Öldruckproblem, Motor geht von alleine aus

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Öldruckproblem, Motor geht von alleine aus

      Hi!
      Habe mir vor 2 Wochen einen Golf4 zugelegt. golfv.de/98379-golf-4-generation-1-6-16v.html
      Jetzt bin ich gestern aufm Weg zu meinem Bruder einfach stehen geblieben. Hab direkt VW angerufen und die ham das Auto
      abschleppen lassen zur Werkstatt. Heute rufen die an und meinten sie hätten nichts finden können... super...
      Gestern als ich stehen blieb piepste der Bordcomp. und die Meldungen "Öldruck -> Motor aus / stopp (weiss nich mehr) -> Betriebshandbuch"
      erschienen. Daraufhin bin ich erstmal stehen geblieben da ich Angst hatte was kaputt zu machen wenn ich wieder starte.
      Der Mann von der VW Hotline sagte ich solle den Motor mal starten, ging auch ohne Fehlermeldungen / Geräusche.
      Nach dem Öl sollte ich auch sehen und das ist wie beim Kauf kurz vor Max. eigtl. perfekt.
      VW sagte auch das der Motor normal nicht einfach aus geht sondern eine Meldung kommt das man den Motor ausmachen sollte. Im
      Fehlerspeicher war auch nichts zu finden meinten die.
      Bin mir eigtl. relativ sicher das das Problem wieder kommen wird. Die haben ja nichts verändert...
      Wisst ihr was zum automatischen abschalten des Motors führen kann bzw. kann man da Dinge ausschliessen usw.? 8|

    • Wir hatten vor zwei Wochen solch einen Fall.Kunde ist durch ein offenes Gullyloch gefahren und hat sich ein daumendickes Loch in die Ölwanne geschlagen.Piepton kam und Fehlermeldung und dann ging der Motor aus.Kunde startet neu und fährt ca.300m dann selbiges.Auto wurde dann von uns abgeschleppt und Wanne erneuert.Lief wieder super.Allerdings war uns auch nicht klar warum der Motor ausging.Fest kann er nicht gewesen sein.Vielleicht eine Vorsichtsmaßnahme von VW welche Motor bei mangelnen Öldruck abschaltet.Warum Dein Motor keinen Druck anzeigt ist schwer zu sagen.Sensorproblem,verdrecktes Ansaugsieb,defekte Ölpumpe.Da gibt es verschiedene Sachen.Kunde hatte übrigens gleichen Motor wie Du.
      Mfg Daxel

    • Oh vielen Dank für die Antwort! :)
      Das merkwürdige bei mir ist aber das der Motor direkt wieder starten konnte. VW ist ca. 20km und ich jetzt auch wieder ca. 25km gefahren
      und es kam nichts mehr. Öl ist nach wie vor voll.
      Ich schätze das es wohl ein elektronisches Problem bzw. ein Wackelkontakt war. VW hat hoffentlich alle Kabelverbindungen geprüft. :S

    • Hallo,

      hatte das selbe Problem. Und konnte es mir einfach nicht erklären, bis ich durch Zufall bei eine andere Reparatur an die Leitung vom Öldruckschalter gekommen bin und die Leitung in der Hand hatte.
      Vllt. hast du das selbe Problem, einfach mal etwas leicht an der Leitung wackeln. Wenn sie sich in einem Punkt stark biegt bzw knickt könnte das das Problem sein.

      Gruß Markus

    • Da bin ich wieder.. :(
      Vorgestern ist das Auto wieder wärend der Fahrt ausgegangen. Laut dem Abschleppenden von VW ist es aber
      nicht unbedingt ein Öldruckproblem da diese meldung scheinbar immer kommt wenn der Motor aus irgentwelchen Gründen aus geht.
      Hab diesesmal bemerkt das die Drehzahl erst auf 0 geht und dann das Piepsen und die Anzeige kommt...
      Jetzt hat ihn eine andere Werkstatt. Was konkretes hat Sie nicht festgestellen können. Motorsteuerungsgerät, Batterie und noch paar sachen aus/eingebaut
      und die Massepunkte abgeschliffen. Der Meister meinte die Kosten belaufen sich schon auf 200€.. Finde ich nicht okay das die mir nicht vorher sagen wenns so
      teuer wird. Dachte ehrlich gesagt das die Prüfung inklusive ist bei der Mobi Garantie ?(