RCD 500 Volkswagensound 10LTSP vs. Zenec ZE-NC2010

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD 500 Volkswagensound 10LTSP vs. Zenec ZE-NC2010

      Ich habe einen Golf V R32 mit VolkswagenSound 10LTSP System!
      Radio RCD500 hat vor zwei Monaten den Geist aufgegeben!
      ;( Nach dreienhalb jahren !
      Natürlich keine chance auf Kulanz ersatz!
      Der RCD kostet neu 940€ bei der Vertragswerkstätte !!!
      :thumbdown:
      Jetzt will ich mir den Zenec ZE-NC2010 kaufen.

      Würde gern wissen ob jemand schon den
      Zenec ZE-NC2010 mit dem 10LTSP System am laufen hat,
      und ob es probleme gibt.

      Das ist das dritte Forum wo ich Poste! Bitte Helft mir!




      !!!! DANKE IM VORRAUS !!!!

    • Das 2010 habe ich leider nicht, aber es wäre bei mir die erste Wahl, wenn ich mir ein neues Radio kaufen würde. Zenec bietet den Vorteil, dass es wunderbar ins Bordnetz integrierbar ist, (Multifunktionsanzeige, Multifunktionslenkrad) außerdem kann man bei Problemen die Software updaten. Also das Zenec ist echt ein klasse Teil.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Hi Patrinus...

      Habe auch das Volkswagen-Sound-System in meinem 5er.

      Bisher keinerlei Probleme gehabt. Das Zenec dürfte mit dem System aber ohne Probleme laufen, da sich die Anzahl der Lautsprecher folgendermassen zusammensetzt.

      Vorne: 2 x 3 Wege-System = 6 Lautsprecher
      +
      Hinten: 2 x 2 Wege-System = 4 Lautprecher
      =
      10 Lautsprecher

      Die 250W RMS kommen glaub ich auch direkt vom Radio... also in den Türen sind keine weiteren Endstufen verbaut.

      Ich denke 2 x 75W RMS für vorn und 2 x 50 W RMS für hinten. Das Zenec hat glaub ich 4 x 45 oder 4 x 50 W RMS. Also etwas weniger. Das VW-Soundsystem hab ich aber noch nie voll aufgedreht. Die Leistung vom Zenec müsste also völlig ausreichend sein.

      Das Zenec hat glaub ich sogar 6 Ausgänge... 2 für Front - 2 für Heck - 1 für Center und 1 für Subwoofer

      Einfach an Front und Heck ansschliessen und im Menue vom Zenec auf Stereo stellen bzw downmix. So wars bei meinem ersten Zenec DVD-Player jedenfalls.

      Zur Not fährste einfach zu deinem lokalen Car-Hifi-Fachmann und fragst den nochmal.

      Hier gibt es eine Car-Hifi Kette namens ACR. Die sind erfahrungsgemäss zu 95% Kompetent. :D

    • Kein Problem Patrinus. :)

      Echt?... da werde ich gleich mal nachschauen. Hab da bisher keine gesehen.

      Danke für den Hinweis Eike.

    • Über den RCD 500 von Blaupunkt steht alles hier :

      h**p://www.blaupunkt.com/de/7642225360_main.asp

      Und hier ist der Zenec ZE-NC 2010 :

      h**p://www.zenec.com/index.php?id=335&L=0

      Falls es jemand interressiert !

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Patrinus ()

    • Rlinegt schrieb:

      Hi Patrinus...

      Habe auch das Volkswagen-Sound-System in meinem 5er.


      Die 250W RMS kommen glaub ich auch direkt vom Radio... also in den Türen sind keine weiteren Endstufen verbaut.
      :D


      ......nicht ganz richtig. Beim "Volkswagensoundsytem" ist ein 8-Kanalverstärker unter dem Fahrersitz verbaut der von den LS-Ausgängen des Radios angesteuert wird. Das Radio wird über das Diagnoseinterface im Ausgangspegel an den Betreib im Soundsystem angepasst. Ich bin mir nicht sicher ob der Verstärker die Leistung des Zenec im Eingang so einfach verdaut ?(

      Gruß
      Vadder
    • Jedes Zenec Radio das ich bisher in der Hand hatte, hat zu den HI-Power ausgängen auch noch LOW-Power ausgänge für Endstufen und dergleichen. Ist also kein Problem.

    • Danke nochmals an alle!

      Mein Verstärker sitzt unter dem Fahrersitz!Weiss jemand ob man bei den steckern des RCD500 änderungen vornehmen muss oder einfach nur anstecken? ?(
      Finde nämlich keine steckerbelegung vom rcd 500 und vom Zenec.

      Lg Patrinus !!!
    • Hab das Vorgängermodell von Zenec, das MC2000 - denke die werden vom einbau her gleich sein - und das wurde einfach an die vorhandenen Stecker vom original Radio angestöpselt. Denke das wird beim NC2010 genauso sein, sind ja extra Fahrzeugspezifisch.

      Gruß

    • Hallo und nochmal Danke !

      Hab den Zenec ZE-NC2010 einbauen lassen bei einer VW Vertragswerkstätte!
      Das Volkswagensound 10LTSP geht besser als vorher besonders beim klang, durch die vielen Einstellmöglichkeiten des Radios !
      MFA+ Anzeige funktioniert Super bei Navi,Mp3,......

      Bin Momentan hochzufrieden !!!!!!


      Danke !
    • beim sound system vom golf ist die endstufe unter dem fahrersitz das kannst du ertasten da ist dann so ein witter wie von den boxen habe ich in meinem gti so! :D