Motorölwechsel WIV

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorölwechsel WIV

      Muss an meinen Golf IV 1.6 Bj 2000 einen Ölwechsel durchführen. Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich in den fast 10 Jehre alten Motor longlife öl sprich 5w30 einfüllen muss, oder nicht. Da bei älteren Motoren davon abgeraten wird diese mit diesem Öl zu befüllen.

    • Was bist du denn bisher für ein Öl gefahren? Hab bisher nur öfters gehört das wenn die Leute plötzlich das dünne Öl fahren es so schätzungsweise überall rausgesifft ist wenn sie vorher immer "normales" gefahren sind. Wenn du vorher nie Longlife Öl gefahren bist musst du jetzt nicht damit anfangen ;)

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Wenn er bisher mit LL gefahren ist, kannst du dies auch weiter tun. Rentiert es sich für dich nicht, dann musst du eben auf festes Intervall 15TKM/1Jahr umstellen lassen und ein Öl mit passender Freigabe fahren.

      Das ein dünnes Öl einem alten Motor schadet ist ein altes Motorenmärchen; wenn es danach sifft, war vorher schon etwas undicht, was nur von dickerem Öl+Ölschlamm abgedichtet wurde. Gutes Öl schadet nie, wobei ich viele LL Öle nicht unbedingt zu guten Ölen zählen würde ;)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Habe das Auto erst relativ neu, laut serviceheft soll der Motor mit LL betrieben werden, aber leider wurde die letzte Inspektionen nicht mehr in eine Vw Werkstatt gemacht, sondern an irgendeiner blöden Tankstelle, die nicht mal nen Zettel in den Motorraum gepinnt hat. Daher weiss ich nun nicht genau, was für ein Öl jetzt in den Motor ist!

    • das ist Blöd, wenn noch nit einmal ein Hinweis auf die Ölspezifikation im Motorraum angebracht worden ist.... lässt meistens jedoch darauf schliessen, das ein Billigöl verwendet worden ist.
      Ich würde dir auf jeden Fall gutes Öl empfehlen, da dieses deinem Motor nit schaden wird.

      Gruß Thomas
    • So als ex VW- mechaniker kläre ich dich mal ein wenig auf Also din motor ist einer mit dem QG1 oder QG2 system das heist du kannst ein leben lang das longlive öl da rein kippen. mit alten motoren ist gemeint alte baujahre damals wahren die bohrungen im motor anders und dadurch kann ein dünneres öl schaden herbeirufen bei deinem aber nicht. Du hast die möglichkeit das 5w30 zu fahren und alle 30000 das ganze zu wechseln also filter öl oder du stellst um auf das 10w40 und must alle 15000 alles wechseln zusätzlich hast du ölschlam bei kurzstrecken fahrten also must du beim ölwechsel dann erstmal einen reiniger noch bei kippen kostet auch wieder mehr geld es ist echt besser und auf dauer billiger das longlive zu nehmen besonders weil du ja nicht das ganzteure longlive brauchst. falst du noch fragen hast zur rückstellung des service intervals kann ich dir gerne auch noch helfen gruß euer vw- mechamiker