Ralfer´s Rückfall

  • Danke, dass höre ich gern, freu mich auch immer wieder über den Anblick - macht einen unsagbaren Unterschied...
    Also der Golf Individual hatte meines Wissens werkseitig keine Seitenschweller verbaut. Zu den ähnlichen Votex/ Originalzubehör Schürzen gibt es einen sehr gut aussehenden Seitenschweller, der m.E. optisch gut passen würde. Auch sehr harmonisch würden die GTI/ R32 Schweller (natürlich dann in Wagenfarbe) passen. Diese veränderung steht (derzeit) nicht auf meiner to-do-Liste, finde die Optik auch ohne Schweller ganz harmonisch und fürchte, dass die 17 Zöller mit Seitenschwellern noch zarter wirken....ganz zu schweigen von dem nicht ganz zu verachtenden Preis...


    Die Mugellos sollen bald anthrazit werden, schwarz habe ich verworfen. Der Plan steht ziemlich weit oben auf meiner to-do-Liste. Dicht gefolgt von den Xenon-Looks. Ich will hier nicht jammern aber (ganz sachlich berichtet) im Augenblick scheitert es einfach an der fehlenden Zeit. Im Büro steht der Jahresabschluss an und privat führt die Vorweihnachtszeit bekanntlich auch gewisse Verpflichtungen mit sich...da ist während der üblichen Geschäftszeiten von Reifenhändlern (zum Abziehen) und Lackierern (zum Anliefern und Absprechen) einfach nix zu machen. Ich will mir da auch keinen unnötigen Stress machen und habe es innerlich schon aufs neue Jahr verschoben - das ist doch mal ein wirklich guter Vorsatz oder?!

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker
  • Stimmt, hatte an meinem roten (Sportline mit Indi-Paket) auch keine Schweller und da war das Indi-Paket werksseitig verbaut ;) hab aber die Woche mal die Schweller in Verbindung mit dem anderen Votex-Zubehör gesehen und muss sagen :love:

  • Also die R32/GTI-Schweller wären schon eine feine Sache. Aber da die nicht werksseitig verbaut waren, bin ich auch immer hin und hergerissen, ob ich das machen wollen würde. Vom Preis her hält sich das aber in Grenzen, wenn man die angerauten kauft und die dann selber abschleift ;)

  • Die Schweller kommen trotz unstreitiger optischer Reize erstmal nicht auf die Agenda. Falls ich mal wieder einen Glücksgriff wie mit den Inditeilen lande kann es natürlich sehr schnell zu spontanen Meinungsänderungen kommen :whistling:


    Morgen kommt wieder ein kleines Update. :love:

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker
  • So wie angekündigt heute mal wieder ein Kleines Update.


    Die neuen Dämpfer für die Heckklappe habe ich gerade abgeholt, werde ich nachher einbauen - diese Info aber nur am Rande.


    Habe mir vorgenommen, es unter der Motorhaube ein bisschen hübsch zu machen. Da ich seit geraumer Zeit den R8 Öldeckel habe hielt ich es nur für konsequent, auch dem Kühlmittelausgleichsbehälter einen neuen Hut aufzusetzten.


    [Blockierte Grafik: http://pf24.de/gE9.jpg]
    R8 Öl- und Kühlmitteldeckel in Alu


    Siehtr gut aus und fasst sich gut an. :love: Nach dem Sinn und dem Preis sollte man hier besser nicht :thumbsup:


    Wie man sieht, fehlt ein Teil der Motorabdeckung. Die liegt im Keller und muss irgendwie von den Ölresten befreit werden, die durch eine Schluderei beim letzten Service auf der hellen Abdeckung gelandet sind. Hatte überlegt gleich neu zu kaufen, das Stück Kunststoff kostet aber 94 EUR - da denk ich lieber über abschleifen und lackieren nach. Bessere Vorschläge? Eventuell sogar ganz weglassen?


    Außerdem stört mich der blaue Deckel am Wischwasserstutzen. Habe bereits einen schwarzen vom R8 gekauft, der passt aber nicht. Hat einen deutlich geringen Durchmesser. Habe ihn für 2,65 EUR trotzdem erstmal mitgenommen, mal sehen ob sich mit einem Reduzierstück irgendwas machen lässt. Ich könnte natürlich auch den originalen schwarz lacken aber der vom R8 ist eigentlich ein Lambo-Teil und ganz ehrlich, wer möchte nicht gern behaupten, echte Lambo-Gene unter der Haube zu haben ^^ ? Irgendwelche Tipps?


    Die Bestellung war auch lustig. Der Teile-Fuzzi meinte, mit 400... würden hier keine Teilenummern beginnen und war richtig baff, als er auf mein freundliches Bitten, es trotzdem zu versuchen sogar einen Treffer hatte. Als ich ihm dann noch eröffnete, dass es ein Lambo-Teil wäre, war er durch. Der hätte mir vermutlich sogar geglaubt, dass das die TN für einen V10-Motor ist 8o .


    Ich werde jetzt mal wieder Heckklappendämpfer tauschen gehen, hoffentlich zum letzten mal :S .


    @ sven: ich warte auf Dein versprochenes großes Update - eben war noch nix zu sehen.

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker
  • Sehr Schick ;)
    Also die Motor Abdeckung zu lackieren, ist eine gute Idee :) Daran habe ich auch schon gedacht !
    Wenn du es lacken willst, bin ich auch dabei :D



    .@ sven: ich warte auf Dein versprochenes großes Update - eben war noch nix zu sehen.

    Nicht so ungeduldig :rolleyes: Das bzw. die Pakete kommen Donnerstag oder Freitag an :)



    Sven

  • Also erst mal ein ganz ganz dickes Lob von mir. Habe bislang kaum eine so gut geführte Fahrzeugvorstellung gesehen. Viele Bilder und ausführliche Texte, so ist es optimal. :thumbsup:
    Auch dein Wagen steht klasse da, gefällt mir richtig gut.



    Wie man sieht, fehlt ein Teil der Motorabdeckung. Die liegt im Keller und muss irgendwie von den Ölresten befreit werden, die durch eine Schluderei beim letzten Service auf der hellen Abdeckung gelandet sind. Hatte überlegt gleich neu zu kaufen, das Stück Kunststoff kostet aber 94 EUR - da denk ich lieber über abschleifen und lackieren nach. Bessere Vorschläge? Eventuell sogar ganz weglassen?


    Zeig am besten mal ein Foto davon, dann kann man sehen ob was zu richten ist. Öl auf Plastik ist so eine Sache, da ist meist nicht viel zu retten. Lackierte Abdeckungen sind aber pflegeintensiv, da spreche ich aus Erfahrung. Würde ich nochmal vor der Entscheidung stehen würde ich die Abdeckung original lassen.


    Siehtr gut aus und fasst sich gut an. Nach dem Sinn und dem Preis sollte man hier besser nicht


    Habe auch den R8 Öldeckel drin, aber der Kühlmittelbehälter war mir dann doch etwas zu krass.



    LG Eike

    Gruß StraightShooter
    mein
    Golf.de
    Moderator

  • . Habe bislang kaum eine so gut geführte Fahrzeugvorstellung gesehen. Viele Bilder und ausführliche Texte, so ist es optimal. :thumbsup:


    Da kann ich mich nur Anschließen - :thumbsup:

    ...da ist während der üblichen Geschäftszeiten von Reifenhändlern (zum Abziehen) und Lackierern (zum Anliefern und Absprechen) einfach nix zu machen. Ich will mir da auch keinen unnötigen Stress machen und habe es innerlich schon aufs neue Jahr verschoben - das ist doch mal ein wirklich guter Vorsatz oder?!


    Kenn ich auch nur allzu gut. hab noch so viele Teile die ich besorgen und verbauen will und komm nicht dazu :thumbdown: Gestern noch neue Teile abgeholt, aber wann die weiter zum Lackierer wandern steht auch in den Sternen. Vielleicht sollten wir ne Sammelanfrage bei nem Lackierer machen, sodass der kram nur zur Post geht und lackiert wiederkommt :rolleyes:

    Habe auch den R8 Öldeckel drin, aber der Kühlmittelbehälter war mir dann doch etwas zu krass.


