Golf V GTI BWA keine Leistung, sporadisch HILFE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf V GTI BWA keine Leistung, sporadisch HILFE

      Hallo Leute,


      mein Golf V GTI (ohne Chiptuning o.ä.)


      macht seit kurzem riesige probleme.


      Wenn der Motor betriebswarm ist , nach ca 20 min Fahrt,
      fällt die beschleunigung ab.


      Das geht soweit das der Motor kein Gas mehr annimmt. Das
      ganze passiert nur ab dem 4.Gang bei ca5000U/min.


      Die beschleunigung ist dann null, er nimmt kein gas an. nach
      einiger Zeit (30-40sek)


      läuft er dann wieder in den unteren Drehzahlen. Wobei dann
      die beschleunigung normal und io ist.er fährt sich normal ohne macken, bis man
      wieder auf über 180km/h beschleunigen möchte.


      Der ganze fehler ist sporadisch, und im Steuergerät ist FC
      P0087 Kraftstoffdruck Rail zu niedrig...sporadisch abgespeichert.


      Was soll ich sagen genauso fährt er sich auch.


      Mein VW Händler hat mir den Niederdrucksensor der
      Kraftstoffpumpe ersetzt, der macht wohl sorgen.


      Naja das wars wohl nicht, fehler immer noch da.


      an der kraftstoffqualität sollte es auch nicht liegen da ich
      nur super plus führender markentankstellen tanke (nix e10)


      Er sprach desweiteren von eingelaufener Nockenwelle oder
      defekter HDKraftstoffpumpe. Alles äusserst kostspielig. Da der Fehler nur
      sporadisch auftritt glaube ich aber nicht an einen mechanischen grund.
      Vielleicht kennt einer diese symptome oder hat erfahrungen. bitte heft mir.

    • Erstmal Willkommen.

      Zu deinem Problem gibt es im golf5gti.com mehr als genug INfos.

      Dein Fehler is vermutlich auf einen Defekt an der Raildruckpumpe zurückzuführen.
      Natürlich is das recht kostspielig.

      Gruß Thomas
    • Hallo erst mal,


      vielen Dank an alle Hilfen und Gedanken ansetze.


      Der Fehler bei mir war der Hochdrucksensor an der Kraftstoffrail,
      welcher sporadisch dem Steuergerät falsche drücke gemeldet hat, welches
      daraufhin in den Notlauf verfiel.


      Bei der Fehlersuche ist mir aufgefallen das die
      Kraftstoffhochdruckpumpe kurz vor dem Kollaps war.


      Das heißt währe der Sensor nicht kaputt gegangen hätte die
      HDPumpe meine Nockenwelle zerstört.


      Ich kann nur alle bitten kontrolliert die Stößel der HDPumpe
      regelmäßig auf Verschleiß.


      Geht nur über Pumpe ausbauen und Stößel anschauen. Der Stößel
      kosten bei vw ca23€ und kann eine Menge schaden verhindern (HDPumpe-NW).


      So konnte ich Fehler und folgende Fehler korrigieren.


      Damit beende ich diesen Thread und hoffe folgenden geholfen
      zu haben.


      mfg gentl007