Problem mit R32 Seitenschwellern... HILFE ROST!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Problem mit R32 Seitenschwellern... HILFE ROST!!!

      Hallo Leute,

      ich habe mir letzten Sommer die R32 Schweller dranngemacht und habe nun ein Problem!
      Der Schweller wird ja komplett emit dem Klebestreifen auf dem Holm festgeklebt, so weit so gut. Dann unten angeschraubt und die Schraube vorne und hinten reingedreht.... und da ist das Problem!!!

      Die Schraube vorne hat nach dem ankleben des Schwellers nicht 100%ig gefluchtet und drückt den Schweller vorne ca. 1-2mm vom Holm weg..... aufgrund dessen hat sich dort ein Spallt gebildet wo der ganze Dreck, das salz, Wasser usw von der Straße reinläuft....

      ich habe jetzt angst das mir mein Auto unterm A rsch wegrostet, eben gau unter dem R32 Schweller! Oder kann das bissal was da rein kommt unten abrinnen weil der Schweller ja nicht dicht abschließt?? Bitte um hilfe, ich habe sogar schon den 2mm Spallt mit Silikon zugemacht nur hält das nicht optimal und kake sieht es nochdazu aus.... was meint IHR ist das ganze ein Problem oder egal??

      Danke
      mfg
      Mario

      :thumbup:
    • Hm, also so auf die Schnelle sollte da eigentlich nix anfangen zu rosten oder zu korrodieren, das Auto ist ja entsprechend gegen Rost geschützt, besonders an den Schwellern. Aber auf Dauer ist das natürlich nicht ideal, ich würde die Schweller auf jeden Fall irgendwann nochmal abmachen, alles säuber & trocknen lassen & dann nochmal neu und dicht montieren.
      Aber brauchst keine Angst zu haben, dass dir die Kiste von heute auf morgen unterm A... wegrostet ;)

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Hey!

      hmm naja, der Schweller ist doch nach unten auch nicht dicht oder?? Der geht ja nur über dan Blechfalz der Bodenlatte drüber....
      Runter nehmen werde ich den schweller eher nimma. Habe keine Lust das komplette Klebeband runter zu rubbeln und dann wieder mit Karo Kleber zu arbeiten Aber ich werde im Sommer die vordere Schraube aufmachen und das Loch länger machen (Langloch ;)) sodass ich den Schweller vorne mehr andrücken kann. Mit einer Inektionsnadel werde ich dann in den Spalt einen Karo Kleber reinspritzen und das ganze dann mit der Schraube festziehen.

      Was sagt Ihr klingt das gut?

      mfg
      Mario

      :thumbup:
    • ich würd da nicht so viel mit kleber und silikon herum duan weil gefahr is groß wasser kommt durch eine öffnung rein und wennst pech hast rinnts nicht mehr ab und dann kommt erst recht kurz über lang da rost ich würd das ganze gscheit mit hohlraumschutz koservierenis vielleicht zuerst a sauerrei aber glaub beste lösung wennst schaust das den überall reinspritzt so das er überall rein raus und runter rinnt wartest bis er hart ist und des wast siehst aussen putzt weg öarsch hacken aber dann sollt nix sein weil der rinnt dann überall drinnen in die ritzen und somit sollt bzw kannn nix sein

      lg georg