Batterie defekt beim 2,5 Jahre alten Golf - Kulanz?

  • ....ich schwöre auf Varta :whistling:



    Kannst du mir deine Abneigung schlüssig erklären :?:

    Individual für Individualisten



    .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .

  • Ich habe keine Abneigung gegen Varta, hatte selbst welche in meinen Autos und die waren immer zuverlässig.
    Nur gab es auch sehr oft den Fall, dass die Varta auch nur 1-2 Jahre gehalten habe und das ist Mist.
    Deshalb sind die teureren Batterien nicht immer die besseren.

    Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist. (Walter Röhrl)


    Instagram: mario_d22

  • ....das eine billige Batterie genau so gut sein soll wie z.B. eine orig. VW Batterie (Varta, Bosch) kann ich nicht bestätigen.


    Das belegen auch immer wieder div. Tests. Ich würde mir nie eine Baumarktbatterie kaufen. :D


    Ich kann auch nur bestätigen das teuer nicht immer besser ist. Meine Baumarktbatterie im Golf 2 damals habe ich selber 5 Jahre gefahren bis der Wagen der Abwrackprämie zum Opfer wurde.
    Mein Pa hat ne Baumarktbatterie mittlerweile 7 Jahre in seinem Golf.
    Aus Bekanntenkreisen weiß ich dass dein Hersteller, auf den du so schwörst, nicht mal 1 Jahr gehalten hat. War gleich nächsten Winter wieder hinne. Es gibt eben wie „tsiler“ schon sagt auch bei Batterien schwarze Schafe.
    Aber im Endeffekt muss jeder selber wissen was er Kauft. Ich würde jedenfalls bei meinem GTD nicht zwingend die teuerste verbauen. Ich würd sogar auf die Baumarktbatterie zurückgreifen. Selbst wenn die 50€ Batterie nur 2 Jahre hält müsste die teure für 150€ erst mal 6 Jahre halten ;)

    Generation Golf


    Codierungen VCDS - VW / AUDI / SKODA / SEAT (Raum Osnabrück) -> PN
    TV / DVD Freischaltung -> PN

  • .....wenn eine Markenbatterie nicht mal 1 Jahr hält liegt das meißtens nicht an der Batterie. :D Aber so Aussagen aus dem "Bekanntenkreis" sind immer sehr aufschlussreich. :thumbsup:

    Individual für Individualisten



    .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .

  • So, neue Batterie eingebaut und der Golf rennt wieder, alles bestens.
    Meine neue Batterie kam nicht ausm Baumarkt, hat jetzt mit Steuer 58€ gekostet, hat 3Ah mehr wie die vorherige und lt. meinem vertrauten Teilemann ist die gut. Ich bin schon auch der Meinung, dass man sich keinen Schrott holen muss. Aber nur weils teuer is kauf ichs eben auch nicht! (Sieht man ja an der teuren defekten orginalen Batterie).
    ...mal sehen, falls ich mir noch die Arbeit mache und VW informiere, werd ich dann natürlich hier noch Posten was und falls überhaupt noch was dabei rauskam.

  • .....wenn eine Markenbatterie nicht mal 1 Jahr hält liegt das meißtens nicht an der Batterie. :D


    Naja ich denke wir können uns da Tage lang drüber streiten, ich bleib bei meiner Meinung das teure wie auch billige Batterien schon nach einem Jahr kaputt gehen können oder halt um einiges länger halten ;)




    Aber so Aussagen aus dem "Bekanntenkreis" sind immer sehr aufschlussreich. :thumbsup:


    Das ist richtig. Vielleicht hätte ich dabei schreiben sollen, da sich selber die beiden Batterien verbaut habe ;)

    Generation Golf


    Codierungen VCDS - VW / AUDI / SKODA / SEAT (Raum Osnabrück) -> PN
    TV / DVD Freischaltung -> PN

  • ....egal :!: ..seine Karre läuft wieder und gut.

    Individual für Individualisten



    .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .

  • 58€ für eine Batterie ist schon seehr günstig...Ob da nicht am falschen Ende gespart wurde.... ?(


    Zum Thema Varta: Meine Varta hielt damals genau 3 Wochen....seitdem kommt mir keine Varta mehr ins Auto ;)

  • ...3 Wochen !! ;( ....Wer bietet weniger :?: :D

    Individual für Individualisten



    .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .

  • ... nachdem ich eigentlich schon innerlich mit dem Thema abgeschlossen hatte, kam gestern doch noch das lang ersehnte Antwortschreiben vom Freundlichen...
    kleiner Rückblick:
    Ich hab mich nach dem Batteriedefekt damals doch entschieden, mal beim freundlichen Kundenservice anzufragen, wie es mit einer Kostenbeteiligung an der neuen Batterie aussieht. Begründet habe ich das damit, dass m.E. die Batterie sehr wahrscheinlich schon bei der Herstellung einen Schaden davongetragen haben müss. Anderst ist die kurze Lebensdauer für mich nicht erklärbar.


    ...und nun gestern die Antwort (ich gebe das jetzt hier nicht Wort-Wörtlich wieder):
    Vielen Dank und Entschuldigung usw. usw. ... der Hinweis, dass Kulanz eine freiwillige Leisung ist .... in meinem Fall leider nicht möglich, da der Wagen schon zu alt ist ... aber ... da ich dem Konzern als Kunde wichtig bin, gilt das Schreiben bei Vorlage als 50€ Gutschrift auf Teile, Inspektion, usw. beim Freundlichen Partner. :thumbsup:
    Fazit:
    Der Brief hat sich gelohnt, ich bin zufrieden, die Kosten für die neue Batterie sind somit beinahe wieder drin! Ich finds Top von denen!!! :thumbup:
    (ach ja.... die Batterie arbeitet immer noch einwandfrei! ^^ )

  • Da der Golf nun verkauft ist, gibts hier noch abschliessend zu sagen:


    DIE "BILLIGBATTERIE" FUNKTIONIERTE BIS DATO EINWANDFREI! :thumbsup: