Frage zu Winterreifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zu Winterreifen

      Ich habe mir für meinen Golf (1.4TSI 118kW) bei ATU einen Satz Michelin A4 in 205/55 R16 91H auf Stahlfelgen (ET50) montieren lassen. Nun steht in meinem Fahrzeugschein (ZulBesch. Teil I) für beide Achsen "205/50 R17 93V".

      Auf http://www.michaelneuhaus.de/golf6/golf6-reifen.shtml#zul6 steht, das für meinen Motor die Mindestfelgengröße 16" beträgt, also müsste zumindest die Größe i.O. sein. Was mich etwas stutzig macht, ist der Load Index, der kleiner ist, als im Fahrzeugschein angegeben. Und auch dass die 16" Felgengröße dort nicht steht, lässt mich zweifeln, ob ich diese Größe überhaupt fahren darf, ohne zum TÜV zu fahren.

      Ob im Fahrzeugbrief noch etwas anderes steht, kann ich nicht sagen, den hat noch die Bank.

      Weis jemand, was genau für meinen Motor so ohne weiteres zulässig ist?

      (Dass der Geschwindigkeitsindex nicht stimmt und die dazugehörigen Auflagen sind mir bekannt)

      Gruß

    • Der 91er Loadindex ist mit Sicherheit ausreichend und auch die Reifengröße ist zu verwenden. Das kannst du aus der CoC ersehen. Die 17" Winterräder ist nur eine mögliche Variante.

    • Der Golf 6 2.0 TDI mit 110 PS meines Vaters darf 195/65/15 fahren

      Mein ex-Golf 6 GTI hatte aber mind. 205/55/16

      Jetzt die Frage:

      Er hat sich einen Golf 6 2.0 TDI mit 140 PS bestellt. Da er ihn bald abholt will er sich vorher Winterreifen besorgen. Welche ist die kleinste Größe beim 140 PS´ler?

    • whoareyou3004 schrieb:

      Der Golf 6 2.0 TDI mit 110 PS meines Vaters darf 195/65/15 fahren

      Mein ex-Golf 6 GTI hatte aber mind. 205/55/16

      Jetzt die Frage:

      Er hat sich einen Golf 6 2.0 TDI mit 140 PS bestellt. Da er ihn bald abholt will er sich vorher Winterreifen besorgen. Welche ist die kleinste Größe beim 140 PS´ler?


      Soweit mir bekannt, darf der 2,0 TDI auch noch 15" fahren, da nur die kleine 288er Bremse verbaut ist.
      Gruß Thomas
    • Wenn du es zu Hundert Prozent wissen willst würde ich da Anrufen wo dein Vater das Auto bestellt hat - die sollten das ja wohl wissen..
      Wobei ich da auch schon merkwürdige Erfahrungen gemacht habe xD

    • Also mein 2.0 mit 140 PS darf 15 er fahren... Auf 195er und 15 Zoll wurde der ausgeliefert... ne Frechheit eigentlich.... Als Winterreifen aber tauglich :)

      Gut ist nen Golf 5.

    • C0ugar schrieb:

      whoareyou3004 schrieb:

      Der Golf 6 2.0 TDI mit 110 PS meines Vaters darf 195/65/15 fahren


      Der User groeni87 fährt genau diesen Golf
      UN im Winter mit 15"... also 195/65 R15.


      Hast wohl nicht richtig gelesen ;) Dass der 110er -wie groeni87 ihn fährt- die 195er fahren darf, weiß ich ja, da mein Vater den 110er Golf 6 noch hat. Hat sich allerdings einen 140er bestellt der bald kommt und er möchte die WInterreifen schon vorher haben. Daher meine Frage hier im Forum.

      Habe grade bei VW angerufen (gute Idee) und da wurde mir bestätigt, dass auch der 140er die 195er fahren darf.

      Danke an alle für ihre Posts
    • Wenn er die WInterräder allerdings mal für ein anderes Fahrzeug nehmen will, z.B. nen Golf GTIoder TSI mit 118 kW oder für nen Touran mit 125 kW und DSG und 7-Sitzer, dann würde ich gleich zu 205/55 R16 94 H auf 8P0 601 027 A 03C greifen.

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • Auch, wenn die Antwort ziemlich spät und auch überflüssig ist.

      Wie links zu sehen ist, fahre ich auch einen 2,0 mit 140 Ps und ja, die kleinste eingetragene Größe ist 195/65/r15. :!:
      Fahre diese Größe momentan im Winter und freu mich tierisch auf den Frühling ;)