8,5 x 18 ET 43 mit 235er reifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 8,5 x 18 ET 43 mit 235er reifen

      ich wollte mir neue felgen zulegen und wollte vorher gerne wissen ob sie passen!
      bekomme ich 8,5 x 18 et43 mit 235er reifen beim tüv eingetragen?
      was meint ihr ich bitte dringend um hilfe!

      gruß felix

    • weiß denn keiner ob ich sie eingetragen bekomme???
      und ob ich was am golf machen muss um die felgen zu fahren?
      ich würde es gerne wissen bevor ich die felgen gekaufe und nachher passen sie doch nicht!

    • ja aber auf den felgen sind nunmal 235er drauf und ich will die jetzt nicht runtermachen und extra nochmal neue 225er kaufen!
      deshalb jetzt die frage obs auch mit 235ern geht und ob ichs eingetragen bekommen?

    • hey zusammen,

      ich meld mich hier auch mal zu wort.
      kann das vllt sein das du die Reifen vom ibiza kaufen willst?
      genau die haben mich auch interessiert,worallem da er schreibt, dass die wunderbar auf den Golf V passen.

      passen den jetzt irgendwie 8,5x18" ET43 mit 235/40ZR18 auf mein Golf?

    • Also der Passat fährt 235/40 R18, der Scirocco und der CC auch. Auf allen dürfen auch 235/35 R19 gefahren werden. Auf dem Golf 6 auch. Also sollte man sie auf dem Golf 5 auch fahren dürfen und eingetragen bekommen. Da spricht nichts dagegen. Und der Abrollumfang ändert sich nur minimal und liegt innerhalb der Toleranzen. Das einzige Problemchen dürfte halt 8,5Jx18 ET43 bei einer Tieferlegung per Federn oder auch Gewindefahrwerk sein. Da muss höchstwahrscheinlich gezogen werden.

      MfG
      Stefan

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D