Lichtmaschinenpfeifen mit CarPC???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lichtmaschinenpfeifen mit CarPC???

      Guten Morgen,

      einige kennen mich bereits aus dem "Golf5GT.com"-Forum,
      nun habe ich den Schritt zur gesamten Golf 5 Gemeinde gewagt :P

      Kurz zu mir:
      Heiße Daniel (LuTz), 22Jahre alt (jung), Vermessungstechniker, komme aus der Region Hannover.
      Fahre seit Anfang des Jahres einen 2006er Golf5 GT mit 1.4l (125kw).
      Habe bisher verändert:
      - schwarze Embleme - GTI-Lippe - GTI-Seitenschweller - GRA
      - getönte scheiben - Hifi-Umbau (Car-PC) - schwarze Rückleuchten - MSD-durchgerohrt
      (bei Interesse, Fotos folgen)^^

      wie ich bereits berichtet habe, hatte ich vor einen Car-PC einzubauen.
      Dies habe ich auch bereits getan mit folgenden Teilen:

      (Radio) Alpine iDA-x200 unter der Climatronik
      (Laptop) Asus EEE 1000H im Handschuhfach (15W max)
      (Touchscreen) 7" noname eingespachtelt in Mittelkonsole (10W max)

      zum Radio:
      Radio ist per Quadlock-Adapter angeschlossen, Zündungsplus vom Zigarettenanzünder.
      Über die Wechslersteuerung AUX-IN (3,5mm Klinke).
      Chinch angeschlossen, noch nicht nach hinten verlegt (liegt im Armaturenbrett, Beifahrerseite).

      Laptop + Touchscreen:
      Angeschlossen jeweils mit 12V-Netzteilen am Dauerplus u. Masse vom Quadlock (Schalter und Sicherung "30A" zwischen gehängt).

      Nun habe ich aber folgendes Problem:
      Sobald ich den Klinkenstecker in das Laptop stecke, habe ich das berühmte Lichtmaschinenpfeifen.
      Wenn ich aber den Klinkenstecker abziehe oder in ein Iphone stecke, welches nicht mit einem Ladegerät verbunden ist, entsteht kein Pfeifen!? Wenn ich normal Radio (Tuner) höre bzw. per USB, ensteht auch kein Pfeifen, genauso wenig wenn ich Musik über die integrierten Boxen des Laptops laufen lasse.

      Das Pfeifen (Summen) steigt mit der Drehzahl. Leider verstehe ich nicht warum?

      Ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten!
      Vielen Dank, LuTz :thumbsup:

    • Ist die Lösung ein
      "Ground-Loop-Isolator" bzw. ein
      "Trennübertrager" oder auch ein
      "Entstörungfilter",
      der zwischen Laptop und Radio geklemmt wird???

    • Probier mal die Massekabel neu (und besser, massiver) anschzuschließen, klingt nach nem Potentialunterschied aufgrund nicht korrekter Masseverkabelung.

      Gruß
      Matthias

      PS: Carhifi gibt´s hier ... :thumbup:

    • nein, das habe ich nicht....

      Also das Radio hängt am Zündungsplus und an der selben Masse wie das Laptop, jedoch ist das Laptop noch am Dauerplus...

      Das komische ist, egal was ich über den Aux-In laufen lasse, hört man normal ohne "Lichtmaschinenpfeifen"...
      Selbst alles was übers Laptop läuft über die integrierten Boxen des Laptops....
      Sobald das Laptop mit dem Aux-In angeschlossen, hört man das Pfeifen (Summen)...

      Leider habe ich nicht all zu viel Ahnung von Elektrik...

      Danke, LuTz

    • Hi Lutz,

      das klingt nach nem Potentialunterschied zwischen den beiden Geräten. Was auch sein könnte, das deine Klinkenbuchse vom Laptop einen weg hat. Hast du vielleicht Aktivlautsprecher von nem Computer, die du mal an den Laptopausgang hängen könntest? Damit kannst du zumindest ausschließen das es an der Buchse liegt.
      Andernfalls, leg beide Geräte (Laptop und Radio) mal auf einen gleichen Massepunkt und probiere ob das Brummen dann weg ist.

