Quietschen / Knarzen beim Lenken - Was ist defekt?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Quietschen / Knarzen beim Lenken - Was ist defekt?

      Seit einigen Wochen hab ich das Problem, dass mein Auto im belasteten Zustand (nicht auf der hebebühne) beim Lenken quietscht / knarzt (und NEIN es ist nicht der Reifen der die Geräusche macht ;) ).

      Hier mal ein (schlechtes Handy)Video dazu, um zu verdeutlichen was ich meine:

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=HnZQNDSiIhY[/video]

      War zudem heute in der Werkstatt und der Chef meinte es wird wohl das Traggelenk und/oder der Spurstangenkopf sein.
      Diese beiden Sachen sollen nun kommenden Freitag gewechselt werden - aber sind das wirklich die Defekten Teile dazu? ?(
      Denn ich hab keine Lust sinnlos Geld auszugeben, denn noch wächst bei mir an den Bäumen kein Geld und der Esel schei$$t auch noch kein Gold :P

      Hoffe auf zahlreiche kompetente Antworten :)

    • Weiß echt keiner was? ;(

      Mittlerweile nervt es total ;(
      Es ist nun bei JEDEM Lenken zu hören...
      und auch wenn er einfedert (nur beim fahren, nicht im stehen) quietscht es so ;(

      Es wurden schon die Traggelenke getauscht, es brachte für 1 Tag Ruhe :thumbdown:

    • Neues Video!!!

      Hier mal ein Video von heute in HD wo man alles hört.
      Leider habe ich meine GoPro verkauft, sonst hätte ich auch mal beim fahren gefilmt.

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=eg9aPERaeU8[/video]

      Zusammenfassung:
      - es quietscht / knarzt bei JEDEM lenken (wenns sehr kalt is sogar richtig laut)
      - es quietscht / knarzt beim einfedern (z.B. bei Schlaglöchern, Bodenwellen, Bremsen - klingt manchmal wie ein Quietsche-Entchen 8| )
      - es quietscht / knarzt NUR im belasteten Zustand (wenn er auf der Hebebühne steht is nix)

      Hoffe jetzt könnt ihr mir vielleicht klare Ursachen nennen ;(

    • Falls ich Samstag dazu komme werd ich das mal machen.
      Wäre es nicht besser gleich neue Gummilager zunehmen? Dürften ja nicht die Welt kosten?

      Ich hab mich ja nun an mehrere Foren wegen dem Problem gewandt und es kamen auch andere Vorschläge was es sein könnte:
      * Federn (weil alt & verrostet)
      * Domlager
      * Axialrillenlager
      * Spurstangenköpfe
      * Querlenlerbuchsen

      Also neue Federn, Domlager und Axialrillenlager hätte ich zum tauschen da und die Stabilager dürften ja auch recht schnell und günstig zu besorgen sein. Ich hoffe mal, dass danach das Quietschen / Knarzen weg ist ;(

    • Hallo,
      bei mir waren es die Gummilager vom Stabi. Sind nicht teuer. Würd auch gleich Schelle und Schraube mit neu nehmen. Könnten auch die Domlager sein. Sind auch nicht teuer, nur etwas umständlicher zu tauschen.

      Gruß

    • Sooooo mal ne Zusammenfassung was nun alles getauscht wurde mittlerweile:

      * Traggelenke
      * Spurstangenköpfe
      * Stabi-Gummis
      * Domlager
      * Axialrillenlager
      * Federn

      UUUUNNNDD das Geräuscht kam bei allen Sachen nach spätestens 2 Tagen wieder :cursing::cursing::cursing::cursing::cursing:

      Bisjetzt keinerlei Lösung in Sicht..... ;(

    • Ich hab was änliches und zwar ist das bei mir wenn das Auto länger Zeit steht und daurch belastet wird.
      Danach knartzt das auch so schön ist aber nur am anfang.
      Habe rausgefunden das wenn ich den Kotflügel hochziehe mit der Hand, also dämpfer+feder entlaste das auch auftritt.
      Und mir wurde geratten zu gucken ob der dämpfer spiel hat.
      Ka vieleicht hilft es ja weiter. Kannst ja mal gucken ob das auch auftritt wenn du den Koti hochziehst, dann ist das vll. ein weiterer Hinweis.

      Gruß Roman