US Seitenmarkierungsleuchten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • US Seitenmarkierungsleuchten

      Hallo Leute,

      melde mich hier auch mal wieder nach einiger Zeit zu Wort.
      Habe mir in der Arbeit die orig. VW US Frontstoßstange vom US Golf V bestellt & gekauft, mit den Ausschnitten für die Seitenmarkierungsleuchten.
      Dazu in der US "Bucht" die Seitenmarkierungsluchten in glasklar bestellt. (natürlich ohne E-Prüfzeichen - dieses E-Prüfzeichen haben die orig. VW US Markierungsleuchten auch nicht)

      Nun einige Fragen:

      1. Hat von Euch schonmal die Dinger umgebaut ?
      2. TÜV Eintragung möglich ? (könnte auch ohne Eintragung damit Leben)
      3. Muß hierzu irgendwas programmiert werden ? (Wenn Ja, - wie lautet die Programmierung ?)
      4. Fehlermeldung in der MFA+ ?
      5. Wie habt Ihr die Seitenmarkierungsleuchten angeschloßen ?

      Vielen Dank schonmal.

      Gruß

      Bernd / glonntaler

    • RE: US Seitenmarkierungsleuchten

      glonntaler schrieb:

      1. Hat von Euch schonmal die Dinger umgebaut ?
      2. TÜV Eintragung möglich ? (könnte auch ohne Eintragung damit Leben)
      3. Muß hierzu irgendwas programmiert werden ? (Wenn Ja, - wie lautet die Programmierung ?)
      4. Fehlermeldung in der MFA+ ?
      5. Wie habt Ihr die Seitenmarkierungsleuchten angeschloßen ?
      1. Ich nicht, aber ich kenne einen.
      2. Wenn die orange leuchten wird das keinen interessieren.
      3. Nein nicht nötig.
      4. Im normalfall nicht.
      5. Ganz simpel... einfach ans Standlich anhängen per Stromdieb oder ähnlichem
      Golf 4 Cabrio TDI @
    • RE: RE: US Seitenmarkierungsleuchten

      mister.xyz schrieb:

      glonntaler schrieb:

      1. Hat von Euch schonmal die Dinger umgebaut ?
      2. TÜV Eintragung möglich ? (könnte auch ohne Eintragung damit Leben)
      3. Muß hierzu irgendwas programmiert werden ? (Wenn Ja, - wie lautet die Programmierung ?)
      4. Fehlermeldung in der MFA+ ?
      5. Wie habt Ihr die Seitenmarkierungsleuchten angeschloßen ?
      1. Ich nicht, aber ich kenne einen.
      2. Wenn die orange leuchten wird das keinen interessieren.
      3. Nein nicht nötig.
      4. Im normalfall nicht.
      5. Ganz simpel... einfach ans Standlich anhängen per Stromdieb oder ähnlichem


      Hi,

      Danke für die Hilfe, trotzdem noch ein paar Fragen.
      Zu 1. dann nenn mir doch mal bitte den Namen von dem, der sie bereits verbaut hat.(damit ich denjenigen kontaktieren kann)
      Zu 2. Orange leuchten die Seitenmarkierungsleuchten ja aber diese haben eben kein E-Prüfzeichen
      Zu 4. Was heißt: Im Normalfall nicht ?

      Gruß
      glonntaler / Bernd
    • Der Typ ist aus einem anderen, hier wohl sehr bekannten forum -> Manfred
      Ich hab noch keinen Prüfer oder Polizisten gesehen, der sich für ein E Prüfzeichen bei den Seitenmarkierungsleuchten interessiert hat.
      Da die SMLs ja an das Standlicht angeschlossen werden, sollte keine meldung in der MFA auftauchen. Aber dazu kann dir bestimmt Manfred genaueres sagen.

      Golf 4 Cabrio TDI @
    • habe es heute ganz spontan bei der GTÜ hin bekommen, mir die orangen SML in meinem jetta us stoßfänger eintragen zu lassen.ohne weitere fragen haben sie es gemacht.es gibt da auch ein schoenes buch zu , wo´s drin steht.auflagen sind halt-die teile müssen orange sein u man muss die höhen einhalten

      Bremsen macht Felgen dreckig
    • olivw80 schrieb:

      habe es heute ganz spontan bei der GTÜ hin bekommen, mir die orangen SML in meinem jetta us stoßfänger eintragen zu lassen.ohne weitere fragen haben sie es gemacht.es gibt da auch ein schoenes buch zu , wo´s drin steht.auflagen sind halt-die teile müssen orange sein u man muss die höhen einhalten

      Seit wann kann die GTÜ Einzelabnahmen machen. Oder habe ich was verpasst ???
      Ein Gutachten fuer die SML wirste wohl nicht haben.


      MFG
      - Umrüstungen aller Art, z.B.auf MFA+ (auch nach 2007), Tacho / Zeigerleuchtung ändern u.v.m. -
      - Umrüstung auf Golf 6 Tacho ist nun auch möglich -


      - Einfach PN an mich -


    • olivw80 schrieb:

      habe es heute ganz spontan bei der GTÜ hin bekommen, mir die orangen SML in meinem jetta us stoßfänger eintragen zu lassen.ohne weitere fragen haben sie es gemacht.es gibt da auch ein schoenes buch zu , wo´s drin steht.auflagen sind halt-die teile müssen orange sein u man muss die höhen einhalten

      Seit wann kann die GTÜ Einzelabnahmen machen. Oder habe ich was verpasst ???
      Ein Gutachten fuer die SML wirste wohl nicht haben.


