Heckansatz selber dremeln oder neu anschaffen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heckansatz selber dremeln oder neu anschaffen ?

      Hi@all.


      Da ich mir, eventuell, ein neuen ESD holen werde benötige ich auch ein "neuen" Heckansatz. Da man mein jetzigen ESD nicht sieht aber den neuen schon muss da was gemacht werden :D

      Ichhab schon viele Heckansätze gefunden in der Bucht aber noch nicht das was ich wirklich suche.

      Ich fahre ein 08er Golf V R-Line. Daher sollte es auch passen von der Optik, mein jetziger Ansatz ist unten schwarz.

      Wie auf dem Bild ( es nicht meiner, dient lediglich als example ) ist meiner lediglich in schwarz, sprich um den ESD ist das letzte Teil bei mir schwarz Kunststoff und soll auch so bleiben, ich will es nicht lackiert haben.


      Jetzt heißt es, selber dremeln und schön rund schleifen bis es passt, oder bekomme ich NUR das letzte Stück ohne die Stoßstange zu halbieren ?


      Hat jemand schon selber das Loch in der Serienstange geschnitten ? Bei div Teilen ist ja noch eine Wulz über den ESD zu sehen, die kriegt man ja logischer weise nicht hin.

      Danke für die Antworten.

      GOLF VII Rrrrr.......
      HEX-CAN VCDS PLZ 45701

    • Also ich glaube, dass man es mit mit viel Geschick schaffen kann, das selbst auszuschneiden. Machen würde ich es - abgesehen, dass ich es mir handwerklich schlicht nicht zutraue - aus den folgenden Gründen nicht:
      1. man hat diese Wulst nicht (wie Du selber feststelltet)
      2. könnte mit der Zulassung des Teils problematisch werden (scharfe Kanten...)
      3. ggf. nachteilig beim Wiederverkauf des Wagens

      Würde versuchen, einen passenden Ansatz mit Ausschnitt entweder gebraucht zu bekommen oder halt neu kaufen (ggf. auch SRS-Tec) und den alten verkaufen. Kostet insgesamt (weil ja lackiert werden muss) zweifellos mehr, ist dann aber ordentlich und allemal günstiger als wenn Du den originalen Ansatz erst zerdremelst dann einen neune kaufst und für den verhunzten nichts mehr bekommst :S .

      Zu verkaufen (für Golf V):
      Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
      Umrüstkit für Golf VI Climatronic

      Bei Interesse bitte PN
    • Nabend,
      zu 1. muss ich dir zustimmen, gibt aber bestimmt Tricks wie man sowas hinbekommt, 2k kleber :D
      also dein 2. muss kann ich auf jedenfall sagen, du bekommst keine Schwierigkeiten ;D
      Hier kleiner Vergleich zum E39 BMW, hier gabs eine Hängerkupplung zum nachrüsten (die Starre) hier musste eine Aussparung mit der Trennscheibe vorgenommen werden, in der BMW Werkstatt ;D
      Ein paar Hersteller vkn ihre Heckansätze nur noch ohne Aussparung da die Vielfalt einfach zu groß is für jeden Auspuff die passende Aussparung zu haben.
      zu 3. Wenn mans sauber macht und gut nachschleift und dann lackieren lässt, dann sieht man das garnicht das da rumgeschnibbelt wurde.
      Ich würds immer selber machen^^

      MfG

      Golf V Sportline

    • zu 2: mag sein, war auch nur eine Vermutung/Befürchtung
      zu 3: auch bei handwerklich einwandfreier Umsetzung sieht es nicht wie im Original aus. Soweit man nicht direkt von hinten aufs Heck schaut sondern leicht schräg wird man einfach sehen, dass es selbst gemacht ist, weil das dünnwandige Material an der Schnittkante einfach auffällt, anders als beim Original, bei dem die Aussparung umrandet ist und so den Eindruck erzeugt, das die schürze "massiv" - das fällt schon auf.

      Zu verkaufen (für Golf V):
      Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
      Umrüstkit für Golf VI Climatronic

      Bei Interesse bitte PN
    • Also falls du es selber machen willst, würde ich mir an deiner Stelle diesen "wulstartigen" Rahmen von der ED 30 Schürze besorgen, die kann man auf jeden fall abmachen, hab das Heck selber. Weiß grad nur nicht auswendig, wie die festgemacht wird, aber zur Not einfach ankleben und gut ist.

