Golf 5, Airbagleuchte geht einfach an, Beifahrerairbag Wackelkontakt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf 5, Airbagleuchte geht einfach an, Beifahrerairbag Wackelkontakt?

      Hallo,

      bei meinem Golf5 Bj.2005 3-Türer ist vor kurzem ohne jegliche Einwirkung die Airbagleuchte angegangen.
      Daraufhin habe ich mich hier im Forum schlau gemacht und bin leider nur auf Golf4 Beiträge mit diesem Problem gestoßen, in denen es heißt, dass sich durch die Verschiebung des Beifahrer ein "Airbagstecker" löst bzw. ein Wackelkontakt entsteht.
      Bin danach zum Freundlichen gefahren und habe den Fehler auslesen lassen, Fehler: "...Beifahrerairbag N200..."
      Laut Mitarbeiter müsste der Sitz ausgebaut werden und geschaut werden, wo der Fehler liegt, vermutlich in der Steckverbindung unter dem Sitz. Der Stecker wird dann entfernt und die Kabel werden direkt verbunden mit anschließender Fehlerlöschung. Kostenpunkt <100€

      Nun würde ich gerne wissen, ob ihr Erfahrungen mit diesem Problem habt, bzw. mit der selbstständigen Behebung des Fehlers.
      Um welchen Stecker handelt es sich genau, habe gelesen, dass es der gelbe sein sollte?



      Wie könnte ich, nachdem ich den Stecker entfernt habe, die Kabel am besten verbinden: Löten, Lüsterklemme, Kabelverbinder oder ...?
      Worauf sollte ich noch achten, außer dass ich die Batterie vorher abklemme?

      Vielen Dank im Voraus

      Beste Grüße und gute Fahrt
      Robert

    • Das ist ein bekanntes Problem bei den 3 Türern.
      Hab bei meinem ersten Ver die Battrerie abgeklemmt und eine neue Steckverbindung hergstellt.
      Danach zu einer freien Werkstatt gefahren und den Fehler löschen lassen.
      Das hat mir mit Material insgesamt 15 € gekostet.
      (5 € Material + nen 10 ner für`s Löschen .

      Gruß

    • Guten morgen,
      Hab Das bei meinem 4er auch gehabt. Bin zu ner
      Freien werkstatt gefahren und hab das auch zusammen löten lassen hat
      Mich 50€ gekostet...

      MfG Andi

    • Ja wurden die Stecker beschädigt oder nur durch die ständigen Bewegungen des Sitztes der Kontakt unterbrochen? Batterie abklemmen und Stecker abziehen und wieder draufstecken ist das Problem ja wieder behoben, ne? Dann einfach ne Ladung Isolierband drüber und gut. :)

      Lieber Leser, Ich schreibe jetzt bis Ende des Monats mit reduziertem Denkvermögen, da die Volumengrenze meines Gehirns erreicht ist.