Der wie verhalte ich mich wenn ich mit US Standlicht angehalten werde Thread =)

  • Das wird wahrscheinlich wieder der Trick mit dem Lichtleiter sein bzw. Wenn der Hersteller sagt das ist so, bekommt es auch ne Freigabe.


    LED leuchtet zur Seite, Lichtleiter geht nach vorn.

    Wie schon bei den alten 5ern.


    aber mittlerweile leuchten ja fast alle Autos vorne und hinten über die komplette Stoßstange :S

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


    Gruß,
    Black-Magic-G5


    R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


    Instagram: Tim_R36

  • Wer sich nicht an der Diskussion beteiligen möchte, muss das nicht tun. Ich finde das mit dem M5 eine interessante Entwicklung und lässt mich die Entscheidung der Polizisten, die getroffen worden sind, hinterfragen.


    Aber ja, lassen wir einfach jeden Thread schließen, der einen nicht interessiert oder nicht betrifft, so funktionieren Foren:thumbup:

    Gruß,
    Christoph


    Mein Golf VI 2.0 TDI:


    Abgeschlossen: Osram Xenarc Xenons, R Rülis, MuFu Lenkrad, RLS, Discover Media, GTI Heckklappe, Ausstiegsbeleuchtung, RFK High, 2Q0 Side Assist, 3Q0 Lane Assist, 312mm Bremse vorne, 569er Lenksäule, ABS Index CC, Passat Außenspiegel (el. anklappbar, abblendbar, Side Assist, UFB), 3D Tacho, CC Sitze (Massage + Belüftung), Fußraumbel. vorne und hinten, Volkswagen Original Subwoofer, 3AA ACC


    In Arbeit: DWA, (DLA) Xenon, GTI Front i.V.m. Standheizung

  • Naja, wenn es bei einem Fahrzeug original von Werk aus so ist, steht ja jeweils der Hersteller dafür gerade, dass alle Vorgaben eingehalten sind. Oder es wurden dafür irgendwelche Ausnahmegenehmigungen seitens des Herstellers erwirkt.

  • habt ihr euch den Bericht zum M5 CS überhaupt mal durchgelesen?

    Die Lichter wenn zur Ausleuchtung dienen, sind weiß. Sprich bei Tagfahrlicht und Standlicht leuchten Sie weiß und nur bei Abblendlicht orange, weil hier der Orange Anteil nicht zur Ausleuchtung der Straße dient.


    Die ganzen Möchtegern Ami-Auto Fahrer im Golf 4, 5, 6 und 7 Bereich, sollten vielleicht überhaupt erstmal nach Amerika fliegen und sich das US Licht mal anschauen. Hier leuchten immer nur die Standlichter bei den verschiedensten Autos orange und nicht der Blinker. Dann gibt es noch Seitenmarkierungsleuchten, die ebenfalls Orange leuchten. Der Blinker leuchtet bei den Amerikanischen Modellen NIE als Standlicht.

    Das "US Standlicht" beim Golf bleibt eine ILLEGALE CODIERUNG und sollte meines Erachtens direkt zum Entzug der Betriebserlaubnis führen und den Besitzer des Autos noch direkt eine MPU auferzwingen.


    Außerdem ist das von BMW auch nichts wirklich neues. Schon der E60 5er BMW hatte orange Leuchten in den Scheinwerfern, die waren ZUSÄTZLICH zu dne Angle Eyes Tagfahrlichtern und Standlichtern die in normalen "weiß" geleuchtet haben.

  • ...

    Das "US Standlicht" beim Golf bleibt eine ILLEGALE CODIERUNG und sollte meines Erachtens direkt zum Entzug der Betriebserlaubnis führen und den Besitzer des Autos noch direkt eine MPU auferzwingen.

    ...

    Ich finde das 'US-Standlicht" zwar auch relativ sinnfrei und A.T.U.-lastig, aber da es nicht weiter stört (im Sinne von blenden usw.) finde ich das schon etwas sehr übertrieben :/