ROST AM GOLF V

  • Hatte das Ärgernis mit dem Rost an meinem Golf leider auch schon. Ich hatte über der Windschutzscheibe auf der linken Seite einen sehr heftigen Steinschlag, wo sich dann Rost gebildet hat. Die Stelle war von der Größe her so groß, wie eine Fingerspitze. Ich bin damit bei VW gewesen und die meinten, es müsse das gesamte Dach (!) abgeschliffen und lackiert werden. Ganz zu schweigen davon, das die Scheibe ohne andere Möglichkeit raus muss, um den Schaden zu beheben. Nach dieser Horror-Nachricht war mir klar, dass es viel Geld kosten wird, doch als dann die Summe genannt wurde, bin ich aus dem Latschen gekippt. Der ganze Spaß sollte 800 EUR kosten ! Das man sich darauf nicht einlässt ist doch klar. Also fuhr ich zum Lackdoktor um die Ecke. Er guckt sich das an, betrachtet den Rest des Wagens und sagt anschließend: "Mach ich dir für 140 EUR weg, wenn ich die Farbe schon mal habe, mach ich gleich Kosmetik mit." Also habe ich das Auto 2 Tage da gelassen, und es ist weder Rost, noch ein kleiner Parkrempler zu sehen. Farblich auch kein Unterschied zu erknennen.


    Fazit : Finger weg von VW wenn es keine Kulanz ist. !

  • Hi.
    Danke erstmal für deinen Tipp.
    So spare ich mir 350Euro! Ein
    Witz,der Service von Vw wird immer besser! Hauptsache den Leuten das
    Geld aus der tasche ziehen. Am besten geht man gleich zum Lackierer um
    die ecke und lässt es da machen. Ich habe dem Sachbearbeiter auch nur
    ins Telefon gelacht 500euro für einen Kotflügel+Laackierung und Montage.
    Lächerlich, machs Internet an such dir einen bei Ebay oder einem Online
    shop und machs dir selbst. Und jetzt komm mir nicht mit Qualität hat
    halt seinen Preis. Wenn du das qualität nennst weiß ich es auch nicht!
    Für einen Materialfehler der offensichtlich VWs fehler ist ( Sonst
    hätten soviele Fahrzeuge ihn nicht) bittet man dich zur kasse. Ich sag
    mal so 120euro wäre ja noch zu verkraften aber 500euro das ist ne mänge
    Schotter. Ich bin leider nicht so gut betucht wie manch anderer dem sein
    Papi das teil vor die bude stellt und für das meiste aufkommt. Mir
    macht mein Auto Spaß und ehrlich versuche ich ihn solange es geht zu
    halten. Aber in sachen Service und Kunden zufriedenheit steht VW bei mir
    ganz unten. Heißt VW nicht Volkswagen? Sollte man ncht dem Kunden
    entgegen kommen? Ein zufriedener kunde kommt wieder ein Unzufriedener
    geht zur Konkurenz......Ich weiß ich bin ein wenig vom thema abgekommen
    aber ich sehe zur zeit bei dem thema einfach nur noch rot :cursing:

  • Ich hab mir einfach 2 gebrauchte Kotflügel in gutem Zustand für 120 Euro zusammen gekauft, bereits lackiert und anbaufertig, Originalteile, versteht sich. Wer suchet der findet. :D


    Für 500 Euro bekäme ich beide Kotflügel und dazu die ganze Motorhaube lackiert.


    Natürlich NICHT bei VW. Wer mit Lackierarbeiten zu VW geht, ist selbst Schuld.


    Und das es den Käufer interessiert, ob eine Reparatur bei VW gemacht wurde, ist ein Märchen. Es wirkt sich auf den Wiederverkauf nicht aus. Wenn es ein Lackierer gemacht hat und die Sache ordentlich aussieht liegt der Wiederverkaufswert keinen Euro niedriger. Nur mal so nebenbei.


    Bei den Golf V bis ca. 5000 Euro Wert wird sich eine Reparatur von Rost wahrscheinlich gar nicht auf den Verkaufspreis auswirken. In dem Preissegmet kalkuliert ein Käufer bereits ein, dass der Wagen sowas haben kann.


