2 Fragen zum 1.4i Motortuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2 Fragen zum 1.4i Motortuning

      hi mich würden mal folgende 2 aspekte interessiern:

      zum einen warum der GV ab BJ 07 serienmäßig 80 PS statt 75 PS hat. also der unterschied. und obs möglich ist die 75 PS version zu ner 80 PS version mit eben diesem unterschied zu machen.

      und zum andern:

      warum der 1.4i so ne fehlkonsturktion von motor ist^^
      ich mein damit die ansaugung der luft. der 1.4i hat eifach nur ein loch im motorblock wo er dadurch total schlecht luft zugefüht bekommt und wo er seine eigene abwärme zieht was leistungseinbußen zur folge hat. dadurch ist meine 2te frage entstanden: ist es möglich, bzw bringt es was sich den luftsammelkasten vom beispielsweiße dem GTI zu kaufen und halt einen schlauch in des loch reinzubasteln und sozusagen den motor dadurch zwangs-zu-beatmen, so dass er halt den kalten fahrtwind gesammelt reingepresst bekommt.
      hoff des is verstänlich was ich mein. wenn net reich ich gern bilder nach :thumbsup:

      finest Movies, Pictures & Fakts from the Euro Scene:

      Like us @ Facebook!
    • Also ich glaube zwischen den 75PS und den 80PS sind keine Unterschiede, vielleicht ein bisschen Software aber da es ein Sauger ist, glaube ich das nicht. Es ist ja auch so das der 122PS TSI bei Audi und Seat 125PS hat.

      Die Idee mit dem Umbau der Luftführung kannst du meines Erachtens nach auch verwerfen. Leistungstechnisch wird sich da kaum was tun. Vielleicht kannst du dir einen Sportluftfilter rein bauen, der bringt vielleicht ein bisschen mehr Sound und vielleicht auch 1-2PS. Aber eine Sache ist sicher, aus einem normalen 1.4er bekommt man nicht spürbar mehr Leistung. Das Motor eine Gurke ist liegt daran, das er schon sehr, sehr alt ist.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • StraightShooter schrieb:

      Leistungstechnisch wird sich da kaum was tun. Vielleicht kannst du dir einen Sportluftfilter rein bauen, der bringt vielleicht ein bisschen mehr Sound und vielleicht auch 1-2PS.


      Sound evtl. aber dazu gibt es einen Leistungsabfall anstatt eines Zuwachses!

      Sofern die 80PS Version ne andere Software ab Werk hatte gegenüber der 75 Version, wäre es doch sicher möglich das ein Freundlicher diese auch beim 75 PS aufspielen kann.
      Ansonsten das mit dem GTI würde ich fürs erste lassen, frag erstmal beim Freundlichen nach ob der was machen kann.
      Wobei man den Unterschied zwischen 75 PS und 80 PS eh nicht Spüren wird, er ist und bleibt einfach Untermotorisiert!
    • ja wenn dann würd ich mir die ansaugbrücke selbst reinbasteln ;) die gibts ja nicht fertig => anpassarbeit. und des macht so gut wie kein freundlicher.

      und der unterschied zwischen 75 PS und 80 PS is nur rein aus interesse. wenns software IST, nicht nur vermutlich kann ich ja mit dem gedanken spielen..

      ist mir schon klar dass ich keine 150 PS rausbekomm und des keine rennmaschine wird, aber ich möchte den motor halt optimieren, auch hinsichtlich haltbarkeit. da ich denk es ist besser wenn er kalte luft reingepresst bekommt, als mit mühe und not die eigene abwärme und aufgestaute luft saugt.

      des mit dem luftfilter ist so ne sache. ist der pilz bzw die offeneren luftfiltermatten gut belüftet bringt er nicht nur sound sondern auch leistung. aber saugt bzw zieht er warme + kalte luft ist ein leistungsabfall vorprogramiert. d.h. man müsste die matten oder den filter gut abstimmen.

      würde dann heißen


      75 PS + 5 PS durch software + 2 PS durch bessere Luftzufuhr (richtig gemacht) + mehr Einspritzung durch mehr luft würde heißen knapp 85 PS => sind schonmal 10 mehr als jetzt :P und der motor wäre haltbarer. aber ich warte mal auf weitere meinungen.. bin in sachen motor nicht so der profi :whistling:

      finest Movies, Pictures & Fakts from the Euro Scene:

      Like us @ Facebook!
    • Ich glaube nicht, dass es so einfach und günstig ist an die Software zu kommen. Aber warum 2PS mehr wegen besserer Luftzufuhr allein dadurch steigt die Leistung nicht. Ich glaube nicht, dass man aus dem 1.4 auch nur etwas Leistung raus bekommt. Und für ein paar PS (5-7PS) würde man sich dumm und dämlich zahlen und ob man alles eingetragen bekommt ist das wieder eine andere Frage, wenn ich das in deiner Fahrzeugvorstellung richtig sehe hast du einen GTI ESD drunter welcher keine Zulassung hat, da kannst du den Luftfilter sowieso knicken. Auch wenn du es nicht gerne hören willst, wenn du mehr Leistung haben möchtest hättest du dir einen anderen Motor kaufen müssen.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • bENDER89 schrieb:

      warum sollte ich des knicken können wegen dem GTI ESD?!

      Sportluftfilter haben i.d.R. nur eine ABE in Verbindung mit der Serienmäßigen Abgasanlage, d.h. alles andere erfolgt über Einzelabnahme. Das würde wiederum schwierig mit einem ESD, der gar keine Zulassung für den 1.4i hat ;)

      Deine Idee mit dem Luftsammler mag zwar ganz gut klingen, aber im Endeffekt bringt sowas auch nicht. Das "reinpressen" der Luft bezeichnet man als "Ram-Air Effekt" und das kommt aus dem Motorradbereich.
      de.wikipedia.org/wiki/Ram-Air

      Allerdings ist der Effekt bei einem PKW gleich 0, da man keine speziell darauf ausgerichtete EInlassöffnung in der Karosserie hat (wie bei Motorrädern) und der eigentliche Effekt, der auch nur sehr klein ist, erst bei sehr hohen Geschwindigkeiten zum tragen kommt. Vermutlich wäre der die Leistungssteigerung bei deinem 1.4 weniger als 1 PS.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI