Kaufberatung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo miteinander,

      hab da ne Frage, für nen Kauf eines Golf IV 1,4, 2/3 Türer.
      Die Daten sind wie folgt:
      -Baujahr November 2000
      -Kilometerstand: 77 tkm
      - 75 PS
      - Serienausstattung

      Aus 3. Hand
      Nichtraucher
      Klimaanlage
      ABS, ESP
      Servolenkung
      Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
      Front- und Seitenairbags
      G-Kat grüne Plakette
      Metallic
      Lenkrad höhenverstellbar
      Geteilt umklappbare Rückbank
      mit Kopfstützen hinten
      TÜV/AU NEU.

      Der Preis des Fahrzeugs beläuft sich mit einem Satz Winterreifen auf 5500€.
      Nun die Frage, meint ihr das ist ein normaler Preis? Könnte an den Kilometern irgentwas gedreht worden sein?

      Auf eine schnelle und kompetente Antwort freu ich mich

      WilkyMay :)

    • Vorab mal danke für die schnellen Antworten
      Die 77tkm müssten eigentlich stimmen, wurde immer vom TÜV bestätigt.
      Aber die 5500€ sind mir schon ein wenig viel. Würde gerne nen Baujahr 03er mindestens für das Geld haben, aber in der Gegend hier findest du einfach nichts richtiges was in dem Budget von 5000-6000€ entspricht. Wenn ich nach anderen suche, haben die meistens beim selben Baujahr schon das Doppelt- oder Dreifache an Kilometern drauf. Da dachte ich würde ich mit dem noch relativ günstig fahrn...

      Grüße ;)

    • 5.500 sind definitiv zuviel bei der Ausstattung und Baujahr (klingt mir nach Basisausstattung bzw. Sondermodell Edition, da war Klima und ZV Serie, ESP ab Modelljahr 2001 auch). Ob Sondermodell erkennst Du u.a. am Schriftzug auf der Einstiegsleiste und den abgedunkelten Rückleuchten. Meiner (auch ein Edition) ist aus Oktober 2000 mit 1.6er 16V und einiges an Mehrausstattung und für den bekomme ich keine 5.000, wenn ich ihn verkaufen wollte (was ich aber auch gar nicht will im Augenblick ;) )

      Und die 77Tkm - hmm, echt wenig bei 10 Jahren und 3 Vorbesitzern... Entweder wirklich nur wenig gefahren oder viel (in der Werkstatt?) gestanden? Da wäre ich vorsichtig.
      Frage ist auch, wie es mit Zahnriemenwechsel aussieht. Laut km Leistung noch nicht dran aber bei dem Alter ratsam. Dann natürlich auch gleich Wasserpumpe - und schon bist Du weitere 700 Euro los.

      Wenn Du einen Wagen mit 120Tkm nimmst, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass das schon gemacht wurde (muss dann aber am Motor oder im Serviceheft vermerkt sein). Ist ein Servicheft dabei? Bei 77tkm sollte eigentlich noch ein originales dabei sein - dann könntest Du im Zweifel mal die Werkstätten durchtelefonieren.

      Ich hatte vor Jahren mal den Fall, dass meine Frau ein Auto mit nachweislich 70tkm gekauft hat. Durch Zufall ging die erste Inspektion ins Autohaus, wo der Wagen 5 Jahre vorher gekauft und gewartet wurde. Dort war vermerkt, dass der Wagen bei 35tkm ein neues Kombiinstrument/Tacho erhielt. Der Wagen hatte also dann knapp 100tkm runter und Zahnriemen/Wasserpumpe waren gleich fällig....

      Ansonst kann ich nur immer wieder den Tipp geben, wo Du einschätzen kannst, was der Händler Einkaufspreis ist. Schau dazu einfach hier nach:

      volkswagen.de/de/gebrauchtwage…auchtwagenschaetzung.html


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • Jo, ist ein Edition. Der Schriftzug am Einstieg ist da. Der Einkaufswert laut der Berechnung wären knapp 3100€. Ich meine, bei 50000km wurden der Zahnriemen und die Wasserpumpe, sowie Bremsen hinten und Elektrokupplung ausgetauscht. Die 5500€ sind mir auch wirklich viel Geld, bin um jeden Rat hier froh. Aber da der Gebrauchtwagenmarkt im Moment nicht sonderlich viel hergibt, liegen die anderen Golf IV mit mehr Kilometer noch deutlich höher. Ich dachte ich hätte quasi ein "Schnäppchen" mit der Laufleistung, trotz des Alters. Noch ist er nicht gekauft, postet was ihr davon haltet. Wie gesagt: jeder Rat ist mir ne Hilfe ;)

      Gruß

    • WilkyMay schrieb:

      ..... Der Einkaufswert laut der Berechnung wären knapp 3100€. Ich meine, bei 50000km wurden der Zahnriemen und die Wasserpumpe........., . Wie gesagt: jeder Rat ist mir ne Hilfe ;)

      Gruß




      Na dann, Kaufen kaufen Kaufen°!!! Ne Schmarn ;)

      Aber diese Berechnungen auf diverse Seiten hier z:b. auch eine:

      autobudget.de/gebrauchtwagen/usedselectmake.do

      Diese Berechnung jedenfalls sind aber nichts anderes als der "Idealfall ". Nur das Problem ist, dass viel mehr Angebot und die Nachfrage den Preis entscheiden.

      Ich habe jedenfalls in en letzten 2 1/2 Monaten keinen Golf iV v6... mit 5 500 € gefunden. Obwohl der laut diversen Berechnungen maximal 6000 € etwa kosten dürfte, egal welche Ausstattung und auch im Endeffekt ziehmlich egal welche Laufleistung. Selbst bei
      60 t km nicht mehr wert wie max 6000 € .

      Also, wenn Du JETZT ein Auto haben möchtest dann greif beim nächsten gelegenten Angebot zu. Schau dir das Auto genau an, fahr Probe und versuch alles was noch geht zu Handeln.

      Die Verkäufer ist es meistens egal, weil viele können warten und finden doch irgendwann jemanden der den Preis dafür zahlt. :S

      Wichtig ist das wenn du schon eine überdurschnittlichen Preis zahlst, dass alles soweit stimmt und das Auto gut da steht.

      Damit Du ein Gespür bekommst, ob ein Angebot noch "erträglich" ist, musst Du am besten selbst auf diversen Autobörse oder Foren/Biete Threads etwas länger beobachten.

      Ich weiss am Anfang ist es Schwierig, weil man zu wenige Referenzen kennt und eben nicht weiss was Allg. ein Golf oder das Auto Wert ist.

      Viele Angebote übrigrens auch in Foren sind trotzdem völlig überzogen. Obwohl die Leute, das hier meisten so Gross und mächtig schreiben z.B. dass der Golf nur so wenig Wert hat. Verkaufen würden selbst diese ihn nicht nach dem " Listenpreis". Niemals.
      Evtl. erst nach 6 Monaten nach nur Absagen. Natürlich gibt es auch hier gute Angebote zu finden alles eine Frage des "timings", zum richtigen Zeitpunkt eben.

      Naja, ich wünsch dir noch viel Erfolg, da du allerdings keinen bestimmten Golf IV suchst solltest du genügend Angebote finden damit hast du den Vorteil, dass evtl. doch eher darunter ein gutes dabei ist. Aber lieber ein paar € mehr gezahlt, als in Sparwahn dafür später mehr zu zahlen weil z.B. der Zanriemen erneuert werden muss usw. So wird später nähmlich das angebliche gute Angebot nüchtern ausfallen.

      Aber einen Zahnriemen bei 50 tkm zu wechsel halte ich für etwas Komsich, wobei es ist ja angegeben entweder nach 80 000 bzw.
      100 000 KM oder nach 6 Jahren oder so., egal. Schau dir ein Auto genau an. Lass dir gegebenfalls dir die Fahrgestellnumemr geben und schau dir die Reparatur Historie bei VW an. Damit siehst Du im Gegensatz zum Serviceheft auch was alles eingebaut oder ausgewechselt wurde. Natürlich nur, wenn das bei VW gemacht wurde und nicht in einer anderen Werkstatt. Und die Kilometerleistung ist dann auch mit angegeben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tom2e ()

    • Also gut, nachdem ich hier übereinstimmend Eher "Nein's" bekommen habe, und mir die Kiste auch ein wenig zu heiß war, hab ich mich umgesehen und nen weiteren gefunden. Der liegt bei 5500€. Könnte man denk ich aber noch handeln, auf wie viel weiß ich aber nich. Hat beim Kofferaum an der Heckstange einige Kratzer, links hinten einige Riefen wie von einer Hauswand o.ä. sowie Dallen, und die Scheibe am vorderen Licht ist ein wenig gesprungen an der Seite.
      Ausstattung ist wie bei dem Zuvor, d.h. elektrische Fensterheber, Airbag, usw.
      Es handelt sich ebenfalls um ein Golf IV 1.4 Edition. 75 PS Motor, 90.000km, 1.Hand, Baujahr November 2000. Scheckheftgepflegt, Zahnriemen bei 70.000km gewechselt worden. Ist alles ne VW Werkstatt. Wollte mal Fragen was ihr so davon haltet, bzw. wie viel ihr dafür noch so circa ausgeben würdet.

      Mit freundlichen Grüßen
      :)

      Es freut sich auf jede Antwort

      WilkyMay

    • Warum willst so viel Geld für einen 1,4er ausgeben???

      Für fast das gleiche Geld bekommst auch einen 1,8T oder ähnliche Motorisierungen mit besseren Ausstattungen....

      PS: Meinen GTI 1,8T habe ich für 5.900€ verkauft, war im Top Zustand und hatte eine bessere Ausstattung.... ;)

    • Weißt du, das Problem ist eben, dass man momentan auf dem Markt und besonders hier in der Gegend kaum was Preiswerteres bekommt. Durch die Abwrackprämie undso ist der Markt ziemlich leer gefegt und das was eben die Händler verkaufen, ist alles in der 5000€ Gegend. Will selbstverständlich nich so viel ausgeben, aber was soll ich denn sonst machen -.- ?

      ;)

    • Ich weiß zwar nicht, von welcher Gegend Du sprichst, aber im Zweifel lohnt es sich dann auch weiter weg zu schauen. Bei uns hier in Berlin bekommst Du ein vergleichbares Fahrzeug zwischen 3.500 und 4.500 würde ich sagen. Wenn Du da ne Fahrkarte für 150 Euro drauflegst, bist Du immernoch günstiger. Also erweitere einfach mal Deinen Suchradius und suche dort, wo es im Zweifel ein Überangebot gibt, also in großen Städten wie Hamburg, Frankfurt, Berlin usw. Kann mir nicht vorstellen, dass die alle so teuer sind.

      Kurze Suche im Netz bringt z.B. das hier: kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen…g-edition-bj2001/15197908

      Den dürftest Du wahrscheinlich für 4.000 Euro bekommen wenn Du handelst.

      Schau selber nochmal bei Mobile.de oder auch bei eBay Kleinanzeigen, z.B. hier für Golf 1.4: kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-golf-4-1.4/k0 oder hier für Golf 1.6: kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-golf-4-1.6/k0 oder hier für Golf 1.8: kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-golf-4-1.8/k0

      Viel Erfolg!


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P