    Wenn der Golf noch bis ca. 9000-10000 Euro geht, würde ich es machen lassen, sonst wohl nicht mehr oder es stört einen und muss optisch top sein.


    Ein Golf 5 ist kein neues Auto mehr!

    4 Mal editiert, zuletzt von vwgolf_2004 ()

  • hallo!


    brauche eure hilfe! hab leiter gerade keine zeit alles zurchzulesen. ;(


    hatte von euch schon mal wer rost an den vorderen türen sprich im eck zwischen schweller und koti?


    wenns da rostet wird wohl nur die außenhaut betroffen sein oder rostet da dan mehr?

    MFG Steff


    Allradantrieb bedeutet, dass man dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt...

  • Hallo ,


    hat jemand von euch schon Erfahrungen was der Spaß kostet wenn beide Kotflügel rosten inkl. der Schweller genau im Schlitz zwischen Kotflügel und Schweller? Vw hat den Kulanzantrag schon abgelehnt schließlich ist der Wagen ja schon 9 Jahre alt und da darf so etwas passieren :S Unglaublich ist ein Modelljahr 2005 Tdi , Scheckheftgepflegt :thumbdown:


    Denke in einer freien Werkstatt muss ich sicher mit 1500 € Rechnen oder was denkt ihr ?
    Damit ich schon einmal ungefähr weiß was auf mich zu kommen kann ?
    Kotis vielleicht vom Verwerter oder doch direkt neu von Volkswagen und dann schön mit Mike Sanders einpinseln 8)

  • Hi derk.
    Schau mal ein paar beiträge tiefer!
    Da kannst du in einem Internet Shop Nagel neue Kotflügel für je 150 euro kaufen!
    Und mit dem anderen Teil würde ich an deiner Stelle jeden Lackierer in meiner nähe abklappern und mir ein angebot machen lassen. :!:
    Bist wahrscheinlich so im 400Euro bereich!

  • Ich würde auch fertig lackierte Kotflügel aus dem Zubehör nehmen.


    Ein Bekannter hat bei VW 2 neue Kotflügel gekauft. Über 1000 Euro sollen die gekostet haben, 500 Euro musste er immer noch abzüglich Kulanz zahlen. Er meinte auch, dass er das nie wieder machen würde und das nächste Mal aus dem Zubehör kauft.

  • Moin Kollegen,
    Habe im vergangenen Jahr schon mal mit VW zutun gehabt wegen Rost am Auto. Bei mir waren es die vorderen KF und die Stelle am Türöffner der Heckklappe.
    Die beiden Kotflügel haben sie zu 100% übernommen aber bei der Heckklappe wars nicht so. Da sollte ich 30% selber tragen. Ist den das Problem bekannt und wie kann man dagegen vorgehen.


    Mfg

  • Vielen Dank für eure Tipps , werde Sie dann direkt Online bestellen ;)
    Der Preis ist ja 1a 8)
    Danke euch :)


    Schreib bitte, wie die Quali von den Kotflügeln dann ist ;)

  • Und hat sich schon was bei dir getan Derk????
    :?:

  • Hab meinen heute aus dem Winterschlaf geholt, und hab leider ein Rostbläschen rechts unter dem VW Zeichen entdeckt :thumbdown:


    Da muss ich schnell ran, das geht gar nicht!!

  • Hier geht es ja zur Sache :)


    Meiner von '04 bekam mal einen Kotflügel neu (es hatte sich schon ein Loch am oberen Radlauf gebildet) und den anderen neu lackiert. Kam bei VW mit ca. 250€-300€ bei weg. Sonst Heckklappe oder Haube habe ich bisher nicht wirklich was feststellen können.


    Grundsätzlich sage ich mir immer jeder Hersteller hat so seine Probleme.. ob ich mir den Mercedes von meinem Bekannten angucke oder daran denke, wie oft ich mit meinem ex A3 8L Kulanzantrage wg Rost gestellt habe..


    Auch sollte man mal vielleicht überdenken, was genau "Kulanz" bedeutet.. wenn man schon über nen Rechtsanwalt nachdenkt. Ärgerlich ists aber sicherlich schon :)