Fahrwerk & Bremsen

Golf 7: Federn, Stoßdämpfer, Scheibenbremsen, Airrides, Gewindefahrwerke...

    1. AUTOTUNING Magazin kostenlos

      • Arnold
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      252k
    1. KW vs. ST 12

      • Anthony
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      17k
      12
    3. Sero

Label

Darstellung

Golf 7 Fahrwerk & Bremsen

In der Kategorie Golf 7 Fahrwerk & Bremsen findest Du zahlreiche Informationen und Hilfestellungen rund um die Bereiche Radaufhängung, Federung, Stoßdämpfer, Lenkung und Bremsanlage. Erstelle dazu Themen mit neuen Informationen und Erfahrungen, stelle Fragen zu geplanten Umbauten, technischen Daten, Fahrwerkseinstellungen wie Sturz und Spur, Gutachten und Eintragungen in die Fahrzeugpapiere oder beschreibe mögliche Probleme mit Deinem Golf 7.

Das Fahrwerk des siebener Golf basiert vorne wie bisher auf der üblichen McPherson-Achse, hinten kommen bei der siebten Generation des Wolfsburgers jedoch unterschiedliche Achsen zum Einsatz. Während die schwächer motorisierten Modelle mit einer kostengünstigen Verbundlenkerachse (modulare Leichtbauachse) ausgerüstet sind, erhalten nur noch die leistungsstärkeren Varianten ab 122 PS wie der Vorgänger die aufwändigere Mehrlenkerachse. Des Weiteren ist der Golf 7 nun generell mit der elektronischen Differentialsperre XDS, einer elektronischen Parkbremse sowie einer elektrisch unterstützen Progressivlenkung ausgerüstet.

Optional bietet VW für den Golf VII ein um circa 15 Millimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk sowie die adaptive Fahrwerksregelung DCC mit Fahrerprofilauswahl. Mit DCC kann das Fahrwerk sportlich oder komfortabel ausgerichtet werden, die elektrisch verstellbaren Stoßdämpfer passen sich dabei automatisch an Fahrsituation, Brems-, Lenk- und Beschleunigungsvorgänge an.

Daneben haben für den Golf 7 bereits etliche Tuner, Teilehersteller und Zulieferer eine breite Auswahl an maßgeschneiderten Produkten und Zubehör ins Programm aufgenommen. Das Angebot umfasst beispielsweise Tieferlegungs-Federn, Sportstoßdämpfer, höhenverstellbare oder adaptive Gewindefahrwerke, Luftfahrwerke, verstärke Achslager, Stabilisatoren, Domstreben sowie Sport-Bremsbeläge, geschlitzte oder gelochte Bremsscheiben und komplette Hochleistungs-Bremsanlagen.