"Zirpen" & "Coming & Leaving Home" nachrüsten bzw codieren ?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Zirpen" & "Coming & Leaving Home" nachrüsten bzw codieren ?!

      hi, mal ne frage und zwar hätt ich gern die o.g. funktionen. ein kumpel meinte aber des geht nur wenn man den lichtschalter mit der auto funktion (für die home funktionen) hat und des zirpen geht nur wenn man ne alarmanlage hat (also wenns fenster unten is und man entriegelt die haube muss der losgehen)..

      was ist wenn man diese funktionen bzw baugruppen nicht hat, kann man des trotzdem codiern lassen?

      finest Movies, Pictures & Fakts from the Euro Scene:

      Like us @ Facebook!
    • coming und leaving home geht bei jedem golf auch ohne regen licht sensor oder den auto lichtschalter zu codieren.lediglich ein paar ausnahmen gibt es bei den ersten baujahren des golf beim leaving home.da funzt es nicht immer.ohne dwa+ (ohne horn) wirst du natürlich kein chirpen hinbekommen.in diesem punkt hat dein kumpel recht.codieren kannst du dir die sachen alle auch wenn du die passende hardware noch nicht verbaut hast.das ist kein problem.

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • bENDER89 schrieb:

      kann mir vllt jemand nen link oder den code fürs coming / leaving home sagen?
      Codierung
      Coming-Home


      Das Licht (Abblendlicht/Standlicht)
      bleibt einen Moment lang an nach verlassen des Fahrzeugs. Die dauer
      ist dabei einstellbar.


      Und so wird´s gemacht:

      STG 09 (Bordnetz) auswählen,

      STG lange Codierung---> Funktion
      07

      Byte 00 Bit 7
      Coming-Home aktiv auf eins setzen.


      Codierung
      Leaving-Home


      Das Licht (Abblendlicht/Standlicht)
      geht bereits beim aufschließen des Fahrzeugs an.


      Und so wird´s gemacht:

      STG 09 (Bordnetz) auswählen,

      STG lange Codierung---> Funktion
      07

      Byte 00 Bit 5
      Coming-Home aktiv auf eins setzen.
    • guck mal bei ebay.da sind manchmal welche drin.oder hier im thread "dwa nachrüsten" oder so ähnlich.da stehen die teilenummern drin.für coming und leaving home musst du im bordnetzsteuergerät byte 00 bit 5 (leaving home) und byte 00 bit 7 (coming home) auf eins setzen.zusätzlich kann man in den anpassungskanälen auch noch die zeit einstellen wie lange das leuchten dauern soll...das horn sitz hinter dem kotflügel.steht auch alles in dem thread.

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • danke ihr beiden :)

      des müsste doch auch ein VW center codieren können oder? die ham sich nur beim US standlicht geweigert da des ja illegal usw is. aber des is ja nur ne comfort funktion. mag nicht extra zu meim kumpel deswegn fahren und ihn belästigen^^

      finest Movies, Pictures & Fakts from the Euro Scene:

      Like us @ Facebook!
    • huettmaster schrieb:

      coming und leaving home geht bei jedem golf auch ohne regen licht sensor oder den auto lichtschalter zu codieren.lediglich ein paar ausnahmen gibt es bei den ersten baujahren des golf beim leaving home.da funzt es nicht immer.ohne dwa+ (ohne horn) wirst du natürlich kein chirpen hinbekommen.in diesem punkt hat dein kumpel recht.codieren kannst du dir die sachen alle auch wenn du die passende hardware noch nicht verbaut hast.das ist kein problem.
      Die Sache ist nich ganz richtig. Die DWA+ hat lediglich noch einen Neigungssensor und eine Innenraumüberwachung.
      Das Horn hat auch die normale DWA sowie in meinem Golf.
      Natürlich funktioniert das Quittieren per Horn nur wenn eines verbaut ist und ohne DWA ist keins verbaut.
      Gruß Jörg
      Hubraum ist durch nichts zu ersetzen,außer durch Ladedruck oder noch mehr Hubraum

