Fensterheber anlernen bei Golf V

  • Hi Leute,


    mein elektrische Fensterheber hinten rechts macht seit neuesten Problem (wahrscheinlich aufgrund von so einer Fensterfahne). Und zwar fährt die Scheibe nachdem ich sie über einen Knopfdruck hochfahr anschliessend gleich wieder runter. Stück für Stück funktioniert es allerdings.


    Ein Kollege hat mir heut erzählt das da der Fensterheber nur neu angelernt werden muss. Kann mir nun einer erklären wie die Reihenfolge von Öffnen und Schliessen der Scheibe beim Golf V ist und welche Zeiten ich beachten muss.


    Vielen Dank im Voraus !

  • Nabend,
    um deine FH neu anzulernen,brauchst du bloß beim hochfahren den Schalter max. 10 sek. in der Stellung halten.


    Gruß tsiler

  • Hat zwar nicht gepasst die Antwort, dafür hat ein Blick in die Bedienungsanleitung auch geholfen ^^

  • mein beifahrerfenster fährt jetzt auch immer ein stück nach unten (1/3). Habe den schalter nach oben und 10sek festgehalten. Scheibe fährt aber trotzdem bei gedrücktem schalter runter. Danach geht der schalter 1-2min nicht mehr.


    Also wie kann man die anlernen? ?(

    VCDS PN ME 8) (Codierungen von Golf V Plattform + Golf VI)

  • les dir mal das bordhandbuch durch, da steht alles drin.
    musste was mit dein schlüßel machen!


    steht im heft 3.1 bedienung auf seite 41 unter hoch- und tieflaufautomatik

  • nee geht nix.


    mit dem schlüssel steht nur was wegen hoch bzw tieflaufautomatik die geht ja, es leigt ja an der kraftbegrenzung (komfortschliessen über tür ist eh deaktiviert)


    :cursing::cursing::cursing:

    VCDS PN ME 8) (Codierungen von Golf V Plattform + Golf VI)

  • musste meine auch schön des öfteren aufgrund umbaumaßnahmen ohne angeschlossener batterie neu anlernen


    ich hab es immer so gemacht:
    auf die erste stufe nach unten drücken und auch wenn das fenster ganz unten ist kurz halten
    auf die erste stufe nach oben ziehen und auch wenn das fenster ganz oben ist kurz halten


    danach zum testen einmal die 2. (automatikstufe) für unten und oben ausprobiert und es hat wieder geklappt!

  • das problem ist nur ich kann nichts festhalten wenn die fenster oben sind weil sie ja nicht hoch fahren bzw nicht oben bleiben^^, festhalten wenn das fenster 1/3 unten ist geht..


    Habe jetzt mal die kraftbegrenzung auscodiert mit +2048 (Türstg Beifahrer) , dann geht es manuell hoch. Kann ja fenster nicht auflassen über nacht :wacko:

    VCDS PN ME 8) (Codierungen von Golf V Plattform + Golf VI)

  • les dir mal das bordhandbuch durch, da steht alles drin.
    musste was mit dein schlüßel machen!


    steht im heft 3.1 bedienung auf seite 41 unter hoch- und tieflaufautomatik

    Wiederherstellen der Hoch- und Tieflaufautomatik


    - War die Fahrzeugbatterie abgeklemmt oder entladen, ist die Hoch- und Tieflaufautomatik außer Funktion und muss wiederhergestellt werden.
    - Schließen Sie alle Fenster und alle Fahrzeugtüren
    - Stecken Sie den Fahrzeugschlüssel in das Türschloss und halten Sie den Schlüssel mindestens eine Sekunde lang in Schließstellung. Die Hoch- und Tieflaufautomatik ist nun wieder betriebsbereit.


    (Heft 3.1 Bedienung)

  • Wie kommt man nach 6 Jahren wieder auf diesen Thread...

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl


    Gruß,
    Black-Magic-G5


    R36 l F-Town l Domibox l Recaro l H&R Monotube l 19" BBS CH-R


    Instagram: Tim_R36

  • Ich habe hierzu mal eine Frage.


    Ich musste wegen Mufu Umbau desöfteren die Batterie abklemmen.

    Natürlich muss dann die Fensterheberelektronik neu angelernt werden.


    Ich habe aber das Phänomen das ich nach Stromausfall immer das Beifahrerfenster nicht bedienen kann von der Fahrerseite aus. Auch alle anlernversuche scheitern.

    Nach 2-3 Tagen funktioniert es dann von selbst wieder.


    Das kann doch nicht normal sein ? Was könnte da der Fehler sein ? Türsteuergerät einen weg ?

    Ist echt extrem nervig.


    Vielleicht hat ja jemand ne Idee was es sein kann oder womit ich es beseitige.