Lahmer Motor?!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lahmer Motor?!?

      Hallo zusammen,

      nachdem ich jetzt 3400 km mit meinem neuen 1.6er gemacht habe, werde ich das Gefühl nicht los,
      dass man die 102 PS kaum merkt bzw. nur im oberen Drehzahlbereich merkt.
      Ich weiß, dass man einen Wagen erst einfahren sollte, aber so langsam müßte er doch schneller vom Fleck kommen.
      80% der bisherigen Laufleistung ist auf der Autobahn erfolgt...; habe auch schon ein paar Mal Vollgas gegeben (nach 1500km).

      Wie sind eure Erfahrungen und habt ihr Tipps für mich, wie ich den Wagen flotter bekomme?

      Thanks in advance:-)))

      ersi

    • Das geht nur über Drehzahl mit dem entsprechenden Spritverbrauch. Dafür ist der Golf viel zu schwer.

      Mein Golf V mit den 1.6 102 PS hat nun 34000km weg, es wird zwar mit der Zeit besser, aber der Unterschied ist verschwindend gering. Das war ein Grund mehr auf den TSI beim Golf VI zu gehen.

      Bestellt am 22.04.2009: Golf VI 1.4 TSI 90KW/122 PS Highline in Candy Weiß
      Sportpaket Porto | Licht und Sicht-Paket | Geschwindigkeitsregelanlage | RCD510
      AB erhalten am: 11.05.2009
      Liefertermin: voraussichtlich KW 42, gebaut am 6.10.2009, abholen am 15.10.2009 gegen 17:30 Uhr

    • Der 1.6er ist eben ein Saugmotor, der schon mehr als nur ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Mann darf nicht vergessen, dass er schon im Golf 3 verbaut wurde. Aus heutiger Sicht ist er Motor veraltet. Zu Vergleich der 122PS nimmt dem 1.6er realistisch gesehen von 0 auf 100 ca. 2 bis 2,5sec ab. Ich bewege meinen TSI wenn ich sparsam fahre mit ca. 5,5L wenn es mal etwas schneller gehen "muss" sind es 7- 8L. Ich glaube das ist der am meisten benutzte Satz hier im Forum aber: wenn du Fahrspaß haben willst hättest du dir einen anderen Motor holen müssen. Ist jetzt nicht böse gemeint.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Ich borg mir immer nen Porsche aus wenn ich was fahren will das auch richtig geht. Besser ( und auch billiger ) als alle 1600 Kilometer ne neue Blechkiste zu kaufen 8o

      Aber mal ehrlich---so schlecht geht der Golf auch nit. Man darf eines nicht vergessen. Is ja immerhin kein Sportwagen.

      Bin zufrieden Grüsse Ranti

    • Also mich begeistert der TSI 160 noch jeden Tag aufs Neue.
      Sowohl in der Stadt, als auch der Landstrasse oder Autobahn.
      Und dies seit jetzt 3 Monaten und 5000 KM.

      Aber zurück zum Thema.

      Dass der 1,6er keine Rakete ist, müßte Dir nach einem Blick in die technischen Daten eigentlich vorher klar gewesen sein.
      Ohne Turbo braucht der nun mal Drehzahl um auf Touren zu kommen.
      Und das heißt auch, entsprechender Verbrauch.
      Wobei mit 102 PS bei dem Eigengewicht sowieso keine Ampelrennen zu gewinnen sind.

      Mehr Leistung?
      Das Thema wird schon in einigen anderen Beiträgen behandelt und sieht wohl bei einem Saugmotor eher schlecht aus.

      Gruss Frederik

      Gruß Frederik
    • hallo
      das der Golf 1,60 mit 102 PS etwas lahm ist habe ich bei der Probefahrt gemerkt da ich mir eine Strecke rausgesucht hatte wo einige Berge mit drin waren. Am Berg merkte man das gewicht des Golf. Deshalb hab ich ganz klar für den TSI 1,4 l mit 122 PS entschieden und es macht es spaß mit dem durch die gegend zu fahren. :):)

      grüßle

    • Wie schon gesagt, sollte man vor dem Kauf überlegen, wie stark der Motor sein soll.
      Es kommt ja auch auf die Kosten an: Anschaffung, Versicherung, Benzinverbrauch usw.
      Jeder möchte natürlich Power unter der Haube haben

      In der Ruhe liegt die Kraft

    • Der Golf mit 102PS ist zügig für seine 102PS unterwegs...fahre mal nen Focus oder Astra mit gleicher Leistung, dann wirst du sehen, wie gut es du hast :thumbsup:

      so schlimm finde ich den 1.6er nicht. hatte den 1,5 Jahre und finde den Motor immernoch ok. Technisch nicht auf dem neuesten Stand, aber mit 7,5 Litern kam ich auf 28000km hin...und langsam bin ich nie gefahren :thumbsup:

    • Dem kann ich nur zustimmen, bin letztens einen Opel Astra 1.6 mit 115 PS gefahren und muss sagen zwischen den Motoren liegen Welten, die 13 PS mehr sind überhaupt nicht spürbar.(ich möchte Opel nicht schlecht machen,bauen mittlerweile ja ganz anständige Autos). Aber im Segment der 1.6L Sauger ist der VW einer der ""spritzigsten"".
      Und auserdem wo keine Technik ist da kann scho net viel kaputt gehen.... :thumbsup:

      Mein Umbauthread