      Fehler auslesen oder codieren im Raum Nürnberg --> Mail an mich

    • Das Backup-Horn kostet ca. 20 - 30 € incl. Porto in der Bucht, such einfach nach folgender Nr. 1K0 951 605 C gibt es auch schon mit Endung D jetzt.
      Du brauchst dann noch den Halter, Stecker und Kabel, das kaufst Du am besten direkt bei VW.
      1K0951227 Halter für Sirene
      8K0973703 Stecker Sirene
      000979025 Einzelleitung für Stecker Sirene (Kabeldurchmesser 0,5 mm) 2x
      N 90511301 Blindniet
      1K0971739B Clip
      N 90295502 Sechskantmutter M8
      Dann brauchst Du noch eine Einzelleitung für das Komfortstg, event. auch noch einen Stecker das fragst Du am besten bei VW


      VAG-Com VCDS HEX-CAN-USB-Interface (für alle VW) vorhanden. Bin gerne bei Codierungen, zwischen Köln und Koblenz behilflich. Auch von weiter weg, wenn Ihr die Anreise in Kauf nehmt. :D
    • JoerGTI schrieb:

      huettmaster schrieb:

      coming und leaving home geht bei jedem golf auch ohne regen licht sensor oder den auto lichtschalter zu codieren.lediglich ein paar ausnahmen gibt es bei den ersten baujahren des golf beim leaving home.da funzt es nicht immer.ohne dwa+ (ohne horn) wirst du natürlich kein chirpen hinbekommen.in diesem punkt hat dein kumpel recht.codieren kannst du dir die sachen alle auch wenn du die passende hardware noch nicht verbaut hast.das ist kein problem.
      Die Sache ist nich ganz richtig. Die DWA+ hat lediglich noch einen Neigungssensor und eine Innenraumüberwachung.
      Das Horn hat auch die normale DWA sowie in meinem Golf.
      Natürlich funktioniert das Quittieren per Horn nur wenn eines verbaut ist und ohne DWA ist keins verbaut.
      jap.hast recht.war ein bisschen blöd formuliert. ;)

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Wo wir hier grad bei coming- und leaving home sind.
      Ich habe grad den Golf abgeholt, es sollte das Xenon eingestellt werden weil ich ja nachgerüstet habe. Wurde auch alles gut gemacht, sogar mit bi-xenon. coming und leaving home wollte ich dann auch gleich mitgemacht haben aber irgentwie meinte er das es nicht funktioniert.

      So viel ich weiss kann man es doch bei jeden Golf 5 codieren...egal ob sensor oder nicht. Oder liegt es am Sensor?
      Mein Werkstattguru kann es sich auch nicht erklären.

    • das muss gehen.sonst hätte ja jeder golf der von werk aus mit xenon ausgeliefert wird kein coming/leaving home.er soll nach dem codieren nochmal in den anpassungskanälen schauen ob die zeiten nicht auf null stehen.dann gehts nämlich auch nicht! ;)

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • RECORDS schrieb:

      Codierung
      Coming-Home

      Das Licht (Abblendlicht/Standlicht)
      bleibt einen Moment lang an nach verlassen des Fahrzeugs. Die dauer
      ist dabei einstellbar.

      Und so wird´s gemacht:

      STG 09 (Bordnetz) auswählen,

      STG lange Codierung---> Funktion
      07
      Byte 00 Bit 7
      Coming-Home aktiv auf eins setzen.


      Codierung
      Leaving-Home

      Das Licht (Abblendlicht/Standlicht)
      geht bereits beim aufschließen des Fahrzeugs an.

      Und so wird´s gemacht:

      STG 09 (Bordnetz) auswählen,

      STG lange Codierung---> Funktion
      07
      Byte 00 Bit 5
      Coming-Home aktiv auf eins setzen.
      Hallo, daran hab ich auch im ersten Moment gedacht. Aber diese Codierung ist schon noch richtig oder?

      Wie komme ich denn in die Ebene rein wo man die Zeit verändern kann?

      Gruß, RECORDS
    • Die codoerung passt zu 1000% wenn sie richtig eingegeben wurde!und so kommst du dahin:

      Steuergerät Anpassung
      STG 09 (Bordnetz) auswählen

      STG Anpassung -> Funktion 10

      -> Kanal 001 (Coming-Home Zeit)

      [i]Auflösung: 1 Sekunde

      Wertebereich: 0 - 120 Sekunden[/i]

      -> Kanal 002 (Leaving-Home Zeit)

      Auflösung: 1 Sekunde

      Wertebereich: 0 - 120 Sekunden

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!