Heckbeschriftung mit Scheuermilch abgemacht! Hilfe!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heckbeschriftung mit Scheuermilch abgemacht! Hilfe!

      Hallo,

      habe ein dickes dickes Problem. Ich wollte meine Heckbeschriftung ''GOLF'' und ''TDI'' entfernen lassen. Ein Kumpel meinte das er das für mich machen würde und das er sich damit auskenne. Na gut dachte ich mir. Ran an die Sache. Er hat es ganz vorsichtig abgemacht. Anschließend sind dort noch ein paar Klebreste übergeblieben. Daraufhin meinte er das diese mit Vis Scheuermilch oder wie auch immer das Zeug heisst, abgehen würde. Er hat recht gehabt. Es sind keine Klebreste mehr zu sehen, dafür aber reichlich Spuren vom Scheuermilch. *GRUSELIG*



      weiss den einer von euch, wie ich die Reste wegkriege ???

      Würde mich wirklich sehr freuen, wenn ihr mir hier weiterhelfen könntet.



      Bedanke mich im Voraus.

      mfg

    • hast du mal nen bild von der geschichte???

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • ein bild habe ich leider nicht parat. es ist auch nur bei sonnenschein zu erkennen und es ist wirklich nur die fläche wo früher die golf und tdi aufschrift war.

    • mach die stellen die in der sonne verkratzt sind mal nass, sind dann die kratzer weg, sind diese nur im klarlack. dann nimmst du eine poliermaschiene (keinen excenter) eine richtig gute politur, am besten die feinschleifpaste von 3M und gehst vorsichtig über die stellen die zerkratzt sind. am schluss noch mit Hochglanz finisch zum versiegeln und die Heckklappe ist wie neu.

    • also ich nehme mal an die scheuermilch hat das getan was sie sollte - scheuern ! ich denke einfach der lack ist total hinüber und total verkratzt da hilft nur neu lackieren,

      aber wie gesagt ohne bilder is das quasi unmöglich dazu was zu sagen


      in zukunft nimm vom dem kerl bitte überhaupt keine ratschläge mehr an, scheint ja n richtiger experte zu sein X/

    • Zahnseide und danach WD-40 für die Reste hätte gereicht ... ;)

      wie kommt ihr überhaupt auf die Idee mit der Scheuermilch? dass es "scheuert"
      und Kratzer macht weiß ja jeder ...

      zeig mal ein Bild davon ...