Pfeifgeräusch nach Kaltstart

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Pfeifgeräusch nach Kaltstart

      Hallo,

      ich habe seit ca. 3 Wochen ein Pfeifgeräusch (hört sich für mich nach einem extrem schnelldrehenden Lüfter an) nach dem Anlassen bei meinem 2.3 V5 BJ. 98. Das Geräusch tritt nur auf, wenn der Motor kalt ist. Das Geräusch bleibt solange bestehen, bis der Motor warm ist. Wenn ich den Motor starte und dann sofort wieder ausstelle, bleibt das Geräusch noch ca. 5 Sekunden und wird dann leiser.

      Für mich hört sich das ganze nach einem schnellen kleinen Lüfter an. Weiß jemand, was da sein könnte ?

    • Das ist das Sekundärluft-System, pfeift auch bei mir ;)

      Vom Sekundärluft-System wird während eines Kaltstarts (+15 °C ... +35 °C Kühlmitteltemperatur) für 65 Sekunden Luft hinter die Auslaßventile geblasen. Dadurch reichert sich das Abgas mit Sauerstoff an, leitet eine Nachverbrennung ein und verkürzt somit die Aufheizphase des Katalysators. Die Ansteuerung erfolgt vom Steuergerät für Motronic -J220- über das Relais für Sekundärluftpumpe -J299- zum Sekundärlufteinblasventil -N112-, Umschaltventil) und Kombiventil. Zusätzlich wird nach jedem folgenden Motorstart (bis max. 85 °C Motortemperatur) mit ca. 20 Sekunden Verzögerung das Sekundärluft-System im Leerlauf für 5 Sekunden eingeschaltet und über die Eigendiagnose geprüft.