Unterboden aufgerissen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterboden aufgerissen

      Hallo,
      habe mir wohl heute übern Bordstein den Unterboden aufgerissen. Ist wohl nur das Seitenteil kaputt. Kann mir jemand was zu Kosten und Priorität der Reperatur so ungefähr sagen?
      Habe mal 2 Bilder angehangen. Ist rechte Seite.



      Is nen 1.9 TDI, glaub AXR, 74kw

    • Hallo!
      Mein Unterfahrschutz ist auch schon geschätze 5 Mal mit Aluwinkeln zusammengeflickt. :D

      Wie es aussieht, ist bei dir nur der Seitenteil hinüber. Kann man mit Bühne oder Grube sicherlich selbst beheben, sind ja nur ein paar Schrauben.

      Hier der Link mit Preis: shop.ahw-shop.de/vw-golf-4-1j/…echts-golf-4-bora..?c=924



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^
    • soll ich die auch mit Aluwinkeln flicken? nimmt das der TÜV ab? :D
      heute hat sich raus gestellt, dass auch die linke Seite an einer kleinen Stelle defekt ist .....

      Wie ich die Schrauben raus kriege, ist mir bewusst, nur wie sind die Dinger am Auto oben fest?? Brauch ich mehr als nen Torxschraubenzieher?


      was haltet ihr hier von?

      VW hatte mir als Teilenr. 1J0 825 250 F (rechts) und 1J0 825 245 E (links) gesagt. Achs
      Achso, für den Einbau wollten die 150 € :D

      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=140507459505
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260762333274

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von new_golfer ()

    • Ich hab meinen auch nicht selbst geflickt, hätt ich nie gemacht. War bei mir schon so vom Vorbesitzer. Aber da er ohnehin im Winter gerne mal kaputt geht, hab ich mir das Geld gespart. Bei der Pickerlüberprüfung (in D TÜV und AU) hat auch niemand was gesagt. Solang nichts nachhängt, geht das in Ordnung, hat man mir gesagt.

      Oben is der, meine ich, mit solchen Scheiben mit Innenverzahnung befestigt. Einfach mit nem 10er Steckschlüssen draufschieben auf das Gewinde.

      Sonst sind es Torx-Schrauben und Federmuttern an der Unterseite beim großen Mittelteil.

      shop.ahw-shop.de/vw-golf-4-1j/…chutz-golf-4-bora..?c=924

      shop.ahw-shop.de/vw-golf-4-1j/…chutz-golf-4-bora..?c=924

      Die von dir geposteten sind Nachbauteile. Weiß nicht wie es da mit der Passgenauigkeit aussieht.

      150 € für den Einbau is schon heftig.



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^
    • ich weiß ja nicht wie tief du fährst, aber eventuell wäre es für dich interessant einen Metallunterfahrschutz zu verbauen?

      Der Kostet auch 150€ aber ist wesentlich stabiler, und das Geräusch beim Aufsetzen is auch recht "geil" :P

    • das das geiler ist, ist klar ... habe auch keine tieferlegung, alles serie :D
      jedoch muss doch beim tdi ne geräuschdämmung sein ... die ist doch bei dem metalldingen doch net .... und das metalldingen is mir auch zu teuer ...

      gibt es wohl qualitätsunterschiede bei denen von ebay zu vw? so, dass man von nem kauf abraten sollte? aber es ist doch eh nur billigstes dünnstes plastik beim original oder?


      ach ne, das radio ist net serie :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von new_golfer ()

    • Als Montagematerial werden 8 Muttern und 10 Schrauben benötigt? Wie bekomme ich die Seitenteile aus der Verankerung an der Karosserie? Die Teile sind ja mit so einem Teil oder so ähnlich festgemacht:



      Sieht glaub ich nicht genauso aus, aber fast ...