      Ich denke, dann sollte es echt kaum noch sichtbar sein, dass du da selber dran rumgeschnibbelt hast. ;)

      LG Maxi

    • Danke für die vielen Infos und Erfahrungen.


      Ich denke man könnte ja auch mit einem Art, Kantenschutz arbeiten, diesen dann an die Schneidekante ankleben. Ob das alles aussehen wird mag ich zu bezweifeln.

      Somit ist wohl die Entscheidung getroffen, ein neuer Heckansatz muss her. :S

      Jemand eine Ahnung woher ich diesen am günstigsten bekommen kann ?

      GOLF VII Rrrrr.......
      HEX-CAN VCDS PLZ 45701

    • Mach es selber ;)
      Ich meine bei eBay oder so gibt es sogar nur diesen einzelnen Bogen zu kaufen, bin mir da aber nicht sicher :P

      RuhrDubs

      Codierungen für alle VAG Fahrzeuge im Raum Bottrop / Essen / Oberhausen / Mülheim -> PN !
    • Ja ja.. ihr habt gut reden :D

      Ist ja nicht euer Heck was dann nicht rund sondern eckig geschliffen wird :D

      In der Bucht ist derzeit nichts interessantes drin. Und nur das schwarze Stück kann man ja garnicht tauschen, ich bräuchte ja wenn die untere Hälfte der gesamten Stossstange. Voll plöt :evil:

      Dann hab ich ja nur noch folge Kosten. Ich muss mir was einfallen lassen.... ja, das muss ich... vorher brauch ich gar nicht die AGA in Betracht ziehen.

      GOLF VII Rrrrr.......
      HEX-CAN VCDS PLZ 45701

    • ich verstehe nicht ganz warum du keinen fertigen kaufst und schwarz-matt lackierst? willst du das wirklich auf keinen fall?

      Meine VW Historie:
      Polo 6n2 | 75PS -> Komplettumbau auf GTI Style
      Golf 3 | 90PS TDI -> RAT Style
      Golf MK3 US | GTI Automatik -> Komplett OEM
      Golf V Sportline | 105 ~ 140PS -> OEM GTI/R32 Style
    • Dann würd ich dir empfehlen:
      Miss dir genau aus wo der Auspuff raus kommt und beklebe den Ansatz mit Krepband, hinten & vorne mit 2-3 Schichten, dort zeichnest du dir die Linie auf wo der Auspuff raus soll und schneidest am besten innerhalb der Linie das Teil heraus, den Rest kannst imernoch mit Groben & feinem Schleifpapier machen dann wird das auch gerade, danach lackieren und im Normalfall muss man schon mit der Lupe ran gehen um das zu sehen.

      MfG

      Golf V Sportline

    • Ich werd mir da über die feiertage mal gedanken machen und gucken ob ich was hinbekomme. wenn das nötige kleingeld da ist dann wird auch ein passender Ansatz gekauft :D aber erstmal muss der jetzige herhalten

    • Fanboy schrieb:

      ich verstehe nicht ganz warum du keinen fertigen kaufst und schwarz-matt lackierst? willst du das wirklich auf keinen fall?

      Es geht ja nicht um´s wollen. Klar wäre diese Variante die sauberste. Keine Frage.
      Nur ich habe dann weitere zu hohe Kosten, da ich die AGA nicht speziell für den TSI erwerben kann ( da es diese nicht gibt ) muss ich eine vm GTI nehmen und diese extra eintragen lassen, da ich sonst ohne ABE und ohne.. bla bla bla. ihr wisst was ich meine ;)

      Wenn ich also jetzt noch die halbe Stoßstange hinten kaufen muss habe ich wieder 139€ Extrakosten zzgl die Lackierarbeiten. Schwarz matt lackieren ist das kleinste Problem.

      Da ich die Kosten so gering wie möglich halten möchte, dachte ich halt an die Variante "dremeln" Ich hab immer gedacht ich könnte von der Stoßstange nur das kleine schwarze Stück tauschen.


      Ich hatte zudem eine Blitzidee. Ich werde mal diverse Schrottplätze abtelefonieren bezüglich des Heckanstzes, wird sicherlich günstiger und mit viel Glück auch in Candy weiß :D Das wär natürlich der 6er im Lotto :P

      GOLF VII Rrrrr.......
      HEX-CAN VCDS PLZ 45701