    Gadgets! Das ultimative Gadget! Das ist der Schmuck für den autoverrücken Mann: Es glitzert, hat keine Funktion, aber jeder will es haben :D Das erinnert mich irgendwie an was...


    Ralfer: Was ist denn ansonsten noch fü r das nächste Jahr geplant?

  • Trotz des vielen Lobs hat die Antwort etwas länger gedauert, aber ich möchte natürlich auch auf alle Punkte eingehen.

    Zeig am besten mal ein Foto davon, dann kann man sehen ob was zu richten ist. Öl auf Plastik ist so eine Sache, da ist meist nicht viel zu retten. Lackierte Abdeckungen sind aber pflegeintensiv, da spreche ich aus Erfahrung. Würde ich nochmal vor der Entscheidung stehen würde ich die Abdeckung original lassen.

    Danke für das Beratungsangebot, ich glaube sogar, Du hättest ein Mittel gekannt aber ich habe es leider zu spät gelesen...hatte schon angefangen daran herumzuschleifen...könnte höchstens ein Foto der Motorabdeckung des Polos meiner Liebsten zeigen (der war in der gleichen Werkstatt zum Ölwechsel :cursing: ).


    Schon in den letzten Wochen hatte ich im verbauten Zustand diverse Reinigungsversuche angestellt - mit mäßigem Erfolg...das Öl war (wie ich beim schmirgeln feststellte) regelrecht in das genarbte Material eingezogen aber nach ein paar Schleifgängen war alles weg. Werde wohl oder übel einmal die komplette Fläche anschleifen (um eine gleichmäßig angeraute Oberfläche zu haben) und dann mit Lack drüber gehen und damit soll es dann auch gut. Muss ja keine hochglänzende Oberfläche werden, wenn es annähernd dem Originalzustand entspricht wäre ich schon zufrieden...die Frage ist halt wie gut herkömmlicher Lack bei der Wärmeentwicklung unter der Motorhaube hält...


    Kenn ich auch nur allzu gut. hab noch so viele Teile die ich besorgen und verbauen will und komm nicht dazu Gestern noch neue Teile abgeholt, aber wann die weiter zum Lackierer wandern steht auch in den Sternen. Vielleicht sollten wir ne Sammelanfrage bei nem Lackierer machen, sodass der kram nur zur Post geht und lackiert wiederkommt

    Die Idee find ich gut :thumbsup: ABER: So wie ich den Berufsstand der Lackierer kennenlernen musste (keine Reaktion auf Anfragen :thumbdown: ) vermute ich, dass Du Deine Teile in anthrazit und ich meine Felgen in Deiner Wagenfarbe erhalten würde...will das schon lieber persönlich klären... :huh:


    Zitat von »StraightShooter«




    Habe auch den R8 Öldeckel drin, aber der Kühlmittelbehälter war mir dann doch etwas zu krass.

    Gadgets! Das ultimative Gadget! Das ist der Schmuck für den autoverrücken Mann: Es glitzert, hat keine Funktion, aber jeder will es haben Das erinnert mich irgendwie an was...

    :whistling: "DAS IST WAS GANZ ANDERES!" höre ich eine mir wohlbekannte Stimme gerade sagen...


    Ralfer: Was ist denn ansonsten noch für das nächste Jahr geplant?

    Naja mein Auto ist ja fertig ;) da gibt es keine Planungen, nur eben Ideen und Gelegenheiten, die man(n) sich spontan nicht entgehen lassen wollte.


    Neben der Gelegenheit, die Winterfelgen zu verändern und die Xenonlooks besonders günstig zu bekommen habe ich noch die Idee, den GTI Dachkantenspoiler zu verbauen. Der ist bekanntermaßen (im Gegensatz zu den bereits thematisierten Seitenschwellern) auch Teil des Indi-Golf gewesen, an dessen Look ich mich ja anlehnen möchte. Hatte vor ein paar Wochen in der Bucht einen bereits lackierten vom G6 gesehen, da aber davon auszugehen war, dass der nicht passt, war es keine Gelegenheit...


