Pumpendüse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Pumpendüse

      Hallo allerseits

      Als ich mich letzthin mit einem Bekannten unterhielt - er arbeitet mal für die AMAG, die schweizerische Hauptvertretung von VW - und er erfuhr, welchen Motor ich im Golf habe, sagte er, wow das ist da der Pumpendüsenmotor. Ok habe ich gedacht. Zwei Tage später erzählt mir ein anderer Bekannter genau das gleiche...

      Nun erstmal finde ich das schon mal gut :) Pumpendüse..wow!

      Nur was ist denn nun genau der Unterschied zum Commonrail Diesel?

      Der Kollege meinte, dass in Verbindung mit dem DPF die Düse verstopfen könnte...hoffe mal nicht.

      Gruss Adamster

    • Bei PD hast du einen zusätzlichen Nocken an der Nockenwelle, welcher über einen Kipphebel einen Kolben betätigt der für jeden Zylinder einzeln den Einspritzdruck aufbaut.

      Beim Common Rail giebt es wie der Name schon sagt eine verbundene Leitung. Das heißt eine Hochdruckpumpe baut für alle Zylinder gemeinsam den Druck auf und der Einspritzdruck sowie -menge wird an jedem Zylinder einzeln elektronisch geregelt. Man spricht hierbei von einer Speichereinspritzung. Common Rail ist das modernere System.

      Ich gebe zu das ist jetzt sehr einfach geschriben, wenn ich ins Detail gehen soll müsste ich sehr weit ausholen.

      Aber das durch PD in Verbindung mit DPF eine Düse verstopfen kann, ist zumindest beim 1.9TDI kein Problem. Es gibt ein Problem beim 170PS 2.0 TDI, bei diesem verkoken die PD Elemente, ist aber auch nur bei diesem Motor so, der 2.0TDI mit 140PS ist hiervon nicht betroffen.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Ich hab ja schon viel darüber gelesen das die PD Elemente "verkoken" sollen, nur hat das keiner meinem Auto erzählt! 8)

      Der rennt seit 108000km ohne Probleme! :thumbsup: