Problem mit der elekt. Wegfahrsperre beim Golf IV BJ. 1999

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit der elekt. Wegfahrsperre beim Golf IV BJ. 1999

      Hallo zusammen!

      seid einiger Zeit habe ich das Problem, dass bei meinem Golf IV ab und zu das Symbolder elektronischen Wegfahrsperre blinkt wenn ich den Motor starten möchte. Der Wagen springt dann natürlich nicht an.
      Die Werkstatt hat bereits die Lesespule ausgewechselt und die Schlüssel neu programmiert. Beides hat nicht wirklich geholfen, weil dieses Problem ab und an immer wieder vorkam.
      Die war bis heute auch eigentlich kein Problem. Bis jetzt hat es immer funktioniert den Schlüssel ein paar Mal raus und rein zu stecken und den Schlüssel bis auf Zündung zu drehen. Dann hat das Symbol irgendwann nicht mehr beklinkt und man konnte starten.
      Seid heute geht es nun gar nicht mehr und das Symbol blinkt immer. Ich habe es mit beiden Schlüsseln versucht. Heute Vormittag habe ich bestimmt 30 Minuten den Schlüssel raus und rein, aber die elektronische Wegfahrsperre geht nicht aus bzw. das Symbol blinkt. Am Nachmittag habe ich das Spiel wiederholt und zusätzlich auch den Ersatzschlüssel getestet. Ergebnis war das Gleiche.

      Details zu meinem Auto:
      Golf IV 1.6
      105 PS
      BJ Ende 1999


      Ich würde mich freuen, wenn mir jemend einen Tipp geben könnte was machen kann.

      Danke im vorraus!!!
    • Also wenn die Spule getauscht wurde, Transponder neu angelernt sind und die Symptome bei 2 verschiedenen Schlüsseln auftreten dann kann es nichtmehr viel sein.

      Was sagt denn der Fehlerspeicher vom KI ? Mehr als die Kabel der Spule zu prüfen und das KI zu tauschen kannst du fast nicht mehr machen.

      Gruß nightmare

    • Vielen Dank!

      Der Fehlerspeicher wurde bereits ausgelesen! Der wird regelmäßig bei der Inspektion ausgelesen oder was meinst du mit KI?

      Werde den Wagen nun erstmal zur Werkstatt schleppen oder hast du eine Idee wie man den Motor starten kann. Hatte schon die Idee, die Batterie mal abzuklemmen für eine Zeit.

    • Hi,

      folgendes hab ich auf der Seite von michaelneuhaus.de gefunden:

      Problem:

      Der Motor startet nicht oder geht sofort wieder aus.
      Die Wegfahrsperre erkennt den Schlüssel nicht. Ursache liegt möglicherweise in der Signalleitung zwischen Transponder und Steuergerät.

      Lösung:

      Modifizierten Transponder-Leitungssatz einbauen lassen

      Ich weiß nicht ob dieser Leitungssatz bei dir auch schon getauscht wurde, aber wenn nicht, dann lass den Leitungssatz mal tauschen.

      Das ist ein sehr häufiges Problem, weil in einem bestimmten Produktionszeitraum zu kurze Kabel verwendet wurden.

      Gruß,
      Stefan

    • Hatte genau das gleiche Problem bei meinem Wagen. Hab alles getauscht, angefangen bei Lesespule und Leitungen von der Lesespule zum Kombiinstrument (Tacho). Hat alles nichts gebracht, ab und zu sprang immer wieder die Wegfahrsperre an beim sperren.

      Irgendwann wurde es imm häufiger. Gebracht hat es ein Tausch meines Kombiinstrumentes. Hab ich bei Egay gebraucht für 60€ gekauft, anlernen lassen für 40€ und das wars. Seitdem nie mehr Probleme gehabt. Seit 2 Jahren nicht mehr.

      Musst nur schauen dass die Teilenummer des neues Tachos genau der alten entspricht oder halt kompatibel ist.