GOLF V 2.0 TDI 4Motion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GOLF V 2.0 TDI 4Motion

      Hallo von einem Neuling,

      ich brauche mal Eure Einschätzung zu folgendem Fahrzeug:

      GOLF V 2.0 TDI 4Motion, 140 PS, Black Magic Perleffekt, Climatronic, Schiebedach, Xenon, RNS510, 4 Türen, United - Ausstattung.

      35000 KM, EZ 17.03.08, Listenpreis 32.625 € (Einkaufsrechnung lieg mir vor)

      Ich könnte den Wagen direkt von einer Autovermietung für 15.500 € bekommen.

      Mein Problem ist, dass ich dann meinen A3 (den ich mir letztes Jahr gekauft habe) mit einem deutlichen Verlust verkaufen müsste. Also müsste das Angebot für den Golf schon ein Schnäppchen sein. Sonst macht das ganze keinen Sinn.

      Vielen Dank für Eure Meinungen!

      Gruß

      Tim

    • Wenn es kein Mietwagen wäre, ginge der Preis wohl in Ordnung bei der Ausstattung (auch wenn er etwas viele km runter hat). Aber so rate ich davon ab. Habe selbst schon gesehen, wie Zeitgenossen Mietwagen quälen (z.B. kalten Motor bis in den Drehzahlbegrenzer jagen und sich darüber köstlich amüsieren). Einen solchen Wagen wollte ich niemals besitzen. Klar kannst Du auch Glück haben und er wurde nur von "Normalen" gefahren, aber mir persönlich wäre das Risiko zu groß.

      Falls Du Dich je doch dafür entscheidest, dann verlängere wenigstens die Lifetime-Garantie für ca. 435 € um weitere 2 Jahre (die unmittelbar nach Ablauf der 2 Jahre Werksgarantie beginnen). Laut VVD kann jeder (auch wenn er nicht Erstbesitzer ist) diese Garantieverlängerung kaufen, solange ein VW noch Werksgarantie hat.

      Viele Grüße
      ricochet

    • Was haste denn für nen A3, sonst würd ich Persönlich den A3 behalten, wenn das auch nen 2.0TDI ist.
      Sonst ist der Golf ganz ok. RNS510 ist natürlich FF - fom feinsten ;)
      Aber das Schiebedach geht irgendwie garnich. Aber muss jeder selber wissen.

      Sonst ist da nicht viel drin, sei dir im vorraus im klaren bei dem Preis ob du lieber Leistung oder Ausstattung bevorzugst, sonst ärgerst du dich hinterher das der gut abgeht aber irgendwie haste nix zum "drinne rumspielen".

      gruss

    • erstmal Danke für Eure Einschätzungen.

      Ich fahre derzeit einen A3 Sportback mit dem 2.0 TDI - allerdings mit 170 PS. Also weniger als 140 PS sollten es im Golf auch nicht sein.

      Die Ausstattung finde ich eigentlich sehr gut. Was fehlt denn Eurer Meinung? Da mir mein A3 nach wie vor auch noch sehr gut gefällt und gerade mal 40.000 KM drauf hat, muss schon alles passen. Sonst würde ich erstmal beim AUDI bleiben.

    • Tim79 schrieb:

      Was fehlt denn Eurer Meinung?
      Die Gewissheit, dass der Wagen gut eingefahren und behandelt wurde. Ansonsten ist die Ausstattung m.E. sehr gut.

      Du würdest hauptsächlich wegen Allradantrieb und Xenon umsteigen wollen, richtig? Dann würde ich das nicht machen, und lieber beim A3 bleiben.
    • Ein Grund wäre, wenn es sich bei dem Angebot um ein richtiges Schnäppchen handelt und ich meinen A3 gut verkaufen kann (was momentan allerdings nahezu ausgeschlossen ist).

      Pro und Contra gleichen sich ansonsten aus. 4 Motion brauche ich auch nicht wirklich.