      MFG

      Habe ich auch gerade gedacht...



      Hingeklatscht und mit Rechtschreibfehlern gespickt für die hater auf dem Apfel

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • habe es auch kaum geglaubt aber er machte mir ne einzelabnahme ohne gutachten usw u trug es mir ein ;)
      lt seinem schlauem buch was sich nen "lichttechnische einrichtungen"nent, sind sml zulässig, aus seinem ingeneurmunde auch ohne E zeichen.nr folgende kreterien müssen erfüllt werden.
      orangefarbenes streuglas,nich tiefer als 25cm u nich hoeher als 1,50m
      freitag dann zur zulassung u es nachschreiben

      Bremsen macht Felgen dreckig
    • Ich hoffe, du hast für die Eintragung nichts bezahlt, denn vielmehr ist sie auch nicht wert... ;)


      Beleuchtungseinrichtungen ohne E-Prüfzeichen können generell nicht eingetragen werden.
      Lediglich der Hersteller der Leuchten kann ein lichttechnisches Gutachten erstellen lassen, nach dem diese dann für zulässig erklärt werden können (sprich: sie bekommen ihr Prüfzeichen).
      In dem Fall könnten sie dann ohne Eintragungen verbaut werden.

      Deine Eintragung ist jedenfalls keinen Pfifferling wert, wenn die Leuchten beim nächsten TÜV oder in der Polizeikontrolle bemängelt werden.

      Ob das tatsächlich jemals jemand bemängeln wird, ist natürlich die andere große Frage.
      Aber dann machts auch keinen Unterschied mehr, obs eingetragen war oder nicht. ;)

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • olivw80 schrieb:

      habe es auch kaum geglaubt aber er machte mir ne einzelabnahme ohne gutachten usw u trug es mir ein ;)
      lt seinem schlauem buch was sich nen "lichttechnische einrichtungen"nent, sind sml zulässig, aus seinem ingeneurmunde auch ohne E zeichen.nr folgende kreterien müssen erfüllt werden.
      orangefarbenes streuglas,nich tiefer als 25cm u nich hoeher als 1,50m
      freitag dann zur zulassung u es nachschreiben


      Dann würde es ja sicherlich keine Probleme bereiten deine Eintragung mal einzuscannen & hochzuladen bzw. hier im Forum zu zeigen als "Beweis"? :)
    • Nicht nur als Beweis... Das ermöglicht die Eintragung vll für andere...
      Und natürlich kann man etwas ohne e Zeichen eintragen --> einzelabnahme

      Darin muss die Leuchte dann natürlich beschrieben sein in Maßen und andere Attribute...


      Hingeklatscht und mit Rechtschreibfehlern gespickt für die hater auf dem Apfel

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • sloi schrieb:

      Und natürlich kann man etwas ohne e Zeichen eintragen --> einzelabnahme
      Darin muss die Leuchte dann natürlich beschrieben sein in Maßen und andere Attribute...


      Aha.
      Und woher nimmst du dann diese "andere Attribute"? ;)

      Attribute wie die vorgeschriebene Sichtbarkeit für andere Verkehrsteilnehmer, oder die vorgeschriebene Helligkeit innerhalb festgelegter Grenzwerte?

      Sowas kann der gemeine TÜV-Prüfer nicht mal eben so mitzugekniffenen Augen und dem Daumen dazwischen abschätzen.

      Für solche Dinge gibts das lichtechnische Institut in Berlin und in Karlsruhe, dort wird das Ganze diversen Lichttests unterzogen, und wenn diese bestanden werden, für zulässig erklärt bzw. mit einem Prüfzeichen versehen.
      Und mal ganz davon abgesehen, dass dies nur der Hersteller der Leuchte beantragen kann, ist das Gutachten auch zu teuer, als dass sich das für eine Einzelabnahme noch lohnen würde. ;)


      Ich bleibe dabei, bei Beleuchtungseinrichtungen gibts nur zwei Zustände:
      Entweder ein E-Prüfzeichen, und (unter der Voraussetzung der eingehaltenen Anbauvorschriften) ohne Eintragung zulässig, oder kein E-Prüfzeichen, und generell unzulässig.
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • wie auch immer.ick habe sie eingetragen bekomm u für mich is das durch.der prüfer meinte auch, eintragung nicht unbedingt notwendig.da sml vorn u hinten in orange zulässig sind
      aus diesem buche hat er es hervor gelesen das das seine richtigkeit hat

      Bremsen macht Felgen dreckig
    • Wenn man dieses Buch genau nimmt bzw die ganze Aktion müssen hinten auch sml hin... Gehört nämlich zu den Bestimmungen das im gewissen Abstand und bei verschiedenen fahrzeuglängen....
      Hatten das Problem beim Golf 3 mal das wochenende nur vorne die sml hatte und der TÜV Prüfer auch hinten dann welche wollte...

      Aber im Endeffekt ist es doch egal... Streng genommen sind es US teile und in Deutschland nicht wirklich eintragbar... Besondere Umstände etc ermöglichen es...

      Aber ganz ehrlich... Ist doch wurst, und ich finde bei vielen Autos sehen die sml auch noch blöd aus... (Persönliche Meinung)
      Und die amis wünschen sich so sehr eine eu Front und was machen wir? :D


      Hingeklatscht und mit Rechtschreibfehlern gespickt für die hater auf dem Apfel

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?