Tankt ihr E10? - Umfrage für die Benziner Fahrer


  • Das nennt sich Kundenbindung, die Leute kommen immer wieder und kaufen weniger beim Mitbewerber. Sie sind auch gut zum datensammeln, ein nicht ganz unwichtiges Thema fuer die Konzerne.


    Achso die Karten sind gemeint, dachte es geht um diese Karten zum frei Tanken, wie z.B. Fahrschulen.


    Naja wer sich an so eine Kundenkarte bindet, der ist eben selber schuld, wenn die wüssten, was sie für dieses paar Cent Ermäßigung preis geben und vor allem was die Firmen damit raus schlagen oO.


    LG Eike

    Gruß StraightShooter
    mein
    Golf.de
    Moderator

  • Heute ein schönes Zitat in der Zeitung vom ADAC zum Thema E10 gelesen:


    "Lebensmittel gehören auf den Teller und nicht in den Tank!"


    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

  • Ich tanke jetzt nur noch V-Power.
    Mein Motor läuft seitdem ruhiger im Stand und er verbraucht leicht weniger, kann sagen wer will, es ist so ;)

  • Ich tanke an Tankstellen wo es noch Super gibt Super. Ansonsten Superplus oder V- power.
    Der E10 Schrott sollen die Politiker selber tanken ^^

  • Super oder Super+ :thumbup:
    Das hat nähmlich mit umweltfreundlich rein gar nichts zu tun !!!
    Da der E10 Sch..ß in der Herstellung, mehr die Umwelt verpestet,als der CO 2 Ausstoß von meinem Wagen.
    Und außerdem ist das nach neuesten Untersuchungen kein E10 ,sondern E5 :thumbdown:
    So verarschen uns die "lieben" Politiker :cursing:
    Die wollen nähmlich bloß die Preise hochtreiben,an was anderes denken die Penner nicht !!!

  • Also wenn ihr jetzt nen Liter Becks trinkt wo 5% Oettinger drin sind... oder nen Liter Becks mit 10% Oettinger schmeckt ihr doch eh keinen Unterschied....


    GENAU dasselbe mitm Sprit !!!



    5% Ethanol machen nichts, aber 10% greifen aufeinmal alle Teile extreeeem an...


    Wer jetzt Super + tankt, ist voll in die Falle getappt und denkt auch noch er hätte irgendwen ausgetrickst ^^


    Aber so ist das (nach einem bekannten Menschen) : Am besten jeder denkt er hätte das beste Geschäft gemacht ;)

  • Also wenn ihr jetzt nen Liter Becks trinkt wo 5% Oettinger drin sind... oder nen Liter Becks mit 10% Oettinger schmeckt ihr doch eh keinen Unterschied....


    Wenn schon solche Vergleiche, dann doch bitte richtig.
    Wenn du in einen Liter Rothaus Pils 10% Clausthaler Alkoholfrei reinkippst, will das hinterher auch keiner mehr trinken. ;)


    Ich weiß übrigens, dass mein Motor die Plörre offiziell vertragen soll.
    Aber ich boykottiere den Gedanken, Lebensmittel in den Tank zu kippen, solange auch nur ein Mensch noch hungern muss.
    Und ich boykottiere umweltschonende Maßnahmen, die für die Umwelt nichts bringen.


    Ich glaube nicht, jemanden ausgetrickst zu haben, wenn ich Super Plus tanke.
    Aber wenigstens tanke ich unter der Gewissheit, keine Mogelpackung zu bekommen.

    Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!

  • letztens sterntv mit der lustigen oma gesehen? :D
    wo e10 drauf steht und zu e10 preisen angeboten wird ist meistens noch e5 drin.

  • NEIN!!! Selbst wenn der Super noch 10Cent hoch geht. :thumbdown:

  • Ich nehme an, der Kommentar von eXtremo war nicht ganz ernst gemeint. Chemisch gesehen macht es sehr wohl einen Unterschied, ob ein Bier 5% oder 10% Alkohol hat. Genauso ist es beim Sprit. Nur weil 5% Differenz gering klingen, heißt das nicht, dass auch die Wirkung gering ist. Nicht umsonst gibt es auch in anderen Bereichen wie z.B. der Medizin beim Herstellen von Lösungen Grenzwerte. Und während eine 5%ige Lösung durchaus heilen und helfen kann, so kann die gleiche Lösung als 10% gesundheitsschädlich sein.


    Bei Diesel wird das Problem auch noch kommen - auch hier soll die Bio Quote erhöht werden. Bereits heute sind dem Diesel 5% - 7% Rapsölmethylester (Also Bio Diesel) beigemischt (B5 bzw. B7). Auch das sorgt bei vielen Fahrzeugen bereits für Probleme (verklebte Einspritzpumpen, defekte Dieselpartikelfilter, verwässertes Öl usw.). Ganz nebenbei bemerkt ist mein 2.0 Passat TDI von 2006 nicht für Biodiesel freigegeben und ich würde wenn ich es vermeiden kann auch hier auf B10 (also 10% Beimischung von Biodiesel) gerne verzichten.


    Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P

  • So lange ich noch Super bekommen kann, tanke ich das. Ansonsten dann SuperPlus. Man muß ja nicht jeden "Schwachsinn" mitmachen ;)

    meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United