      Gruß
      Matthias

      PS: Carhifi gibt´s hier ... :thumbup:

    • Moin Moin :)

      habe Kopfhörer angeschlossen, über diese ist das Summen / Brummen im Auto nicht zu hören.
      Was empfiehlst du mir als Massepunkt im Golf 5, Bereich Radio/Handschuhfach?
      Ist ein Massepunkt etwas anderes als die Masse der Batterie? :rolleyes:
      Bin grade etwas verwirrt :D
      Danke!

      PS: das mit dem "Potentialunterschied" verstehe ich nicht recht ?( ...
      bedeutet es, dass das Radio z.B. mehr Spannung als das Laptop hat??? Es sind doch beides 12V-Geräte? Bitte klär mich mal auf :thumbsup:

      Achso bevor ichs vergesse, die Masse (schwarz) für Laptop, Touchscreen und Radio habe ich vom Quadlock-Stecker genommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von *LuTz* ()

    • Hi,

      im Prinzip bedeutet das, du hast einen Masse-Unterschied zwischen den beiden Geräten hast.
      Guck mal ob du hinter dem Handschuhfach an den Träger vom Armaturenbrett kommst, bzw seitlich müssten auch noch andere fahrzeugseitige Kabel auf Masse gehen.
      Von deiner Batterie geht vorne ein Kabel auf die Karosserie (=Masse), und theoretisch liegt jetzt überall an der Karosserie diese Masse an. Wenn allerdings ein Unterschied zwischen zwei Punkten entsteht (z.B. durch nicht abgeschliffenen Lack), dann kommt es zum brummen.
      Wie hast du Masse denn am Quadlock genommen? Mit Lüsterklemmen?

      Gruß
      Matthias

      PS: Carhifi gibt´s hier ... :thumbup:

    • Moin Moin...
      so hab ebend nochmal alles angeguckt, dabei habe ich solgendes festgestellt...

      1) das brummen ensteht egal an welcher stelle ich masse beziehe, solange der klinkenstecker verbunden ist...
      2) das brummen ensteht erst duch verbindung von radio und laptop mittels klinke
      3) das gehäuse des radios steht unter masse, also der stromkreis schließt sich sobal ich das massekabel an das radiogehäuse halte
      4) dementsprechend wird über die klinke masse geliefert...
      6) sobald ich alle Netzteile abschalte, höre ich kein brummen mehr, sehe dafür kein bild auf dem touch und das laptop wird nicht geladen
      5) ich weiß nicht wie man das problem lösen kann, das keine masse mehr auf die klinke kommt... ?(

      Das Ganze lässt mich darauf schließen das entweder das netzteil fürs Laptop (12V Ziggianzünder) nicht enstört ist, das Laptop selbst irgendwelche probleme hat oder ich einen entstörerfilter für die klinke brauche... :cursing:

      ich danke dir nochmals für deine Hilfe!!! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von *LuTz* ()

    • Hab den Fehler beseitigt!

      Es bestand eine Masseschleife, da Masse über die Klinke aufs Laptop übertragen wurde.....
      Ein einfacher "Entstörfilter" (von Dietz) hat geholfen... kein Summen mehr, kein Lichtmaschinenpfeifen mehr!

      Der Entstörfilter wird zwischen Aux und Klinke per Cinch angeschlossen!

      Echt Top!

      *CLOSED* ? ^^

    • Hi,

      bin grade im Urlaub...

      bei Gelegenheit (vllt. nächste Woche) werde ich mal mein "Umbau-Thread" online stellen :)

      Im Prinzip, bin ich so vorgegangen...:

      -Touchscreen (Bebilderte Anleitung) in die Golf5 Front eingebaut
      - Laptop, Asus EEE 1000H, ohne Display im Handschuhfach (extrem flach, super Leistung)
      - ein Autoradio, Alpine iDA-x200, unterhalb der Klimatronik eingebaut (dazu musste der Aschenbecher gekürtzt werden)
      Radio-Seiten-Verkleidung muss noch gespachtelt werden o.ä.

      - bin voll und ganz von meinem System überzeugt! Das war die beste Lösung, die es geben kann...
      quasie ein MUSS für jeden Technikfreak! :D