HILFE- Habe meine Tieferlegung nicht eingetragen bekommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HILFE- Habe meine Tieferlegung nicht eingetragen bekommen

      Habe meine Eibach Sportline Federn nicht eingetragen bekommen Felgen : Tomason TN1 8,5 x 18 et 45 hinten ist das Problem, suche jetzt 20mm Federn fär hinten welcher Hersteller bietet solcbe Federn an ?

    • Guten...

      Würde erstmal zu nem anderen TÜV fahren. Hier sind viele mit diesen Federn und vor allem mit diesen Felgendimensionen unterwegs. Das ist leider immer etwas TÜB abhängig.

      Also erstmal das versuchen :thumbup:

    • ja, aber was ist wenn ich wirklich das Auto voll beladen habe und mir dann auf der Autobahn bei einer Bodenwelle der Reifen aufschlitzt habe ich ja auch nicht von.

      MFG K4ll3

    • Fotos kann ich gerade nicht machen da ich keine Camera hier habe aber als wir uns mit drei mann reingesetzt haben und gewippt haben wollte ich meinen Finger da nicht mehr zwischen halten.

      Hat denn irgendwer von euch eine Ahnung wo ich 20mm Federn für den Golf für meine Hinterachse her bekomme ?

    • Meine Eibach in Verbindung mit 19" 8,5er mit ET 45 wurden vom GTÜ auch nicht eingetragen, was allerdings daran lag, dass der Prüfer keine Ahnung hatte. Die DEKRA eine Woche später hat alles Bedenkenlos abgesegnet. Mit den Eibachfedern schlitzt du dir bestimmt keine Reifen auf der Autobahn auf. Wieviel haben denne Dämpfer schon runter?
      Habe meinen damals vor dem TÜV verschränkt um mal zu schauen, wie viel Platz bleibt, ist völlig normal, dass man kaum noch einen Finger dazwischen bekommt.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Meine Dämpfer haben jetzt 56tkm runter .

      Nunja aber mir ist doch alles ein wenig knapp und wollte jetzt gerne hinten höher, hat denn irgendwer ne ahnung wo ich 20-25mm federn für hinten bekomme?

    • Immer mit der Ruhe, du hast ja hinten keine Starrachse, die Räder verschwinden ja "schräg" im Radkasten. Ich würde den mal Verschränken und nicht einfach 3 Leute reinsetzen - und ich bin auch der Meinung das du den Tüv wechseln solltest, hat bei mir auch schon geholfen ;)



      VCDS im Wetteraukreis und FFM
    • Wir haben den ja verschränkt und uns dann rein gesetzt ja und dann war das Problem ja da. Und da ich bei solcher Sache vorsichtig bin will ich dann doch lieber hinten wiedewr etwas höher.

      Gibt es denn irgendwo 20-25mm tieferlegungsfedern für die HA?

      MFG

    • Gibt es bestimmt. Schau doch einfach mal nach bei den gängigen Herstellern. Weitec, Eibach, H&R etc. eventuell auch die Sportline Federn von VW

      Scheinbar willst du hier aber auch keinen Rat annehmen bzw. hast die Buchse schon voll ;)

      Lass die Federn drin und fahr zu nem anderen TÜV. Dann hat er wenigstens ne schöne Tiefe.

    • Moin,

      wie schon gesagt, fahr zum anderen TÜV oder stell den Sturz zur Not etwas ins Negative und gut ist.

      Gruß

      I'm not low but faster than you...

    • Es gibt von EIbach noch nen anderen Federsatz, schimpft sich glaube ich Proline (oder prokit)
      Die sind ne ne Nummer höher.
      Allerdings wirst du dann auch vorne die Federn wechseln müssen, da ich nciht glaube dass dir der Tüv vorne und hinten Federn aus veschiedenen Sätzen einträgt.

      Alternativ (was noch nciht genannt wurde) könntest du doch auch hinten Begrenzer reinknallen, damit hast du definitiv ausgeschlossen, dass der Reifne irgendwie ans radhaus kommt. Wundert mich ehrlich gesagt sogar, dass dir der TÜV das nciht vorgeschlagen hat

    • ..also Federn auf orig. Dämpfer ist ja schon nicht das Optimale aber dann noch Federbegrenzer draufsetzen ist das Letzte. Hast du dir mal überlegt das deine Dämpfer hinüber sind.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Mal ne ganz dumme Frage : Wird es nur knapp im Radkasten oder steht das Rad an ? Wenn es nur knapp ist und du im belasteten Zustand überall mit deinem Kugelschreiber rund um den Reifen im Radkasten kommst, würde ich mir keine Gedanken machen und den Tüv wechseln (da reicht die Luft 100%) . Sollte das Rad im Radkasten anstehen, würde ich gucken , wieviel es ist und ob man nicht minimal was am Radkasten machen kann (ich weiß jetzt nicht wie es hinten aussieht und renn nicht raus um zu gucken ), wenn es nur eine punktuelle Berührungstelle ist.

      Mfg Ultrakurz

    • k4ll3 schrieb:

      Meine Dämpfer haben jetzt 56tkm runter .
      Kommt mir viel vor, um erst jetzt die Federn zu tauschen.... vielleicht sind die Dämpfer einfach schon zu alt bzw. zu beansprucht und deswegen hat es der Prüfer bei der Begutachtung nicht eingetragen... wär so meine Vermutung...