    Auch könnte ich mir vorstellen, ein bisschen Kontrast ins Spiel zu bringen. Soll immer OEM bleibe und muss sich natürlich homogen durch das Gesamtkonzept ziehen. Konkret könnte das so aussehen, den Indiansatz hinten teilweise in hochglänzendem Schwarz zu folieren, GTI B-Säulenverkleidungen zu verbauen und die Gitter im vorderen Stoßfänger in hochglänzendem Schwarz zu lackieren, ev. die Stege dazwischen folieren, wenn das nicht too much wird. Von schwarzem Grill und Spiegeln halte ich persönlich nicht so viel (Grill wegen der "Gnubbel" neben den Scheinwerfern, Spiegel wegen der Ähnlichkeit zum Trendline...).


    Außerdem habe ich noch eine Idee, die ich für so sensationell halte, dass ich sie eigentlich nicht verraten wollte (damit mir keiner vorgreift) habe es aber neulich aufm Bild eines Golf V gesehen und damit wäre ich ohnehin nicht mehr Urheber der Idee: Spiegelkappen vom Passat 3C.... :love: natürlich in LA7W. Inder Bucht gibts die in Chrom :thumbdown: , unlackiert :| (da war wieder mein Lackiererproblem) oder in Alu-matt :S . Letztere sehen zwar nicht schlecht aus, in Verbindung mit einem silbernen Golf vermutlich jedoch wie gewollt und nicht gekonnt...


    http://www.ebay.de/itm/2x-Spie…2a10855b8b#ht_3409wt_1139 (Affiliate-Link)


    Viel zu viele Ideen also für ein fertiges Auto.


    b.t.w. fertig. Die Original Volkswagen Gasdruckdämpfer sind verbaut und ich liebe es, wie die Heckklappe öffnet - echtes Neuwagenfeeling :rolleyes: . Da ist der Schmerz über den Preis vergessen.

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker

    Einmal editiert, zuletzt von Ralfer ()

  • Einen sehr sehr schönen G5 hast du da und wenn ich ehrlich bin ich liebe deine Spiegelblinker :love:
    Will mir auch schon lange welche zulegen :D
    Ich glaube wir haben uns schon mal beim Autowaschen in Altencelle gesehen kann das sein? Aber dein Golf kenne ich auf jedenfall:)

  • Einen sehr sehr schönen G5 hast du da und wenn ich ehrlich bin ich liebe deine Spiegelblinker
    Will mir auch schon lange welche zulegen
    Ich glaube wir haben uns schon mal beim Autowaschen in Altencelle gesehen kann das sein? Aber dein Golf kenne ich auf jedenfall

    Danke für das Kompliment.


    Also an einem schwarzen Golf sind die Spiegelblinker schon fast ein must-have. Gibt´s in der Bucht und der Einbau ist auch kein Hexenwerk.


    Also dass wir uns an der Waschstation meines Vertrauens schonmal gesehen haben kann sehr gut sein, ich werde die Augen künftig offen halten ;) .

    Zu verkaufen:

    • Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
    • Diverse OEM LED Leuchten --> hier klicken
    • Nachrüstsatz hintere Fußraumleuchten
    • Entriegelung Tanköffner mit Alukante (für Golf V)
    • Sagitar Warnblinker
  • An dem Tag hab ich dich in Altencelle gesehen wie du dein wagen abgeknetet hast;) Kumpel von mir hat dir einen Microfasertuch angeboten weil wir dachten du lederst dein Auto mit einem Taschentuch ab :D
    Dein Golf sah an dem Tag wie frisch lackiert aus :love:

  • Also mit der Standzeit vom Techwax muss ich dich enttäuschen.Nach ca 2-3 Wochen wirst du kaum noch Beading Effekt haben und du musst theoretisch nachwaxen.Ich empfehle dir das Nr16 von Meguiars.Das hält mehrere Monate,auch im Winter und der Nassglanz ist nicht viel schlechter.. :love:

  • Erst einmal Gratulation zu der vielleicht besten , auf jeden Fall aber sympathischsten Fahrzeugvorstellung im ersten Post :thumbup:


    Das Gen wird man also scheinbar also nie los :S Aber solange es uns Freude bereitet :thumbsup:


    Gefällt mir alles sehr gut bisher, die Schweller musst aber unbedingt noch nachrüsten, vertrau mir :)