Meine Anlage reicht mir nich aus...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Meine Anlage reicht mir nich aus...

      Hallo,

      bin seit 2 Wochen stolzer besitzer eines Golf V GT Sport...

      Ich habe ein RCD 300 Radio drinne mit 8 Lautsprechern, 2 Lautsprecher müssten noch in Fahrer und Beifahrertür platz haben, richtig ? Da ist nur nen Gitter davor.

      So jetzt meine Frage: Wenn ich aufdrehe hört sich das ab 1/3tel ziehmlich "bescheiden" an....Ich wollte was relativ vernünftiges was sich schön klar und satt anhört auch wenn ich mal voll aufdrehe... Nen Kumpel meinte andere Boxen rein und der Mensch vom hifiladen meinte nen anderes Radio, was soll ich nun machen ? Bassrolle oder sowas will ich nicht rein machen, da der Kofferraum schon klein genug ist..fahre nebenbei noch Motocross und brauch den mal abundzu *g*

      Mehr als 500 euro wollte ich nicht unbedingt ausgeben, gibts da überhaupt etwas brauchbares, würd gern wissen wer überhaupt recht hat *g*

      Allein son Radio kostet ja 400 euro plus 150 euro adapter und sowas laut dem Händler da...

      würd mich riesig über Antworten freuen ;):D

    • Moin,

      Also es gibt die Möglichkeit ein System von Eton für vorne und hinten, zusammen kosten die ca 500€. Allerdings würde ich zu den Boxen dann auch einen Verstärker empfehlen. hört sich einfach besser an.
      Das Eton system ist aber absolut Plug&Play, Stecker usw passen auf jedenfall 1a.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Hi,

      ich habe seit gestern das ETON Upgrade Kit inkl. DSP in meinem Ver drin. Hört sich für den Preis ziemlich gut an.
      Aber ich habe auch die Türdämmung vornehmen lassen. Das ganze kann man aber auch ohne machen und dann kostet es nur 499€.
      Der Einbau ist auch wirklich nicht schwer, aber Plug&Play ist es nicht gerade. Denn die Werkslautsprecher (Tieftöner) sind vernietet. Die muss man rausbohren und mit selbstschneidenen Schrauben den neuen Tieftöner befestigen. In die Öffnung wo noch keine LS vorhanden sind kommen die Mitteltöner. Die Hochtöner sind auch kein großes Problem. Den DSP unter das Werkradio zu bekommen ist aber eine Fummelarbeit, aber das geht schon. Wenn man keine 2 linke Hände hat, kann man das System in knapp 3 Stunden einbauen. Für das Dämmen der Türen brauchst du in etwa nochmal die selbe Zeit und du brauchst unbedingt einen Helfer. Alleine geht es leider nicht, da das Türblech außen auch abgenommen werden muss.

      Die originalen hinteren LS laufen auch über den DSP. Das UG-Kit besteht also nur aus den vorderen 3-Wege-Lautsprechern und den DSP. Ein neues Radio brauchst du dafür nicht...

      Gruß Christian

      Mein Picasa Webalbum

    • also war das erstma quatsch mit dem neuen radio und der wollte erma nur kohle machen oder wie sehe ich das ?^^

      ich meine radio wird früher oder später schon noch kommen nur will ich denn nicht nochmal gute boxen kaufen müssen. Sind denn die Lautsprecher gut ? Plug&Play heißt ja sicherlich nur ohne groß was umzubauen richtig ?

      Auf jedenfall schonmal danke für die schnelle antwort, werd mal ein bissl dannach googeln^^

      Edit: Was ist ein DSP ? Bitte nich zuviel Abkürzungen^^ Bin im Autobereich leider noch wenig bewandert, bei Motorräder siehts da anders aus :D

    • Das Upgrade System ist für das Geld wirklich sehr gut, vor allem da du selbst keine Einstellungen mehr vornehmen musst. Einfach einbauen und anschließen.

      Plug and Play heißt, die werden gegen die Original-Lautsprecher getauscht ohne neue Adapter oder ähnliches bauen zu müssen.

      DSP ist ein digitaler Soundprozessor, der glättet den Frequenzgang und nimmt auch die Laufzeitkorrektur vor, außerdem ist ein kleiner Verstärker eingebaut :thumbup:

      Gruß
      Matthias

      PS: Carhifi gibt´s hier ... :thumbup:

    • Das Eton Upgrade ist eine echte Alternative zu den bis dato angebotenen Systemen, allerdings sollte man in jedem Falle die Türen dämmen. Wir bieten auch die Möglichkeit, das Ganze komplett vollaktiv laufen zu lassen, was eine deutlich höhere Gesamtlautstärke sowie Dynamik bedeutet, hier wird dann auch die Laufzeitkorrektur eingesetzt (im normalen Upgrade Kit nicht aktiviert), sowie eine klanglich excellente Abstimmung erreicht. Die Gesamtkosten inkl. Türkomplettdämmung liegen inkl. neuer Kabel in der Tür bei 850€ komplett mit Einbau.

      Grüße
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

    • Das sehe ich anders...
      Wenn ich meine hinteren (Werkslautsprecher) wegdrehe per Fader, hört sich das ETON-Upgrade-System wirklich bescheiden an. Das ist vielleicht so, wenn man ein komplett anderes Sytem verbaut. Aber man darf nicht vergessen, das es sich hier nur um das ETON-Upgrade-Kit und nicht um ein High-End-Produkt handelt.

      Gruß Christian

      Mein Picasa Webalbum

    • guck doch einfach mal unter carhifi-store.net nach,
      frank bietet tolle lösungen für den golf 5 an,
      auch mit subwoofer und co, sofern es gewünscht wird.

      habe auch alles bei frank machen lassen,
      also haussystem lautsprechersystem,
      eine kenwood kac-ps4d mit prozessor
      für den teilaktiven betrieb der vorderen ls
      und deine kenwood kac-ps1d für
      franks doppelte bodenlösung
      plug and sub performance...

      vorallem sieht man nichts, hört viel
      und nichts klappert ...

    • Das Eton Upgrade Kit läßt sich aber mit wenig Aufwand in ein vollaktives Konzept umwandeln, dann bietet es eine klangliche Top Performance, kein Vergleich zum Standartsystem, zudem halten sich die Kosten in Grenzen, und die hinteren Lautsprecher braucht man dann wirklich nicht mehr.

      Hier gibts auch ein paar Bilder von der vollaktiven Lösung: carhifi-store-buende.de/wbb2/thread.php?postid=2144#post2144

      Grüße
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr