GTI auspuffanlage auf ein GTD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GTI auspuffanlage auf ein GTD

      Guten Abend an alle…

      Und zwar wollte Ich fragen, Freitag bekomme Ich mein GTD, da der Auspuff davon gar nicht mal geht würde Ich gerne den Endtopf vom GTI übernehmen…
      Gibt es dabei irgendwas besonderes zu beachten? Gibt es Probleme mit der GArantie? oder besser gesagt geht das überhaupt (ein Benziner Auspuff anfn diesel anzubauen)?

      Vielen dank im voraus für eure Hilfe

    • Also ich will das auch schon eine weile wissen. In einem anderem Forum, habe ich gelesen das es passen soll. Du brauchst halt noch den
      GTI-Diffusor.

      Gofl VI GTD bestellt am 09.07.09 ; 2,0 TDI "GTD" 170PS; DSG; Candy-white, ; RNS 510 'DYNAUDIO Excite' ; 4-türig inkl. elektr. Fensterh. ; "DWA+Einzeltüröffnung ; Berganfahrassistent ; Multif.-Lenkrad; Ablagenpaket; hintere Scheiben 65% abgedunkelt; Telefonvorbereitung Premium; Reifenkontrollanzeige; Park Assist. inkl. ParkPilot und Rear Assist; Raucherausf.; Spiegelpaket;Abholung beim Händler: 26.09.09 /Lieferzeit gerade mal 9 Wochen :thumbsup:

    • Ich frage mich nur, ob das dann noch vernünftig klingt.
      Bei den heutigen "sounddesignten" Abgasanlagen halte ich das für fraglich.
      Wir haben mal einen A3 2.0 FSI Auspuff an nen A3 1.6 gebaut, das hörte sich vorher deutlich besser an. Und da war es nur von Benziner auf Benziner.

    • Hallo Chris...

      mir ging ja nur um das aussehen und nicht um den klang...es ist ja ein Diesel...ein Diesel kann laut sein aber ein tollen klang haben???..mmh....dafür gibts ja den GTI!!! ;)

      Aber die 2 endrohre re. u. li. sehen ja scharf aus!!! ;)

    • :thumbup: Hallo erstmal,

      der NSD beim GTI hat einen Durchmesser vor dem Eintritt von 63 mm, aber VORSICHT beim GTI hat der NSD einen anderen Aufbau

      innen als beim GTD .

      Liegt am Abgasverhalten also keine ASU und kein TÜV und probleme bei der Garantie.



      P.S Ist mein Job daher passt schon.
    • Wieso keine ASU bzw. TÜV..? ?(
      Es gibt im MT Forum bereits welche, die den GTI Auspuff am GTD haben. ;(

      Gofl VI GTD bestellt am 09.07.09 ; 2,0 TDI "GTD" 170PS; DSG; Candy-white, ; RNS 510 'DYNAUDIO Excite' ; 4-türig inkl. elektr. Fensterh. ; "DWA+Einzeltüröffnung ; Berganfahrassistent ; Multif.-Lenkrad; Ablagenpaket; hintere Scheiben 65% abgedunkelt; Telefonvorbereitung Premium; Reifenkontrollanzeige; Park Assist. inkl. ParkPilot und Rear Assist; Raucherausf.; Spiegelpaket;Abholung beim Händler: 26.09.09 /Lieferzeit gerade mal 9 Wochen :thumbsup:

    • Wolfgang46 schrieb:

      :thumbup: Hallo erstmal,

      der NSD beim GTI hat einen Durchmesser vor dem Eintritt von 63 mm, aber VORSICHT beim GTI hat der NSD einen anderen Aufbau

      innen als beim GTD .

      Liegt am Abgasverhalten also keine ASU und kein TÜV und probleme bei der Garantie.



      P.S Ist mein Job daher passt schon.

      Dann solltest du aber eine ASU (Abgassonderuntersuchung) von einer AU unterscheiden können...
    • Da es für den GTI Endschalldämpfer kein Gutachten für andere Motorisierungen gibt, erlischt mit den Anbau des Endschalldämpfers die Betriebserlaubnis und dementsprechend der Versicherungsschutz eures Fahrzeugs.

      Dies nur zur Info, damit das Geschrei später nicht groß ist und es heißt, davon wusstet Ihr nichts!
    • AlexFFM schrieb:

      Da es für den GTI Endschalldämpfer kein Gutachten für andere Motorisierungen gibt, erlischt mit den Anbau des Endschalldämpfers die Betriebserlaubnis und dementsprechend der Versicherungsschutz eures Fahrzeugs.

      Dies nur zur Info, damit das Geschrei später nicht groß ist und es heißt, davon wusstet Ihr nichts!

      Beim TÜV kann man den Endschalldämpfer sicher eintragen lassen.
      Der komplette Versicherungsschutz erlischt wegen einer nicht ordnungsgemäßen Abgasanlage sicherlich nicht.
    • chris6N schrieb:

      Beim TÜV kann man den Endschalldämpfer sicher eintragen lassen.
      Na dann versuch mal dein Glück, haben schon ganz andere versucht und sind daran gescheitert, denn ohne Gutachten keine Eintragung und was eine Einzelabnahmen mit Sound- und Abgasmessung etc. kostet (wenn ein Prüfer sich überhaupt bereit erklärt sich die Sache mal anzusehen) muss ich hier glaube ich erst gar nicht erwähnen.

      chris6N schrieb:

      Der komplette Versicherungsschutz erlischt wegen einer nicht ordnungsgemäßen Abgasanlage sicherlich nicht.
      Wenn du es darauf anlegen möchtest dann nur zu, aber bitte nicht anderen Forumsmitglieder die Info vermitteln das ist alles kein Problem, denn dem ist definitiv nicht so.