Bördeln/Ziehen bei der geplanten Tieferlegung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bördeln/Ziehen bei der geplanten Tieferlegung?

      Hi,

      ich hätte da eine kleine Frage 8)

      Habe mir vor kurzem neue Felgen (8x18 ET45 mit 225/40) gekauft. Nun möchte ich meinen Ver evt. noch ein wenig tiegerlegen. Habe da an 30/30 gedacht (Sportfahrwerk ist schon verbaut).

      Jetzt zu meiner Frage: da meine Reifen vorne schon ein wenig über meinen Kotflügel stehen (ein paar mm), könnte es da Probleme bei der Tieferlegung geben (schleifen der Räder, beim Tüv etc.)? Muss ich meine VA ein wenig ziehen oder bördeln?

      Danke für eure Hilfe/Meinungen/Erfahrungen :thumbsup:

      MfG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Everest ()

    • Hai,

      ich fahre 8,5x18 ET45, die stehen Vorne auch etwas über. Trotzdem habe ich in Verbindung mit einer Tieferlagung von 30/30mm keine Probleme.
      Ich würde Dir trotzdem von einer weiteren Tieferlegung abraten wenn Du schon eine originale Tieferlegung hast. Bedenke wenn Du drin sitzt ist der Wagen auch tiefer und 18 Zoll mit der Serientieferlegung reicht vollkommen aus. Mal ganz davon abgesehen hast du im Moment noch nenn passablen Sturz. Das wird sich ändern wenn Du Dir Federn einbauen lässt.
      Ziehen oder Börteln? in sieben Jahren nicht. Wenn`s Fachmännisch gemacht wird, naja..... iele machens ja selbst :) nach kurzer Zeit rostets dann... nennt man glaube ich Fusseltuning ;)
      Aber mal im ernst, an der Karosserie würde ich nichts ändern, genausowenig wie an deinem Fahrwerk.

      MFG
      nshaltern

      ;) Wer bis zum Hals in Sch..... steckt sollte den Kopf nicht hängen lassen ;)
    • Danke @all :thumbup:

      @nshaltern: habe mir eben die Bilder von deinem Ver angeschaut.Sieht gut aus, wäre toll wenn meiner mit Tieferlegung auch so aussehen würde ;) Gab es denn Probleme beim TÜV wegen der Tieferlegung und den überstehenden Reifen?

    • Everest schrieb:

      Danke @all :thumbup:

      @nshaltern: habe mir eben die Bilder von deinem Ver angeschaut.Sieht gut aus, wäre toll wenn meiner mit Tieferlegung auch so aussehen würde ;) Gab es denn Probleme beim TÜV wegen der Tieferlegung und den überstehenden Reifen?
      Hi,
      nein, beim TüV gab es keinerlei Probleme. Er fragte mich " hat`s schonmal geschliffen?" ich sagte "Nein" und er hats ohne weitere Tests (Hölzchentest) eingetragen.
      Es kommt immer drauf an was Du für nenn TüV oder Dekra Prüfer Du hast. Bei meinem Kollegen, der hat nur ein Serienfahrwerk (Sportline) und neue Alufelgen 8x18 ET40 Da hat der Prüfer nenn Hölzchentest gemacht :sleeping: Es gibt halt immer wieder Prüfer die schlichtweg keine Ahnung haben was passt und was nicht.
      Ich hab alle meine Sachen bei D&W in Bochum eintragen lassen. Der Prüfer der immer Donnerstags dahin kommt ist immer der gleiche und weiss was er so mal ebend eintragen kann oder nicht weil er solche Sachen jeden tag einträgt.

      Mit deinem Vorhaben, wie geschrieben, gibt es auch keine Probleme. Ich würd mir nur überlegen die original Federn auszutauschen. Wenn ich ein Sportline Fahrwerk in meinem drin gehabt hätte, ich hät mir nur schöne 18 oder 19 zoll felgen geholt und gut ist :)
      Musst Du selber wissen ;)

      Alles Gute :)

      MFG
      nshaltern
      ;) Wer bis zum Hals in Sch..... steckt sollte den Kopf nicht hängen lassen ;)
    • Erstmal Danke für eure Hilfe :D

      Also ich denke wenn ich es machen sollte, werde ich nichts bördeln/ziehen. Habe schon paar Negative Sachen darüber gelesen :thumbdown:

      Mit dem Fahrverhalten bin ich eigentlich zufrieden, ein wenig tiefer würde er aber, wie gesagt schon besser aussehen 8)

      MfG

    • Sag ich doch!
      30-40mm tiefer sollte echt ohne Probleme gehen.
      Bei mir sinds ja auch 45er Federn und die schöne Schraube ist noch drin. Nix schleift!

      Gruß Daniel !

    • Ich hab auch eine 8er Felge mit der ET 48. Das gibt sich also kaum was.
      Und mein Kollege MI-885 hatte auch eine 8er Felge mit der ET 45 und mußte nur die Schraube raus nehmen! ;)

      Gruß Daniel !