vw golf 4 1.4 16V Bj.2002 springt nicht mrhr an

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • vw golf 4 1.4 16V Bj.2002 springt nicht mrhr an

      Betreff: vw golf springt nicht immer an

      Hallo an alle ,habe das problem das mein auto VW golf 4 1,4 16V plötzlich nicht mehr startet. Der Anlasser dreht aber der Motor nicht als wenn der anlasser sich schwer tut. Nach mehreren startversuchen springt er dann an als ob nicht grewesen ist.War schon in der Werkstatt und habe den Fehlerspeicher auslesen lassen .Batterie ok,Temp.geber gewechselt , steuerung Drosselklappen auch in ordnung gebracht .Dann fuhr der wagen ohne Probleme 3 tage und dann sprang er wiederum nicht an.Nach 10maligen starten ging er wieder an und so wiederholt es sich immer wieder. Hoffe es kann mir jenand helfen, vielen dank in vorraus.

    • Hallo Avalox,erstmal dankeschön . Die Zündkerzen sind bei der Inspektion erneuert worden ,der Anlasser wäre natürlich eine Möglichkeit aber er dreht ja kann er es trotzdem sein ? In der VW Werkatatt hat man immer wieder gestartet und der Fehler ist nicht aufgetreten.Hättes du noch eine Idee. =)

    • Hmm,

      Hast du den Ölstand geprüft (vor dem Starten)? Wann wurde der Ölfilter/Öl das letztmal gewechselt?

      Wenn das Alles ok ist, dann kann es noch die Pumpe oder der Öldruckfühler sein. Würde hier mal am Fühler anfangen. Der sollte eigentlich ein Fehler verursachen, wenn der Stecker abgezogen wird und die Drehzahl über 1500rpm erhöht wird (Oder?). Wenn nichts, dann den Öldruckfühler ausbauen und ein Manometer einschrauben (evtl in einer Werkstatt leihen). Sollte 2bar im Leerlauf und 7 bar bei erhöter Drehzal anzeigen. Wenn nicht -> Ölpumpe defekt.

      Denke mal, dass es nicht mit den Startproblemen zusammenhängt. Da der Druck beim Starten sowieso zu gering ist. Allerdings macht mir in diesem zusammenhang, dass "schwer tun" des Anlasser etwas sorgen.

      Kann man beim 1.4er sehen ob er Öl zu den Ventilen pumpt? Mit Taschenlampe in den Ölauffüllöffnung schauen und starten...

      Grüsse

      Flemming

    • Erstmal Danke. Also Oel hatte ich erst nachgefüllt der war ok . Letzter Oelfilterwechsel war beim Service ca vor 15000km kann ich aber nicht so genau sagen weil ich das Checkheft nicht hier habe . Der Wagen ist im moment in der Werkstatt es war kein Fehler im Speicher . Auto springt dort natürlich immer an und hat auch keine ´Meldung in Display angezeigt die sind auch ratlos.Die VERMUTEN das es was mit dem Nockenwellenschalter was zutun haben könnte. ?(

    • Was genau hat er denn? Weil Motorschaden kann ja vieles sein.....


      VCDS-Codierungen oder Hilfe bei Umbauten und Reparaturen? - PN an mich!
    • Hallo an alle. Mein Auto ist in der Werkstatt ,erst sprang erst nicht immer an und dann hatte ich wärend der Fahrt im Display stehen STOP Oeldruck Motor aus! Natürlich habe ich dies befolgt.Jetzt haben die in der Werkstatt in der Ölwanne die Anlaufscheibe der Kurbelwelle gefunden und sagten Motorschaden!Die Scheibe sieht auch nicht verschlissen aus.Wie kann sowas sein habe alle Inspektionen machen lassen.Weiß jemand ob VW auf Kulanz irgendwas erneuern würde. Daten des Fahrzeug Golf 4 1.4 16V Bj. 2002 118.000KM gelaufen.Ach ja noch etwas, hatte letztes Jahr den berüchtigten Motoreinfrierer der das Öl über den Messstab rausgedückt hatte. In der Werkstatt haben sie die Gehäuseentlüftung auf Kulanz von VW eingebaut und den vorgeschriebenen Motortestlauf durchgrführt alles ok . Ich denke das dies ein Folgeschaden ist .Natürlich schwer zu beweisen da es fast 1 Jahr her ist und bin in der Zeit ca.16000 Km gefahren. Für jede Info Wäre ich dankbar . Vielen Dank

    • Kulanz bei einem 9 Jahre alten Auto mit über 100.000km??? Kannst vergessen ;)

      Wird ja schon schwer mit Kualnz wenn gerade die Werksgarantie abgelaufen ist... :D

      Da sich vermutlich das reaparieren nicht mehr lohnt(außer man macht alles selbst) würde ich das Auto so wie es ist verkaufen und mich nach etwas anderem umsehen...

      Hart aber vermutlich der einfachste und beste Weg






      Schwarze Front- und Heckembleme für Golf 6 und Golf 7 zu verkaufen!!
    • ich weiß ja nicht ob dir die karre viel wert ist und ob du fähige mitarbeiter hast... :D

      aber ohne mist... der 1.4 16v ist ein massenprodukt... der kostet aufn schrott ca 300-500 euro... dazu noch einmal alle flüssigkeiten neu und nen neuen zahnriemen + wapu drauf... dazu nen kasten bier für die helfer und was zu essen... und dann ist in max nem tag und 600-700 euro die karre wieder fit... wenn du noch paar kontakte hast wirds noch billiger... kumpel hatte auch motorschaden... der hatte am ende knapp 450 euro bezahlt... und gebraucht haben wir knapp über 4 std.


      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D