ich eigentlich net unbedingt anfangen. dachte es gibt etwas flüssiges mit dem man die verunreinigungen auch wegbekommt. dann lass ich das mal mit dem felgenreiniger und putze normal mit. wegen dem glasreiniger weiß ich ja net, obs da wirklich unterschiede gibt. mein jetziger (haushaltsglasreiniger) ist schon gut.

    • kannst dir den glasreiniger ja mal live ansehn aufm vw-golf-treffen. man muss ja nicht immer alles auf einmal kaufen ;)

      bzgl der knete: die holt deutlich mehr runter als jeder normale reiniger da sie halt auch mechanisch reinigt. wenn du mit der flachen hand über den frisch geputzten lack gehst und der nicht glatt wien affena*sch ist dann hängt noch schmutz in der lackoberfläche den du dann mit der Knete sehr leicht wegbekommst.
      schwer zu beschreiben, muss man eigentlich selbst mal erlebt haben dann will man die knete nicht mehr missen :thumbsup:

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • ich glaub ich muss mal so nen workshop für die fahrzeugpflege besuchen. wird auf dem treffen mal sowas angeboten? am besten ich stell mein wagen beim treffen zur verfügung, dann kann man die produkte gern austesten *gg*

    • MrBoogie schrieb:

      ich glaub ich muss mal so nen workshop für die fahrzeugpflege besuchen. wird auf dem treffen mal sowas angeboten? am besten ich stell mein wagen beim treffen zur verfügung, dann kann man die produkte gern austesten *gg*


      golfv.de/97445-meguiar-s-deuts…-dem-vw-golf-treffen.html
      ;)

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • danke für den hinweis. nur möchte ich mein auto schon vorher etwas rein bringen. aber werde mir das auf jeden fall antun. hoffe die zeit reicht dann noch. vielleicht gibts ja auch dort etwas preisnachlass. werde sicherlich hier jemanden in der gegend finden, der mir mal mit zur hand geht und mir sein zeugs gibt. mit schwamm und waschzeugs kann ich ja nix falsch machen.