Auto "folieren" lassen, Eure Meinung!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Auto "folieren" lassen, Eure Meinung!

      Auto "folieren" lassen... Was meint Ihr? 34
      1.  
        TOP! (27) 79%
      2.  
        Naja bei ner anderen Farbe vielleicht... (6) 18%
      3.  
        Nö, geht gar nicht! (1) 3%

      Hi,

      hab mir, nachdem ich letztens Galileo gesehen hab, und mal wieder das Thema "Auto Folieren lassen" kam, gedanken dazu gemacht. Nun bin ich gerade stark am Überlegen, dass vlt. machen zu lassen...
      Die Stoßstange im Bereich des Grills, die Motorhaube und das Dach sollten schwarz bleiben.

      Sollte dann so ähnlich aussehen, wie auf dem Foto...



      Was meint Ihr? Hat jemand Erfahrungen mit sowas? Wie teuer könnts werden?

    • Sers!

      Sieht net schlecht aus.
      Aber die Folie soll ja auch ein Lackschutz sein, da kannst auch gleich schwarze Folie auf schwarzen Lack machen.
      Wenn du eine Metallic-Lackierung hast sowieso. Stumpfes Plastik und Metallic sieht auch nicht toll aus.
      Bei dem Taxi haben sie die eine Schramm auch drübergeklebt, die Übergänge hast ja voll gesehen :thumbdown: .

      Die Autos in der Sendung lagen doch alle bei ca.1500 Euro

    • ich wuerde sagen, die Basis sollte schwarz bleiben und die Motorhaube, das Dach und die Heckklappe machst beige... dann holst dir noch beige Spiegelkappen und noch passende Felgen und er geht ab :D
      btw. Habe die Sendung nicht gesehen :)

      mfg

      Es ist nicht alles Golf was glänzt ... :thumbup:
    • Ich hab Galileo auch gestern gesehen.
      Also wenn die sogar so extreme Rundungen wie bei der gestrigen VW Knutschkugel
      hinbekommen, sollte es ja beim Ver keine Probleme geben.

      Übrigens die Farbe würde auf deinen Golf derb geil ausschauen.
      Kommt ja fast an den Golf Speed hin.

      Aber wie gestern ja schon in der Sendung gesagt wurde, ist der Preis nicht gerade gering.
      Die Folie allein kostet ja schon nen Haufen Kies.

    • lass dir erst mal nen angebot machen. denke mal wird so um die 2000 € rum liegen. billig ist der spaß net.und wenn du nen keil haben willst, den aber mit 2 verschiedenen farben bekleben willst, dann siehste die kansten der folien. da kommt das lacken schon besser rüber.

      also wenn du so viel geld reinstecken willst, dann lass ihn lieber lackieren. da haste mehr davon. ansonsten kleinere sachen würd ich jederzeit wieder folieren lassen.

    • hey

      naja man muss ja nicht unbedingt die kanten sehen, der schwarze keil muss eben nur in schwarz foliert werden.
      und mit metallic lacken ist es ja auch kein problem, es gibt ja auch folie in metallic farben.

      hier im forum hat auch schonmal jemand sein komplettes auto weiß folieren lassen, musst mal über die sufu schauen und den mal fragen, ist wunderbar dokumentiert, wie das gemacht wurde.

      ich hab auch schonmal mit dem gedanken gespielt^^ aber zur zeit fehlr die kohle dafür xD

      mfg. chrischan

      ps. das mit dem orange sieht schon echt gut aus, vllt mal nen entwurft vom folierer machen lassen

      MfG. Chrischan

    • ja aber man sieht trotzdem, dass es folie ist. merk es ja bei mir. kanten bleiben kanten. man muss dann schon genau arbeiten, dass die beiden folien direkt aneinander gehen. denke mal ehr, dass er das ganze auto foliert und dann die schwarzen stellen noch drüber macht. frag mal nach. interessiert mich persönlich auch.

    • Hallo,
      ich überlege auch seit paar Monaten, mein golf in weiß zu bekleben. Mir wurde auch gesagt es kostet sooo viel lieber lackieren...
      Mein Auto ist gerade 3 Jahre alt, und die metalic Lackierung hat auch 480€ extra gekostet :D und irgengwann wird weiß nicht mehr IN, dann hab ich das schwarze wieder.
      Hier Nähe Frankfurt hab ich einen gefunden der macht es für ca. 550€ ohne stoßstangen und 750€ mit. Preise sind Netto.
      Dauert 3 Tage dann kann man das Auto wieder abholen.

    • also ich hab mir über das thema auto folieren auch schonmal gedanken gemacht.
      es wäre eig günstig, wenn man nen neues auto kauft und das am besten in einer zeitlosen farbe wie schwarz.
      und dieses dann in seiner wunschfarbe folieren lassen würde, wenn man dann sein auto verkaufe will kann man einfach die folie abziehen und der lack ist wie neu.

      MfG. Chrischan

    • didou schrieb:

      Hallo,
      ich überlege auch seit paar Monaten, mein golf in weiß zu bekleben. Mir wurde auch gesagt es kostet sooo viel lieber lackieren...
      Mein Auto ist gerade 3 Jahre alt, und die metalic Lackierung hat auch 480€ extra gekostet :D und irgengwann wird weiß nicht mehr IN, dann hab ich das schwarze wieder.
      Hier Nähe Frankfurt hab ich einen gefunden der macht es für ca. 550€ ohne stoßstangen und 750€ mit. Preise sind Netto.
      Dauert 3 Tage dann kann man das Auto wieder abholen.


      Das währe in unschlagbarer preis wenn die qualiät stimmen würde.. dafür würde ich sogar nach frankfurt fahren. 8o
    • hier bitte schön, ich habe mir ein Transporter da angeschaut bei den, wenn man ganz nah dran ist sieht man das schon aber ab 3-4 meter entfernung sieht man keinen Unterschied zum Lack.
    • wenn du Handwerklich begabt bist und eine ruhige Hand hast kannst du sogar selber machen, Folie bekommst du für ca. 300€ reicht für einen Golf5
      hier eine Anleitung, sieht garnicht so schwer aus :D
      ich habe mir ein Muster in weiß schicken lassen, es ist so wie ich es mir vorgestellt habe richtig Weiß. ich möchte nur nicht jertzt anfangen weil in 2 Wochen das Treffen ist und möchte nicht mit einem Multicolor Golf dahin fahren :D
      aber nach dem Treffen werde ich aufjedenfall das machen.

    • hm der preis klingt mehr nach pfusch. kann mir nicht vorstellen, dass die bei einem wareneinsatz von ca. 300 € (welcher realistisch ist) grad mal 450 € verdienen bei 3 tagen arbeit. allein mein grill hat meinen bekleber 5 stunden gekostet. ausbauen, zerlegen, beziehen und wieder zusammen- und einbauen. nochmal würd er es net machen.

      und ob der lack dann bei einem neuwagen mit folie dann nach jahren immer noch neu aussieht mag ich bezweifeln. bislang hab ich noch kein auto gesehen, dass mal folie hatte und die dann entfernt wurde. mich würds mal interessieren. vor allem wenn man sie runtermacht. obs geht und wie es dann wirklich ausschaut ohne den lack zu bearbeiten.